Karte einblenden

Gault Millau 2012: Südtirol hat sein erstes 4 Hauben-Lokal!

Endlich ist es soweit: Der aktuelle Gault Millau Restaurantführer 2012 ist erschienen! Wie immer wurden die neuen Bewertungen und Ranglisten schon mit Spannung erwartet, sind die Plätze im Hauben-Olymp doch heiß begehrt und umkämpft.

Sensationell wie immer ist das Abschneiden der Südtiroler Restaurants. Insgesamt 106 Restaurants wurden getestet, 69 wurden mit Hauben prämiert. Das ist wieder einmal ein Beweis für die einzigartig hohe Dichte an Qualität, wie man sie sonst kaum wo findet. Durchaus mit Recht kann man behaupten, dass sich in Südtirol ein Haubenlokal an das nächste reiht.

Die Südtiroler Küche genießt ja mittlerweile auch einen exzellenten Ruf weit über die Landesgrenzen hinaus. Die Aufwärtsentwicklung bestätigt sich nun schon seit Jahren, und die Südtiroler Köche verstehen es immer wieder aufs Neue, virtuos und individuell mit ihren Kreationen zu beeindrucken.

Ganz besonders erfreulich ist, dass Südtirol im neuen Gault Millau auch erstmals ein 4 Hauben-Lokal hat: Norbert Niederkofler setzt in seinem Restaurant „Rosa Alpina“ in St. Kassian auf Natürlichkeit, Bodenständigkeit und Regionalität gepaart mit schier unerschöpflicher Kreativität. Damit begeisterte er selbst die strengsten Tester, die ihn voll des Lobes „zu den mit ungeheurem schöpferischem Potenzial gesegneten Talenten der Witzigmann-Schule“ zählen. Sehr geschätzt wurde auch, dass Niederkofler „über die Jahre seiner großartigen Linie treu blieb, anstatt sich irgendwelchen Trends anzubiedern“, sich aber gleichzeitig kontinuierlich zur Perfektion weiter entwickelte. 19 Punkte und damit klare 4 Hauben sind die wohl verdiente Anerkennung für diese großartige Leistung. Niederkofler ist damit endgültig unter die ganz Großen seines Fachs aufgestiegen.

Doch auch auf seine anderen Köche kannSüdtirol stolz sein; so sind das Restaurant Schöneck in Pfalzen und das Restaurant Jasmin in Klausen heuer erstmals mit 17 Punkten bewertet worden und dürfen sich nun mit drei Hauben schmücken. Alles in allem erweist sich Südtirol damit wieder als wahre Fundgrube für kulinarische Genüsse, zumal hier auch das Preis-Leistungs-Verhältnis noch in Ordnung ist. Da auch die Nachwuchs-Talente großes Potenzial zeigen, darf man mit viel Vorfreude der weiteren Entwicklung der Südtiroler Küche entgegen sehen. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Urlaub in der Genussregion Südtirol!

Empfohlene Unterkünfte

Hotel Rosalpina

4 SterneBrixen/Plose
Details
Direkt vom Hotel starten Sie auf die Skipisten der Plose! Das Nature & Romantic Hotel Rosalpina bezaubert mit seinem einzigartig nostalgischen Flair und seiner idyllischen Lage. Fern von Alltag und Verkehr relaxen Sie hier komfortabel und bestens umsorgt und genießen Aufmerksamkeit und ...

Hotel Jonathan

3 SterneNatz/Schabs
Details
Das aktive Genusshotel für Wanderer, Mountainbiker und Motobiker. In wunderschöner Panoramalage, sehr sonnig und ruhig inmitten auf dem Apfel-Hochplateau Natz – Schabs auf 890 m Meereshöhe direkt oberhalb von Brixen im Eisacktal inmitten von Apfelgärten gelegen, bietet Ihnen unser Haus den ...
Details
Exklusiv - Beeindruckend - neugierig? Das neue Alpine Spa Resort Sonnenberg****s ist das Paradies für Genießer, Aktive und Sportbegeisterte! Im Winter starten Sie mit den Skiern direkt vom Hotel auf die Piste und im Sommer starten Sie direkt in die Almenregion Gitschberg Jochtal. Sie wohnen ...
Details
Willkommen zum Urlaub auf dem Residence Melcherhof in Ratschings. In Ihrer Ferienwohnung in Südtirol finden Sie Ruhe und Kraft, in gesunder Berglandschaft, klarer Luft und traumhaft sonniger Lage. Genießen Sie täglich das beeindruckende Bergpanorama...

Schölzhornhof

1 SterneRatschings
Details
Der Schölzhornhof in Flading am Ende des wunderschönen Ratschingstales stammt noch aus der Barockzeit. Die Ferienwohnungen in diesem romantischen Ambiente sind modern und großzügig ausgestattet und bieten alle Annehmlichkeiten für einen erholsamen Urlaub
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK