Karte einblenden

Frühlingsgefühle im Südtirol-Urlaub: Von Apfelblüten, Krokussen und Löwenzahn

  • Südtirol Dolomiten

Der Frühling steht in Südtirol ganz im Zeichen unterschiedlichster Blumen und Blüten, außerdem dürfen sich die Gäste auf zahlreiche kulinarische Hochgenüsse freuen.

Derzeit werden in Südtirol 13 verschiedene Apfelsorten auf insgesamt 18.400 Hektar Land angebaut, wobei sich das Gebiet von Schluderns bis nach Salurn bzw. von Natz-Schabs bis Bozen erstreckt. Zwischen Mitte April und Mitte Mai stehen die Bäume dann in voller Blüte, sodass sich in diesem Zeitraum natürlich alles um die Apfelblüte dreht. Besonders reizvoll ist beispielsweise der Apfelweg am „Apfelhochplateau Natz-Schabs“, wo auch Apfelwanderungen mit Verkostungen am Programm stehen. Den Höhepunkt bildet dann das Königliche Fest, das dieses Jahr am 1. Mai stattfinden wird.
 
 

Frühlingsboten im Tal

Ab März blühen an der Südtiroler Weinstraße Veilchen, Leberblümchen, Anemonen und Schlüsselblumen, darüber hinaus ist hier auch der Feuersalamander anzutreffen. Eine besonders empfehlenswerte Veranstaltung ist der Meraner Frühling vom 24. März bis 5. Juni 2016. Im Rahmen dieses Events dürfen sich die Besucher auf Kunstinstallationen, Büchervorstellungen, den Meraner Markt, das Yoga Meeting sowie das Haflinger Galopprennen freuen. In Lana stehen vom 3. April bis 17. April die Blütenfesttage am Programm. Dann werden hier Weinverkostungen und geführte Wanderungen angeboten. Ein weiteres Farbenmeer findet sich am Bozner Blumenmarkt vom 30. April bis 1. Mai. Blumenliebhaber tauchen dann in ein Meer aus Maiglöckchen, Nelken, Geranien, Kräutern und Gemüse ein, das ausgiebig bestaunt und gekauft werden kann.
 

Frühling am Berg

Zwischen dem 16. April und 1. Mai ist dann der Löwenzahn der Hauptdarsteller bei den so genannten „Löwenzahnwochen“, wobei man hier die Möglichkeit nutzen sollte, um am Deutschnonsberg an Seminaren oder Wanderungen teilzunehmen. Ein ganz besonderer Tag ist auch der 25. April. Dann stehen oberhalb von Mölten die Almwiesen in voller Blüte und werden von einem weiß und lila Krokusteppich überzogen. Bei Musik, Tanz und zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten können die Gäste dann ihrer Freude über den Frühling freien Lauf lassen. Traumhaft schön präsentieren sich auch die Wiesen und Felder gegen Ende Mai im Obervinschgau, wenn Löwenzahn und Kornblumen ihre volle Blütenpracht entfalten. Im Juni blühen dann im Martelltal sowie auf der Tarscher Alm die roten Almrosen, wobei zu jeder Blütezeit Märkte, Radtouren, Wanderungen sowie kulinarische Spezialitäten angeboten werden. Zwischen 12. April und 3. Mai kann man im Rahmen von geführten Wanderungen außerdem die Barbianer Zwetschgenblüte im Eisacktal erleben, bevor Ende Mai in Lajen und Umgebung die Kirschbäume ihre Blütenpracht zeigen. Sehr zu empfehlen ist dann eine Wanderung auf dem Poststeig, von dem aus sich ein traumhafter Blick auf die Dolomiten bietet.
 

Empfohlene Unterkünfte

Details
In einer der schönsten Ecken des sonnigen Meraner Landes befindet sich das Urlaubsparadies Hotel Gstör. Seit drei Generationen in Familienbesitz bezaubert das Hotel Gstör mit stilvollem Ambiente und persönlichem Service sowie einer großzügigen Anlage, um Ihren Aufenthalt abwechslungsreich zu ...
Details
Unser Naturhotel Edelweiss bietet mit Freischwimmbad und großer Liegewiese eine ausgesprochen erholsame Urlaubsatmosphäre! Die zentrale Lage im Sonnendorf Terenten, nahe dem Kronplatz, ist idealer Augangspunkt für interessante Freizeitaktivitäten. Die Bezeichnung Sonnendorf kommt nicht von ...
Details
Ein Urlaub im 4 Sterne Alpenwellness Hotel St. Veit in der Ferienregion Drei Zinnen Dolomiten lässt die Herzen von Wellness-, Gourmet- und Aktivurlaubern gleichermaßen höherschlagen. Mit viel Leidenschaft und Herz kümmert sich Familie Karadar persönlich um ihre Gäste und garantiert als ...
Details
„Ein außergewöhnliches Haus, umgeben von Natur“, schreibt der Michelin-Reiseführer über das Hotel Marlena. Die Anlage ist wahrlich beeindruckend: Ein helles und offenes Haus, umgeben von einem großen, in mehreren Terrassen angelegten Garten. Schwimmbäder und Tennisplätze zwischen ...
Details
Im Alpwellhotel Burggräfler machen Sie Urlaub von Hektik und Stress. Nahe am Waldrand und umgeben von duftenden Obstgärten ist das Hotel Burggräfler ein komfortabler Ort zum Wohlfühlen. Die 12.000 m² große, hauseigene Parkanlage mit Wiese und Schwimmteich bietet reichlich Platz für Groß und ...

Auch interessant

Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK