Karte einblenden
[ 19.06.2010 ]

Sellaronda Bike Day 2010 Südtirol

Einmal im Jahr gehören die Bergstraßen und die traumhaften Dolomitenpässe Grödner Joch, Campolongopass, Pordoi und Sellajoch ganz alleine den Radfahrern.

Keine Autos, keine Busse und keine Motorräder, keine Auspuffgase und kein Motorengedröhne stören das Radfahrfest: Am Sonntag, den 27. Juni werden die Passstraßen zwischen Wolkenstein, Corvara, Arabba und Canazei von 8:30 bis 15:00 Uhr für den Autoverkehr gesperrt.

Der Sellaronda Bike Day findet heuer zum fünften mal statt und ist rasch zu einer der beliebtesten Radveranstaltungen in Südtirol geworden. Tausende Radfahrer nehmen jedes Jahr an diesem Event im Herzen der Dolomiten teil. Jung und Alt, Freizeitsportler und Hobbyradler nutzen die einmalige Gelegenheit, die legendäre Sellaronda ungestört mit dem Rad zu absolvieren. 55km lang ist die gesamte Runde um die Sella, ca. 2.000 Höhenmeter sind zu bewältigen. Die einen machen daraus eine Genuss-Radtour, andere eine Fotosafari oder einen Familien-Ausflug mit erholsamen Zwischenstopps bei den zahlreichen Einkehrmöglichkeiten an der Strecke. Für andere wiederum steht der sportliche Aspekt im Vordergrund, für sie ist es ein willkommener Konditionstest oder sie absolvieren die vier Pässe gar in persönlicher Rekordzeit. Alles ist erlaubt, alles ist möglich beim Volksradtag für Jedermann! Und für alle, die nicht die komplette Umrundung schaffen, ist ein Shuttledienst eingerichtet.

Die Teilnahme am Sellaronda Bike Day ist absolut frei, es ist keinerlei Anmeldung erforderlich und auch keine Einschreibgebühr zu entrichten. Jeder kann mitmachen. Die Restaurants und Gasthöfe entlang der Strecke werden einen speziellen „Radfahrer Teller“ zur Stärkung anbieten, und als kleines Geschenk für alle Teilnehmer gibt es eine "Sellaronda Bike Day"-Trinkflasche (solange der Vorrat reicht). Außerdem erhalten alle Radfahrer eine Urkunde zur Erinnerung an ein wunderbares Radfahrfest!

Sellaronda Bike Day 2010 Südtirol
27.6.2010

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK