Karte einblenden
[ 01.12.2010 ]

Ski Cross Weltcup in Innichen - Südtirol

Die jungen und spannenden Wintersport-Disziplinen der Snowboarder, Freestyler und Alpinen Skifahrer gewinnen ein immer größeres Publikum.

Von Nischensportarten haben sie sich mittlerweile die meisten zu regelrechten Zuschauermagneten entwickelt. Sicherlich haben auch die letzten Olympischen Winterspiele in Vancouver, bei denen einige dieser Sportarten erstmals im Programm waren und sich gut in Szene setzen konnten, zu dieser Popularität beigetragen.

Einer der spektakulärsten Bewerbe von allen ist Ski Cross. Ski Cross ist Action pur, denn dabei jagen vier Rennläufer gleichzeitig einen mit künstlichen Hindernissen – Kurven, Sprüngen und Wellen – versehenen Kurs hinunter. Natürlich kommt es schnell zu atemberaubenden Szenen, packenden Duellen Ski an Ski, oft auch zu Stürzen und Ausfällen. Gewonnen hat, wer als erster im Ziel ist.

Größere Bewerbe werden selbstverständlich in mehreren Rennen ausgetragen. Gefahren wird im K.O.-System, die zwei schnellsten eines Laufes steigen jeweils in die nächste Runde auf. Im Finale der besten vier Fahrer wird schließlich der Sieger ermittelt.

Es ist kein Wunder, dass derart spannende Wettkämpfe beim Publikum so beliebt sind. Für die Zuschauer kommt noch dazu, dass praktisch der gesamte Rennverlauf einsehbar und nachvollziehbar ist. Nicht minimale Zeitunterschiede von Hundertstel-Sekunden sind ausschlaggebend, auch nicht undurchsichtige Juryentscheidungen oder Punktewertungen. Es geht einzig darum, als erster im Ziel zu sein, und entscheidend dafür sind Können und Technik, Kraft, Speed und Taktik und das nötige Quäntchen Glück.

Am 18. und 19. Dezember macht der Internationale Skicross-Weltcupzirkus auch im Hochpustertal Station. Am Haunold, dem kleinen, aber überaus feinen Skigebiet bei Innichen, werden an zwei Tagen die spektakulären Rennen ausgetragen, zu denen sich schon die Top-Stars der Szene angesagt haben. Der Eintritt zu allen Rennen ist übrigens frei! Wer die Freestyler-Szene kennt, weiß, dass er nicht nur tolle Rennen erwarten kann, sondern auch ein fetziges Abendprogramm. Stimmung und Party sind in Innichen auf jeden Fall angesagt!

Ski Cross Weltcup in Innichen Südtirol
18. + 19.12.2010

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK