Karte einblenden

Alps Culinaria – snow&wine

  • Barbian Überblick

Unter dem Motto „Wein & Genuss auf unseren Almen“ werden Interessierte ab dem 4. Februar 2017 von einem Wanderführer zu besonders schmackhaften Almrundwanderungen begleitet.

Insgesamt stehen vier Genusstouren am Programm, bei denen man sich auf Panoramablicke, Bergkameradschaft sowie naturnahe Erholung freuen kann. Außerdem erwarten die Wanderer in jeder Hütte kulinarische Köstlichkeiten sowie Eisacktaler Spitzenweine. Hier ein Überblick über das Programm der angebotenen Almrundwanderungen:
 

Feldthurns, 4. Februar 2017

9 Uhr: Start beim Veranstaltungszentrum „Castaneum“ mit Shuttle oder 9.30 Uhr ab Parkplatz „Kühhof“ bei privater Anfahrt
Anschließend geführte Wein-Genuss-Wanderung mit folgenden Genuss-Stationen:
Brugger Schupfe: Speckbrettl mit Käse und Eisacktaler Sylvaner
Kerschbaumer: Bergweinkost im Freien mit feinem Käse von Capriz
Klausner Hütte: Dessertträume am Berg
 
 

Barbian, 11. Februar 2017

9 Uhr: Start am Dorfplatz mit Shuttle oder 9.30 Uhr Start ab Parkplatz „Huberkreuz“ bei privater Anfahrt
Anschließend geführte Wein-Genuss-Wanderung mit folgenden Genuss-Stationen:
Pennleger: Speckbrettl mit Weißwein-Verkostung
Feltuner Hütte: Bergweinkost im Freien, abschließend Bergdessert
 

Villanders, 18. Februar 2017

9 Uhr: Start am Dorfplatz mit Shuttle oder 9.30 Uhr Start ab Parkplatz „Gasserhütte“ bei privater Anfahrt
Geführte Wein-Genuss-Wanderung mit folgenden Genuss-Stationen:
Gasserhütte: Weißwein-Verkostung
Rinderplatz Hütte: Bergjause mit Eisacktaler Spitzenweinen
Mair in Plun Hütte: Weinverkostung mit einem Sommelier und Weinexperten
Gasserhütte: Feines Bergdessert
 

Villnöss, 25. Februar 2017

9 Uhr: Start auf der Zanser Alm mit folgenden Genuss-Stationen:
Kaserill Alm: Käseverkostung
Gampenalm: Spezialitäten vom Villnösser Brillenschaf und vom Grauen Geislerrind
Treffpunkt Zans: Traditionelle Süßspeisen immer in Kombination mit Weißweinen aus dem Tal wie Sass Rigais, Kristallwein, Huaberwein etc...
 
Teilnahmebetrag pro Person und Veranstaltungstag inkl. Weinen, Speisen, Getränke und Führung: 35 Euro
Nutzung des Shuttle-Dienstes: 7 Euro pro Tag und Person
 
Information und Anmeldung:
 
Infobüro Feldthurns: Tel.: 0472 855290
Infobüro Barbian: Tel.: 0471 654 411
Infobüro Villanders: Tel.: 0472 843 121
Infobüro Villnöss: Tel.: 0472 840 180
 

Empfohlene Unterkünfte

Details
Ein gemütliches, familiäres Ambiente, kulinarische Hochgenüsse, Wellness und dazu noch die Ruhe und die herrliche Naturlandschaft des Jaufentales. Das Hotel Jaufentalerhof ist sicherlich ein Geheimtipp für ihren Urlaub in Südtirol. Hier bekommen Sie alles, was man von einem Traumurlaub erwarten ...

Hotel Larchhof

3 SterneRatschings
Details
Unser Larchhof ist ein gemütliches Familienhotel in Ratschings bei Sterzing, das Ihnen einen entspannten und erholsamen Sommer- oder Winterurlaub in Südtirol bietet. Eingebettet in einer traumhaften Naturlandschaft aus Bergwiesen und Wäldern, im sonnigen Klima der Alpen-Südseite, ist unser ...

Romantik Hotel Stafler

4 SterneMauls/Freienfeld bei Sterzing
Details
Das ****Romantikhotel Stafler ist ein ganz besonderes Haus, in dem die Tradition eines alten Südtiroler Gutshofes mit modernstem Komfort aufs Wunderbarste vereint ist. In den historischen Gewölben verführt der nostalgische Flair, in der romantischen Wellnessoase genießen Sie Wohlfühl- und ...
Details
In angenehm ruhiger Lage am Ortsrand der Fuggerstadt befindet sich das Hotel Hubertushof. Hier haben Sie zu jeder Jahreszeit den idealen Ausgangspunkt, um das wunderschöne Eisacktal und seine Seitentäler zu entdecken, aber auch für sportliche Aktivitäten aller Art.
Details
Optimale Lage im Herzen Südtirols mit Blick auf die Dolomiten und in der Nähe der unberührten Naturkulisse der Villanderer Alm, der zweitgrößten Hochalm Europas. Es ist somit der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge in Südtirol. Eine hervorragende Gourmetküche von Juniorchef ...

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK