Karte einblenden
[ 11.07.2012 ]

Die Fußball-Superstars in Tirol und Südtirol

  • Fußballtraining (am Foto: Marcus Berg vom HSV)

Wie jedes Jahr halten auch 2012 etliche internationale Spitzenclubs ihre Sommer-Trainingscamps in der wunderbaren Bergwelt ab. Eine tolle Gelegenheit, die Teams und ihre Stars aus nächster Nähe zu beobachten.

Das gesunde Klima und die gute Luft in den Alpen bieten beste Voraussetzungen für intensives und erfolgreiches Training zur Vorbereitung auf die neue Saison. Abseits von Medienrummel und Großstadt-Hektik finden die Athleten hier außerdem – ebenso wie zahllose Urlauber – Ruhe und Erholung für Körper und Geist. Die Clubs schätzen aber auch die perfekte Infrastruktur, die Tirol und Südtirol ihren Gästen bieten. Erstklassige Hotels mit allem Komfort und wunderbar gepflegte Sportanlagen sind genau das optimale Umfeld für die Saisonvorbereitung.

Spitzenclubs aus ganz Europa

Dem entsprechend lang ist die Liste der internationalen Top-Clubs, die in Südtirol und Tirol heuer ihre Zelte aufschlagen. Teams aus Italien und Deutschland sind ebenso dabei wie der englische Meister oder Vereine aus Russland, der Ukraine, Griechenland, Zypern, Kroatien, Rumänien oder der Türkei. Bereits Anfang Juli der Deutsche Meister Borussia Dortmund in Kirchberg trainiert, der HSV kommt nach Finkenberg im Zillertal und Werder Bremen nach Zell/Ziller. In Längenfeld im Ötztal gastieren der 1.FC Nürnberg und der kroatische Meister Dinamo Zagreb, im Stubaital u.a. der Karlsruher SC und Spartak Moskau. Ein wahrer Tummelplatz für Spitzenclubs ist die Olympiaregion Seefeld: Hier machen u.a. Energie Cottbus, der ukrainische Vizemeister Dynamo Kiew, Besitkas Istanbul und Manchester City mit den Superstars Joe Hart, David Silva und Mario Balotelli Station. Das Testspiel des englischen Meisters gegen Besitkas am 20. Juli 2012 im Innsbrucker Tivoli-Stadion ist sicherlich einer der fußballerischen Höhepunkte dieses Monats.

Superstars hautnah

Bereits Tradition hat das Trainingslager des AS Roma im Sportpark Reischach bei Bruneck. Wie schon seit einigen Jahren kommt der siebente der abgelaufenen Saison mit den Superstars Francesco Totti, Simone Perrotta und Daniele De Rossi. Testspiele in Reischach finden am 8. Juli gegen eine Pustertaler Auswahl und am 14. Juli gegen den rumänischen Erstligisten Gas Metan Severin statt.
 
In Ridnaun bereitet sich der FC Südtirol auf die neue Saison vor. In zahlreichen Testspielen, v.a. gegen italienische Spitzenclubs, sammeln die Spieler Erfahrung für ein weiteres erfolgreiches Jahr. Einer der Gegner ist US Palermo bei einem Mini-Turnier am 25. Juli in Meran. Der italienische Cupfinalist Palermo schlägt sein Trainingslager in Mals im Vinschgau auf und bestreitet hier auch noch ein weiteres Turnier gegen Como Calcio und den griechischen Club AE Larissa.

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK