Karte einblenden

Herbsturlaub in Tirol: Bäuerliche Gaumenfreuden kennen lernen

  • Herbsturlaub in Tirol

Herbstzeit ist Erntezeit. Eine ideale Gelegenheit, um während Ihres Urlaubes in Tirol bei zahlreichen bäuerlichen Herbstfesten mit dabei zu sein, um die leckeren Produkte zu verkosten.

Eine erste Möglichkeit dazu bietet sich beispielsweise beim Schaferfest in Sölden am 20. September 2014. Im Ötztal werden schon seit vielen Jahrhunderten Schafe gehalten, die zum Teil in einer Höhe von bis zu 3000 Metern weiden. Dadurch bleiben die Weideflächen erhalten und die Almen verwildern nicht. Im Rahmen des Schaferfestes werden die besten Zuchtschafe von einer Jury bewertet und dann zu Mister und Misses Ötztal gekürt. Anschließend wird gefeiert, am Bauernmarkt kann man zahlreiche Ötztaler Köstlichkeiten erstehen und die besten Köche aus Sölden bereiten verschiedenste Kreationen des Ötztaler Berglammes zu. Am Abend findet dann der traditionelle Schaferball mit Musik, Tanz und Tiroler Schmankerln statt. Wer möchte, kann auch beim Schafabtrieb am 18. September mit dabei sein. Interessierte begleiten die Schafe dann auf ihrem Heimweg, wo die Vierbeiner anschließend aussortiert werden.

Kulinarische und musikalische Höhepunkte in der Wildschönau

Die Krautinger Rübe steht vom 1. bis 12. Oktober 2014 in der Wildschönau im Mittelpunkt. Im Rahmen der Krautingerwoche werden kulinarische Rübenspezialitäten und andere Köstlichkeiten angeboten, am 5. Oktober sind dann alle herzlich zum Museumskirchtag eingeladen. Eröffnet wird das Fest von der Bundesmusikkapelle und den so genannten Sturmlöda, einer Wehrtruppe mit sehr alter Tradition, darüber hinaus bereiten die Bäuerinnen die bekannten „Brodakrapfen“, Krapfen mit heißer Käsefüllung, zu.

Herbstliche Hofwanderungen und Apfelfest

Ein besonderes Erlebnis ist sicherlich auch die Sonnbergmeile in Kirchberg am 5. Oktober, bei der man von Hof zu Hof wandert. Auf insgesamt sechs Bauernhöfen wird den Besuchern altes Handwerk vorgestellt und man sieht, wie man mit einer Sense mäht oder Troggln macht. Für gute Unterhaltung ist aber auch am Apfelfest in Prutz gesorgt, das am 28. September stattfindet. Am Programm stehen beispielsweise ein Apfelquiz für Kinder, eine Apfel- und Schnapsverkostung sowie ein Bauernmarkt mit zahlreichen Köstlichkeiten.

Als keinen Vorgeschmack ein Rezept für den beliebten Tiroler Apfelstrudel:

Für den Teig:

440g Mehl
2 kleine Eier
60g Öl
eine Brise Salz
160g lauwarmes Wasser

Für die Füllung:

1200g säuerliche Äpfel
120g Zucker
eine Brise Zimt
250g Semmelbrösel
eine Handvoll Rosinen
Rum
zerlassene Butter

Zubereitung:

Eier, Mehl, Salz und lauwarmes Wasser vermischen und zu einem Teig kneten. Eine halbe Stunde rasten lassen. Ein Geschirrtuch mit Mehl bestreuen und den Teig mit den Händen ausziehen. Mit zerlassener Butter bestreichen und mit in Stücke geschnittenen Äpfeln, Zimt, in Butter angerösteten Bröseln und mit in Rum eingelegten Rosinen belegen. Strudel zusammenrollen, mit Butter bestreichen und bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen.

Empfohlene Unterkünfte

Details
Die Pension Trausberg in Rabenstein im Passeiertal ist ein idealer Ausgangspunkt für Bergtouren in die Umgebung, ist aber auch perfekt für Motorradfahrer und Mountainbiker geeignet. Die Pension ist ein Familienbetrieb und verfügt über geräumige Zimmer, eine gemütliche Hausbar sowie einen ...
Details
Das Frühstückshotel Guesthouse St. Nikolaus *** liegt im malerischen Südtiroler Bergdorf St. Nikolaus im Ultental. Das Frühstückshotel Guesthouse St. Nikolaus *** liegt im malerischen Südtiroler Bergdorf St. Nikolaus im Ultental, nur wenige Fahrtminuten vom Wander- und Skigebiet Schwemmalm und ...
Details
The Spirit of Meran. Die Berge im Blick, die Stadt Meran zu Füßen. Exklusives Wellnesshotel in Hafling entdecken Ein Sprung höher, ein Stück natürlicher, eine Spur luxuriöser. Wir begrüßen Sie über den Dächern von Meran. Im 5 Sterne Exklusiv-Hotel Chalet Mirabell Hafling verbringen Sie ...
Details
In Kuens, 15 Autominuten vom historischen Zentrum der Kurstadt Meran entfernt, liegt unser kleines feines Hotel Sonnenhof. In Panoramalage mit weitem Blick über das Meranerland, sonnen sich unsere geschätzten Gäste nach den unzähligen Wandermöglichkeiten. Der große Garten duftet nach ...
Details
Nicht nur als BIO Wellnesshotel mit einem Medical Zentrum, nicht nur als Golfhotel - sondern auch mit viel Feingefühl für Genuss und den schönen Dingen des Lebens - hat sich Familie Kofler als Gastwirt in Meran einen Namen als Gourmet Hotel gemacht. Traumhaft schön ist das Panorama über die ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK