Karte einblenden
[ 29.09.2010 ]

Südtiroler Brot und Strudelmarkt Brixen

Zum achten mal findet der Südtiroler Brot- und Strudelmarkt heuer am Domplatz zu Brixen statt.

Dabei dreht sich drei Tage lang alles ums Brot und ums Backen. Fürs Publikum gibt es neben dem ungemein vielfältigen Angebot an Südtiroler Brot jede Menge Interessantes rund um die Herstellung und Geschichte dieses Grundnahrungsmittels zu entdecken und zu erleben.

Auf einem historischen Parcours, der in Zusammenarbeit mit dem Volkskundemuseum Dietenheim gestaltet wurde, können Sie die alten Back-Traditionen und Arbeitsweisen kennenlernen. Beim Stand der Landesberufsschule für Gast- und Nahrungsmittelgewerbe erfahren Sie Wissenswertes über die verschiedenen Brotsorten und ihre Inhaltsstoffe. Für Kinder steht schließlich eine spezielle Kinderbackstube bereit, wo sie, mit echten Bäckerhauben und -schürzen ausgestattet, ihr eigenes Brot backen können. Dazu gibt es noch ein buntes Musikprogramm mit zahlreichen Südtiroler Volksgruppen.

Insgesamt 20 mit dem Qualitätszeichen ausgezeichnete Bäckereien und Konditoreien aus ganz Südtirol präsentieren auf dem Markt ihre landestypischen Spezialitäten. Traditionelle Südtiroler Brote, wie das Schüttelbrot, das Pusterer Breatl, das Vinschger Paarl, Früchtebrot und Zelten sind hier in ihren unterschiedlichen Geschmacksnuancen ebenso zu entdecken wie die verschiedenen Varianten von Südtiroler Apfelstrudel aus Mürbteig, Blätter- oder Ziehteig. Dazu gibt es auch noch etliche regionale Spezialitäten aus den Talschaften das Landes: Strauben, Tirtlan, Schwarzbrotknödel mit Käsesoße u. v. m.

Sämtliche Produkte, die auf dem Markt am Domplatz angeboten werden, tragen das Zeichen "Qualität Südtirol". Dieses Südtiroler Qualitätszeichen erhält nur Brot, das von Hand gefertigt und nach traditionellem Rezept gebacken wurde. Für die Zubereitung dürfen ausschließlich natürliche Zutaten, Gewürze und selbst hergestellter Natursauerteig verwendet werden. Auf industrielle Backmischungen, Konservierungsstoffe und chemische Zusätze verzichten die Südtiroler Qualitätsbäcker gänzlich.

Der Südtiroler Brot- und Strudelmarkt wird am Freitag, den 1. Oktober um 9:30 Uhr in Brixen eröffnet. Die Marktzeiten sind am Freitag und am Samstag jeweils von 9:30 bis 18:30 Uhr, am Sonntag von 10.30 bis 18.00 Uhr. Vor Öffnung des Marktes findet am Sonntag noch der Erntedankgottesdienst im Dom statt.

Südtiroler Brot- und Strudelmarkt
1. – 3.10.2010, Brixen

Empfohlene Unterkünfte

Details
Wir wollen für unsere Gäste nur das Beste, und bauen deshalb um: Die neuen Appartments (Ende November fertiggestellt) befinden sich nahe der Plose umgeben von prächtigen Wiesen, dichten Wäldern und mächtigen Bergen. Genießen Sie einen rundum erholsamen Urlaub im Waldheim - Alpine Appartements. ...
Details
Das My Arbor****S ist ein Baumhotel, auf Stelzen erbaut, hoch oben in den Wipfeln der umliegenden Bäume. Ein Refugium am bewaldeten Hang der Plose, inmitten der Natur. Das Hotel liegt nur 10 Minuten von Brixen entfernt und eröffnete im Mai 2018. Dynamisch und modern in seiner Architektur und dem ...
Details
Herzlich willkommen in unserem Hotel Traube an den Hofburggärten , im Zentrum der Bischofsstadt Brixen, Hinter dem historischen Gemäuer genießen Sie die herrliche Ruhe im gepflegten Garten, auf der Sonnenterrasse oder in den modern eingerichteten Zimmern und Suiten. Und wenn Ihnen nach dem ...
Details
Naturerlebnis, Wellnessgenuss und hervorragnde Küche und Weine im Eisacktaler Mitelgebirge zwischen Brixen und Klausen. Hier wird der Gast mit viel Herz und persönlichem Engagement verwöhnt. Das ganzheitliche Vitalpina-Wohlfühlkonzept umfasst das Aktivsein in der Natur, gesunde, regionaltypische ...

Hotel Rosalpina

4 SterneBrixen/Plose
Details
Direkt vom Hotel starten Sie auf die Skipisten der Plose! Das Nature & Romantic Hotel Rosalpina bezaubert mit seinem einzigartig nostalgischen Flair und seiner idyllischen Lage. Fern von Alltag und Verkehr relaxen Sie hier komfortabel und bestens umsorgt und genießen Aufmerksamkeit und ...

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK