Suche Navigation Map
Search
(c) Achensee Tourismus
Urlaubsplaner
Am Achensee

Urlaub in Achenkirch

Achenkirch ist sowohl im Sommer als auch im Winter eine lohnenswerte Urlaubsdestination, denn hier kommen nicht nur Skifahrer und Snowboarder sondern auch Wanderer und Wassersportler voll und ganz auf ihre Kosten.

Achenkirch liegt auf rund 930 Metern Seehöhe und erstreckt sich bis hin zur deutschen Grenze, die mit dem Auto in nur 15 Minuten zu erreichen ist. Um die Jahrhundertwende verbrachten hier zahlreiche Schriftsteller und Künstler ihre Sommermonate, darunter beispielsweise Ludwig Ganghofer, Peter Rosegger oder Ludwig Steub. Dadurch entwickelte sich der Ort zu einem sehr bekannten und beliebten Urlaubsziel.

Freizeitspaß und Naturgenuss

Äußerst faszinierend ist natürlich der Achensee, der im Sommer bei Wassersportlern sehr beliebt ist und wie eine strahlende Perle inmitten traumhafter Natur liegt. Klare Gebirgsbäche speisen den See, sodass die Wassertemperaturen kaum über 20 Grad steigen. Eine eigene Landzunge macht es jedoch möglich, dass die Gäste in diversen Badebereichen ihrem Badevergnügen dennoch nachgehen können. Darüber hinaus bietet Achenkirch noch weitere unzählige Möglichkeiten, seinen Urlaub abwechslungsreich zu gestalten. Dazu zählen beispielsweise Nordic Walking, Reiten, Squash oder Tennis. Aber vor allem auch Kitesurfer, Surfer und Segler finden am Achensee ein wahres Paradies vor. Von hier aus lohnt es sich auch, die spektakuläre Bergwelt rund um Achenkirch zu entdecken. Hervorragend dazu geeignet ist der Rofan im Osten bzw. das Karwendelgebirge im Westen, wo man in den traumhaften Naturpark Karwendel eintauchen kann.

Das Rofangebirge liegt zwischen dem Inntal und dem Achensee und ist mit der Rofanseilbahn zu erreichen. Von oben hat man nicht nur einen fantastischen Ausblick, sondern taucht ein in ein Wanderparadies, wo Touren unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade unternommen werden können. Sehr beliebt sind beispielsweise die Rofanspitze, der Roßkogel, der Hochiss oder das Ebner Joch, einzigartig ist aber auch der 5-Gipfel-Klettersteig, der die Wanderer über insgesamt fünf Gipfel des Rofangebirges führt. Für Anfänger ist der Übungsklettersteig in der Nähe der Bergstation sehr gut geeignet, auf dem man die Grundtechniken kennen lernen kann. Oder aber man unternimmt einen Ausflug auf den Unnütz, den Hausberg von Achenkirch. Der Berg liegt zwischen Steinberg am Rofan und Achenkirch und ist 2078 Meter hoch. Hat man die teils recht steilen Pfade erst einmal bewältigt, so wird man mit einem einmaligen Ausblick auf das Rofangebirge, das Karwendel sowie den Achensee belohnt.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Abenteuerpark Achensee, wo man über schwingende Baumstämme oder schaukelnde Brücken balanciert. Insgesamt stehen den Besuchern hier sieben Parcours zur Verfügung, die Spannung, Herausforderung und Kletterspaß für Jung und Alt versprechen. Mit der Seilrutsche gelangt man dann wieder zurück auf den Boden und kann von der Möglichkeit an einem Abenteuerprogramm teilzunehmen Gebrauch machen. Auf einem wunderschönen Hochplateau liegt außerdem eine 9-Loch-Golfanlage, die besonders für Anfänger ideal geeignet ist.

Umfangreiches Winterangebot

Aber auch im Winter lohnt sich ein Besuch von Achenkirch. Dann findet man im Skigebiet Christlum optimale Bedingungen zum Snowboarden und Skifahren vor. Für abwechslungsreiche Abfahrten sorgen hier insgesamt zehn Liftanlagen. Das Skigebiet Christlum gilt als eines der schneereichsten Wintersportregionen in Österreich. Darüber hinaus sorgen moderne Beschneiungsanlagen zwischen November und April für bestens präparierte Pisten. Langläufer gleiten entlang des Sees oder durch die winterlichen Täler, wobei ihnen insgesamt 60 Loipenkilometer zur Verfügung stehen, sodass sich jeder seine individuelle Lieblingsstrecke auswählen kann. Außerdem lassen Schneeschuhwanderungen und Pferdekutschenfahrten den Winterurlaub in Achenkirch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Traditionelles und Kulturelles

Eine besonders wesentliche Rolle spielt in Achenkirch die Landwirtschaft. Die Lebens- und Arbeitsweise der Bauern wird zum Beispiel im Heimatmuseum im Sixenhof dargestellt, der im Jahr 1361 zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde. 1810 musste der Hof nach einem Brand wieder neu aufgebaut werden. Im Jahr 1984 wurde er saniert und das Museum eingerichtet. In insgesamt 21 Räumen können die Besucher hier zahlreiche Exponate aus Fischerei, Jagd und Handwerk bestaunen, außerdem findet man am Hof auch eine Weberei, eine Schuster-Werkstatt sowie eine Hufschmiede. Familien zieht es vielleicht auch in die Achenseer Museumswelt, wo auf insgesamt 8000 m² historische Technik und heimisches Kulturgut gezeigt werden. So haben die Besucher hier die einmalige Gelegenheit rund 80 restaurierte Oldtimer-Traktoren bzw. unterschiedlichste landwirtschaftliche Geräte zu bestaunen. Außerdem taucht man ein in das heimische Brauchtum und die Lebens- und Arbeitsweise der Bevölkerung. Ein weiterer Teil widmet sich der Freiwilligen Feuerwehr, die 1905 gegründet wurde. Darüber hinaus erfahren die Gäste auch viel Interessantes über die Gewinnung des Steinöls, den Verein der Bergrettung Maurach, die Achenseebahn sowie über die Tiroler Flora und Fauna. Alte Radios und Fotogeräte findet man in Pepi´s Bildlstuben, während die Tischlerwerkstatt Werkzeuge des Tischlergewerbes präsentiert. Puppenliebhaber finden in Oma Anni´s Puppenstube ungefähr 500 handgemachte Puppen, die Anna Pramsoler innerhalb von 25 Jahren hergestellt hat.

Unterkunftsmöglichkeiten in allen Preiskategorien

In Achenkirch am Achensee finden Sportler und Genießer unterschiedlichste Unterkünfte in allen Kategorien. So hat man hier die Möglichkeit, sowohl im 5-Sterne-Hotel als auch am Bauernhof zu nächtigen. Für Familien eignet sich aber auch eine bestens ausgestattete Ferienwohnung in ruhiger Lage. Alpine Herzlichkeit erleben die Urlauber darüber hinaus in den gemütlichen Pensionen und Gasthöfen des Ortes.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Skihotel Icon Designhotel Icon Tagungshotel

Das Kronthaler ★★★★s

Achenkirch

Idyllisch über den Dächern des kleinen Ortes Achenkirch gelegen, finden Sie ein stylishes Urlaubszuhause, das Ihnen einzigartige Bergmomente bescheren wird! DAS KRONTHALER****S: DESIGN & ALPINE LIFESTYLE HOTEL IN TIROL.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Themen Sommerurlaub

Golf- und Landclub Achensee
(c) TVB Achensee
Icon Golf
Golfclub Achensee

Ein weiterer würdiger Vertreter der „Leading Golf Courses“ präsentiert sich im Gewand des Golfclubs Achensee in Pertisau am beliebten namensgebenden See.

Mountainbiker im Karwendel
Foto: TRAILSOURCE.COM - CC BY 2.0
Icon Mountainbike
Große Karwendel-Rundtour

Rofan
Foto: Maik Meid - CC BY 2.0
Icon Bergtour/Klettertour
Achenseer 5 Gipfel Klettersteig

Auch interessant

Top Hotels

Schließen
Schließen