Karte einblenden
[ 27.04.2010 ]

Bozner Weinkost in Bozen Südtirol

Die bedeutendste Großveranstaltung der Südtiroler Weinwirtschaft ist wohl die Bozner Weinkost. Insgesamt 61 Weinbauern und Produzenten präsentieren hier den aktuellen Jahrgang 2009 und Riserva-Abfüllungen 2007 sowie auch den einen oder anderen älteren Tropfen.

Im Jahre 1896 wurde die Bozner Weinkost erstmals abgehalten. 87 Veranstaltungen sind es bis jetzt geworden, und aus dem anfänglichen Weinmarkt hat sich eine hochkarätige Leistungsschau der Südtiroler Weinwirtschaft entwickelt. Bei der heurigen 88. Weinkost gibt es wieder eine Premiere: nicht mehr das traditionsreiche Schloss Maretsch ist Austragungsort, sondern das neue Museion, das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst. Der 2008 eröffnete, architektonisch äußerst interessante kubische Bau bildet den passenden und würdigen Rahmen für das Weinfest und steht gleichzeitig für die hohen Qualitätsstandards und das moderne Image des Südtiroler Weines.

Die Bozner Weinkost ist eine offene Veranstaltung und für ein breites Publikum zugänglich. Für einige Programmpunkte, wie das Eröffnungssymposion oder Kellereibesichtigungen ist allerdings eine Reservierung nötig. Ein besonderes Highlight ist die Wineparty „fashion & wine", die am Abend des Eröffnungstages auf den Talferwiesen stattfindet. Sie verbindet Wein, Mode und Musik in einem Event. U.a. werden dabei auch junge Talente der Modebranche im Rahmen des internationalen Kreativwettbewerbes „Laurin 2010“ auf den Brücken des Museion ihre Kreationen präsentieren.

Die Bozner Weinkost ist eine wunderbare Gelegenheit, Winzer und Produzenten kennen zu lernen, Weine zu verkosten und zu vergleichen, und um einen Überblick über die ungeheure Vielfalt und die hohe Qualität des Südtiroler Weins zu bekommen. Gleichzeitig ist sie Eröffnungsveranstaltung für die Südtiroler Weinstraßenwochen, die in der Folge bis zum 12. Juni ein abwechslungsreiches Programm rund um den Wein präsentieren.

Bozner Weinkost
13. – 15.5.2010

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK