Karte einblenden
[ 18.05.2012 ]

Heilkräuter und Gewürze aus Südtirol

Die Natur hat Südtirol reich beschenkt. Heilkräuter und Gewürzpflanzen gedeihen hier in einer intakten Umwelt besonders gut und überreich an Inhaltsstoffen und Aromen.

In der ursprünglich bäuerlichen Gesellschaft Südtirol gibt es eine lange Tradition des Kräutersammelns. Den in der Natur vorhandenen Reichtum nutzte man vielfältig sowohl als Nahrungs- und Würzmittel als auch zu Heilzwecken. Kaum eine Pflanze, die nicht auch Verwendung fand in der Küche oder als Medizin. Das Wissen um die jeweils besonderen Eigenschaften der Pflanzen wurde von Generation zu Generation mündlich weiter gegeben.
 
In den letzten Jahren wird der Kräuteranbau in Südtirol auch gezielt betrieben. Das besondere Klima ermöglicht rund 120 verschiedenen Gewürz- und Heilkräutern geradezu ideales Wachstum. Angebaut werden u.a. Basilikum, Thymian, Majoran und Oregano, Rosmarin, Melisse, Pfefferminze, Dille, Schnittlauch, Petersilie, Brennnessel, Ringel- und Kornblume, Arnika, Malve und vieles mehr. Die vielen Sonnentage in Südtirol lassen die Kräuter intensiv reifen und farbenprächtig blühen. Auch die Konzentration an Inhaltsstoffen ist besonders hoch.

Für alles ist ein Kraut gewachsen

Mehrere Bergbauern pflanzen Kräuter nach strengen ökologischen Richtlinien an, die Anbaufläche beträgt rund 4,5 Hektar. Neun Anbauer sind derzeit berechtigt das „Qualitätszeichen Südtirol" zu tragen. Besonderer Wert wird darauf gelegt, dass alle Heilkräuter und Gewürze aus ökologischer Landwirtschaft oder integriertem Anbau stammen und ausschließlich in Südtirol angebaut, geerntet und verarbeitet werden. Die Anbauflächen liegen in mindestens 500 m Seehöhe – fernab von Ballungszentren, Autobahnen oder Industrieanlagen. Die Kräuter werden zu dem Zeitpunkt, an dem sie die meisten Wirkstoffe enthalten, schonend von Hand geerntet. Auch die weitere Verarbeitung und Veredelung erfolgt nach genauen Kriterien, um höchste Qualität und Reinheit zu gewährleisten.
 
Die angebotenen Produkte reichen von sortenreinen Kräutern, verschiedenste Kräutermischungen und Tees über Essig, Öle und Gelees bis zu Kräuterkissen, Cremen und Kosmetikprodukten. Die Kräutermischungen können auch individuell abgestimmt und zusammengestellt werden. Viele Südtiroler Kräuterbauern werden Sie außerdem gerne auf ihren Höfen willkommen heißen. Sie können die Kräutergärten besuchen, sich vom intensiven Duft und der Blütenpracht berauschen lassen, und selbstverständlich auch direkt die Erzeugnisse erwerben.
 
Genießen Sie mit Kräutern und Heilpflanzen aus Südtirol ein echtes Stück „Natur pur“!

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK