Karte einblenden
[ 27.01.2012 ]

Das verrückte Schneeschaufelrennen Helm-Juchiza

Helm bei Innichen.Dass es bei winterlichen Wettkämpfen durchaus sportlich ambitioniert, aber dennoch alles andere als ernst zugehen kann, das beweist das große Schneeschaufelrennen im Skigebiet Helm in den Sextener Dolomiten.

Beim Helm-Juchiza dreht sich zur Abwechslung einmal alles um die sonst recht wenig beachtete und unscheinbare Schneeschaufel. Hier aber wird die Schneeschaufel ruck-zuck zum fetzig-rasanten Sportgerät: das Schaufelblatt ist Sitz- und Rutschfläche, der Stiel dient zum Festhalten und Steuern, und schon ist alles bereit für eines der spektakulärsten Wettrennen des Winters!

Über 800 m lang ist der Parcours und voller steiler Kurven, die den Piloten alles abverlangen. Wagemutig stürzen sie sich in die Tiefe und riskieren Kopf und Kragen, denn auf einer Schneeschaufel werden selbst kleine Unebenheiten der Piste zu gefährlichen Hindernissen, die so manchen Teilnehmer in hohem Bogen von der Schaufel werfen! Dennoch waren es im Vorjahr über 200 Teilnehmer, die diesen Husarenritt gewagt haben, und auch heuer beim 13. Helm-Juchiza ist ein ähnlich großes internationales Starterfeld zu erwarten.

Neben dem Einzelbewerben für Damen, Herren und Kinder gibt es v.a. den überaus beliebten Teambewerb für Mannschaften aus mindestens fünf Piloten. Außerdem läuft noch eine eigene Kategorie „Eigenbau-Schneeschaufeln“, in der Erfindergeist, Innovation und Kreativität gefragt sind.

Einzigartig wie das Rennen selbst ist auch die Atmosphäre beim Helm-Juchiza! Die Stimmung ist jedes Jahr fröhlich und ausgelassen, denn das Schneeschaufelrennen ist halt eine richtige Gaudi! Die Schneeschaufel-Piloten tragen teils originelle und fantasievolle Kostüme, und auch die Fanclubs, die am Pistenrand ihre Idole lautstark mit Kuhglocken, Trommeln und Tröten anfeuern, sind entsprechend adjustiert.

Im Ziel herrscht dann echte Bombenstimmung, kräftige DJ-Rhythmen heizen dem Publikum ordentlich ein. Höhepunkt ist die abschließende Siegerehrung, bei der die schnellsten „Schneeschaufler“ mit der Trophäe für den Sieger, mit der „Großen Schneeschaufel“ aus Zirbenholz ausgezeichnet werden. Danach beginnt sofort die Siegesfeier, die schon ebenso legendär ist wie das Rennen selbst. Tolle Musik, Unterhaltung und allerlei Köstlichkeiten lassen den Tag in Party-Stimmung ausklingen.

Empfohlene Unterkünfte

Details
Umgeben von Wiesen und Wäldern liegt am Eingang des Naturparks Drei Zinnen, der zum UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten gehört, das Bad Moos - Dolomites Spa Resort. Ein Südtiroler Wellnesshotel der ersten Stunde, das mit einer eigenen schwefelhaltigen Mineralquelle ganzheitliche Gesundheitsprogramme ...
Details
Ein Urlaub im 4 Sterne Alpenwellness Hotel St. Veit in der Ferienregion Drei Zinnen Dolomiten lässt die Herzen von Wellness-, Gourmet- und Aktivurlaubern gleichermaßen höherschlagen. Mit viel Leidenschaft und Herz kümmert sich Familie Karadar persönlich um ihre Gäste und garantiert als ...

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK