Karte einblenden

Original Südtiroler Christkindlmärkte in Südtirol

  • Christkindlmarkt Brixen
  • Start Video

Was macht die Vorweihnachtszeit so unvergleichlich für Jung und Alt? Was bringt Kinderaugen zum Leuchten und weckt in uns Erwachsenen Erinnerungen an die eigene Kindheit, als wir noch ans Christkind glaubten?

Ist es der Duft von Lebkuchen, Keksen, Maroni und frischem Apfelstrudel? Ist es der Reiz von Zuckerwerk, Glühwein, Lichterketten und glitzernden Glaskugeln? Ist es Kerzenschein und Tannenreisig? All das und noch viel mehr finden Sie auf den Original Südtiroler Christkindlmärkten. In den fünf Städten Sterzing, Bozen, Brixen, Bruneck und Meran laden sie dazu ein, die Weihnachtszeit mit allen Sinnen zu erleben und verzaubern mit ihrer jeweils ganz individuellen, stimmungsvollen Atmosphäre.

In Sterzing, der auf fast 1000m Seehöhe gelegenen spätmittelalterlichen, von verschneiten Alpengipfeln umgebenen Bergwerksstadt, lebt die Tradition. Die bunten Häuserfassaden mit den typischen Erkern bilden eine wunderbare Kulisse für den Weihnachtsmarkt. Handgemachter Christbaumschmuck und zahllose Leckerein werden ebenso angeboten wie die traditionellen Patschen, die aus Loden gefertigten Pantoffeln. Und über allem wacht der berühmte, mächtige „Zwölferturm“ aus dem Jahr 1486.

Auch beim Christkindlmarkt in Bruneck steht die Handwerkskunst im Mittelpunkt. Die hochwertigen Produkte werden deshalb nicht nur verkauft, sondern auch ihre Herstellung wird gezeigt. Über 35 Stände in der malerischen Brunecker Altstadt bieten Schmackhaftes und Kostbares und in jedem Fall eine Fülle an weihnachtlichen Geschenksideen.

Die Original Südtiroler Christkindlmärkte

29.11.2013 – 6.1.2014

Der Christkindlmarkt in Brixen steht ganz im Zeichen von Kultur und Geschichte. Der große und ehrwürdige Dom verleiht dem bunten Treiben auf dem Domplatz im Herzen der Stadt feierliche Stimmung, ein Dampfkarussell und Ponyreiten lassen Kinderherzen höher schlagen. Ein besonderes Erlebnis ist auch jedes Jahr die Krippenausstellung in der bischöflichen Hofburg. Herausgeputzt und festlich geschmückt präsentiert sich auch Meran im Advent. Die Altstadt erstrahlt im Lichterglanz und 80 Aussteller präsentieren ein reiches und hochwertiges Angebot an unterschiedlichstem Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck, Spielsachen und natürlich Südtiroler Spezialitäten und Weihnachtsbäckerei. In der traditionsreichen Kurstadt überbieten sich die Zuckerbäcker zur Adventzeit ja an Kunstfertigkeit! Bozen im Advent gleicht einer stimmungsvollen Freiluftbühne. Die Stadt ist mit Lichtergirlanden geschmückt, und am Christkindlmarkt am Waltherplatz drängen sich die Hütten der Aussteller. Unter dem großen Weihnachtsbaum finden Konzerte von Südtiroler Musikkapellen, Volkstanzgruppen und Alphornbläsern statt. Für die kleinen Besucher gibt’s Marionettentheater und eine lebende Krippe. In den romantischen Gassen und Lauben von Bozen lässt es sich wunderbar bummeln und einkaufen, denn hier, an der Schnittstelle von Nord und Süd, von mitteleuropäischer und mediterraner Kultur, ist der Advent von ganz besonderem Flair.

Übrigens werden nur auf den Original Südtiroler Christkindlmärkten handgemachte Lebkuchen in für die jeweilige Stadt typischer Form angeboten: in Bozen ist es ein Engel, in Meran eine Glocke, in Brixen ein Lamm, in Sterzing ein Turm und in Bruneck einen Stern. Mit dem Kauf dieser handgemachten Lebkuchen unterstützen Sie das Hilfsprojekt der Stiftung "Fondazione Francesca Rava", das Kindern in Haiti eine bessere Zukunft ermöglicht.

Advent, Advent…

Die Original Südtiroler Christkindlmärkte

29.11.2013 – 6.1.2014
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK