Karte einblenden
[ 25.04.2012 ]

Königliches Festival im Blütenzauber Natz Schabs

  • Natz

30. April bis 4. Mai 2012,Hochstimmung ist angesagt, wenn auch heuer wieder zahlreiche „Königliche Hoheiten“ aus allen deutschsprachigen Ländern ins Eisacktal kommen!

In Natz-Schabs auf dem sonnigen Apfelplateau Südtirols lädt die dortige Apfelkönigin – die XIX. ihres Zeichens – ihre hochherrschaftlichen Kolleginnen zum genussvollen Stelldichein. Und alle kommen sie gerne angereist, über 50 an der Zahl: Rosen-, Spargel- und Heukönigin, Zwiebel-, Lavendel- und Rosenkönigin und noch viele, viele andere mehr.

Der Zeitpunkt für dieses festliche Zusammentreffen könnte nicht besser gewählt sein! Die weitläufigen Apfelgärten des Eisacktales sind nun in einen prächtigen und duftenden rosa und weißen Blütenschleier gehüllt und alles ist in Frühlingsstimmung! Wahrlich ein würdiger Rahmen für ein „Königliches Festival“.

Am 30. April gibt es Gelegenheit zu einer Wanderung über das Apfelhochplateau gemeinsam mit sämtlichen Königinnen. Im Anschluss daran findet am Dorfplatz von Natz die offizielle Begrüßung mit einem kleinen Umtrunk statt. Dabei werden die einzelnen „Herrschaftsgebiete“ und ihre regionalen Produkte und Spezialitäten auch kurz vorgestellt. Bei einem zünftigen Tirolerabend klingt der Tag sodann feierlich und gemütlich aus.

Höhepunkt des 13. “ Königliches Festival im Blütenzauber ist das große Fest am 1. Mai. Schon um 10:30 Uhr steigt am Dorfplatz der Frühschoppen „Aufg’spielt in Natz“ mit Michl Gamper von Radio Tirol und zahlreichen Größen der Volksmusik. Mit dabei sind u.a. Vincent & Fernando, Alexander Rier, der Romantik Express, die Tiroler Alpenstürmer und das Trio Alpin. Auf der „Königlichen Meile“ präsentieren derweil die Regentinnen wieder ihre Herkunftsregionen und stehen auch für Autogramme und Erinnerungsfotos zur Verfügung. Außerdem findet ein Apfelstrudelwettbewerb statt, an dem jeder teilnehmen kann, der Spaß am Backen hat! Prämiert wird der beste Apfelstrudel, als Hauptpreis winkt ein Wellnessurlaub.

Am Nachmittag um 14 Uhr folgt schließlich der große Festumzug, der heuer unter dem Motto „Blüten und Trachten“ steht. Die Königinnen ziehen auf bunt geschmückten Festwägen durch das Dorf und werden von Musikkapellen, Volkstanz- und Trachtengruppen aus verschiedenen Südtiroler Tälern begleitet. Ein Bauernmarkt sowie ein eigenes Kinderprogramm runden das Festprogramm ab. Danach spielt die Gruppe Romantik Express nochmals bis in den Abend hinein zum Tanz auf.

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK