Karte einblenden

Golfclub Kaiserwinkl Kössen

  • Golfclub Kaiserwinkl Kössen
  • Golfclub Kaiserwinkl Kössen
  • Golfclub Kaiserwinkl Kössen

Die Region Kaiserwinkl ist ein Gebirgstal zwischen den Chiemgauer Alpen und dem Kaisergebirge, das auch die Gemeinde Kössen miteinschließt.

Kössen blickt auf eine lange Tradition als Handelszentrum zurück. Seit jeher hat es viele Reisende hierher verschlagen, und auch heute noch spielt der Tourismus eine bedeutende Rolle. Damit den Gästen alles geboten wird, was auf der Urlaubs-Wunschliste steht, wurde hier im Jahr 1989 auch ein Golfplatz eröffnet. Die Rasensport-Oase befindet sich in einem ebenen Talkessel, umgeben von grünen Wäldern und mächtigen Bergen.

Englische Tradition zwischen grünen Wäldern

Es ist vollendete Britische Golf-Architektur, die Sie hier auf dem 18-Loch-Platz empfängt. Klassische Sportlichkeit und ein Auge für die besondere, natürliche Beschaffenheit des Areals waren die Mittelpunkte im Schaffen des Designers Don Harradine. Mit Hingabe für die englische Tradition des Golfspiels, ließ er seine Entwürfe in die jeweilige Landschaft einfließen und bediente sich dabei einer klaren Formensprache, die dennoch hohe sportliche Funktionalität an den Tag legte. Nicht umsonst galt er als Spezialist für Rasenplätze in großen Höhenlagen. Saudi Arabien, Angola, Athen und Sylt sind ebenfalls Teile seines weit reichenden Portfolios.
 
Hier in Kössen erreicht die Anlage eine Länge von 5.645 Metern und verfügt über ein Par von 72. Hin und wieder treffen Sie auf eine sehr sanfte Anhöhe, doch abgesehen davon, erwarten Sie keine hohen Steigungen. Diese haben sich nur rund um den Platz in Form von Felszinnen des Wilden Kaisers und des Zahmen Kaisers versammelt. Dort sind sie auch gerne gesehen, denn wenn sich am Rande des Talkessels die Föhnwolken sammeln und die Bergspitzen mystisch aus dem Wolkenring herausragen, ergibt sich ein faszinierendes Panorama. Im Zusammenspiel mit den hohen Baumriesen der umliegenden Wälder und den bunt in Blüte stehenden Almwiesen ergibt sich ein wildromantisches Ambiente, das immer noch als Geheimtipp gehandelt wird. Ein Fluss und ein idyllischer Weiher machen das Bild des idealen Alpen-Golfplatzes perfekt.

Welcome to the Club

Das attraktive Clubhaus, als pulsierende Basis, erstrahlt schon von Weitem im mondänen Landhausstil. Mit Wintergarten und Sonnenterrasse bietet das dazugehörige Restaurant viel Platz für seine Vereinsmitglieder, aber auch für Nichtgolfer. Hier ist jeder gern gesehen. Und von hier aus sieht man auch sehr viel – angefangen vom Putting Green über das Übungsareal bis hin zum majestätischen Bergpanorama. Neben dem Platz des kulinarischen Genusses verfügt das Clubhaus auch über ein gemütliches Golfstüberl, ein Vereinssekretariat, getrennte Umkleideräume für Mitglieder und Gäste sowie einen bestens ausgestatteten Pro Shop, wo Sie alles für die ideale Ausrüstung sowie die wichtigsten Designer-Sportmarken finden können.

Lernen auf hohem Niveau

Die hauseigene Golfschule wird vom PGA Golf Professional Douglas Nicoll geleitet. Neben Privatstunden können Sie auch Gruppenkurse buchen – ein guter Tipp übrigens, wenn es um Firmenveranstaltungen geht. Ein gemeinsamer Golfkurs kann nämlich enormen Wert für die Teambildung bringen. Für Kinder und Jugendliche sind zudem spezielle Sommercamps im Angebot, an deren Ende als Highlight ein richtiges Turnier wartet.
 
Parkplätze sind hier natürlich zur Genüge vorhanden. Wenn Sie sich bereits zuhause ein Bild von der Anlage machen möchten, offenbart Ihnen das Birdiebook einen ausführlichen Blick in das Geschehen und zahlreiche Informationen über die verschiedenen Golfbahnen der Anlage. Weitere Impressionen, Preise und den aktuellen Turnierkalender finden Sie auf der offiziellen Website des Golfclubs Kaiserwinkl Kössen. www.golf-koessen.at
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK