Karte einblenden
[ 25.09.2017 ]

International Mountain Summit 2017

  • Stadtzentrum Brixen

Bereits zum neunten Mal wird Brixen vom 9. bis 15. Oktober 2017 wieder zur Welthauptstadt der Berge.

Beim International Mountain Summit haben Bergliebhaber und Alpinisten die einmalige Gelegenheit, auf die weltweit bekanntesten Kletterer, Bergsteiger, Philosophen oder Bergwissenschaftler bzw. auf Menschen mit außergewöhnlichen Lebensgeschichten zu treffen.

Beim International Mountain Summit haben Bergliebhaber und Alpinisten die einmalige Gelegenheit, auf die weltweit bekanntesten Kletterer, Bergsteiger, Philosophen oder Bergwissenschaftler bzw. auf Menschen mit außergewöhnlichen Lebensgeschichten zu treffen.

Das Konzept des International Mountain Summit ist ziemlich simpel, aber dennoch einmalig. Es besteht aus der Begeisterung zum Berg, die mit spannenden Begegnungen gemischt wird. Garniert wird das Event mit Multivisionsshows, Tagungen und Bühnengesprächen sowie dem sogenannten „Abklettern“ bei Livemusik und Südtiroler Spezialitäten. Die gesamte Veranstaltung steht dabei unter dem Motto „Meet.Mountain.People.Soul“.
 

Begegnung mit dem Berg

Auch 2017 wird der International Mountain Summit wieder eine Begegnung mit dem Berg, um ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie dieser erklettert und erlebt werden kann. Dabei werden durch die Begegnungen mit den Bergmenschen unterschiedliche Lebensmodelle aufgezeigt, wobei sowohl Bergretter als auch Bergbauern oder Bergsteigerlegenden im Blickpunkt stehen. Ein Highlight der Veranstaltung ist sicherlich Reinhold Messners Premiere seines zweiten Film mit dem Titel „Der heilige Berg“. Außerdem kann man den weltweit besten Kletterer Alex Honnold live erleben, der die Wand des El Capitan in weniger als vier Stunden free solo bezwungen hat. Freuen dürfen sich die Besucher auch auf die Bergsteiger-Legende Peter Habeler sowie auf Samuel Koch, der von seinem Weg zurück ins Leben berichten wird.
 
Einen weiteren Höhepunkt stellt die IMS Photo Night dar, bei der die besten Bergfotos prämiert werden. Weitere Referenten auf dem IMS werden Erfolgsautor Florian Langenscheidt, Bergführer Hanspeter Eisendle, Base-Jumperin und Top-Model Roberta Mancino, Höhenmediziner Oswald Oelz, Fotografin Pada Marcello, Filmemacher Hans-Peter Stauber, Abenteurer Michael Martin sowie Paralympics-Champion Martin Teuber sein.
 
Nähere Informationen zum Event sind unter www.IMS.bz abrufbar, dort können auch die Tickets für die Veranstaltung 

Empfohlene Unterkünfte

Hotel Sun

4 SterneNatz/Schabs
Details
Bekannt für seine angenehme, familiäre Atmosphäre und gelebte Gastfreundschaft liegt unser Haus inmitten des Apfelhochplateau Natz umringt von Wiesen und Feldern. In Ihrem Urlaub erwartet Sie ein bunter Mix aus Kultur, Natur und Wellness im mediterran-alpinen Flair Südtirols. Eine wahre ...
Details
Ein gemütliches, familiäres Ambiente, kulinarische Hochgenüsse, Wellness und dazu noch die Ruhe und die herrliche Naturlandschaft des Jaufentales. Das Hotel Jaufentalerhof ist sicherlich ein Geheimtipp für ihren Urlaub in Südtirol. Hier bekommen Sie alles, was man von einem Traumurlaub erwarten ...
Details
Genießen Sie einen traumhaften Urlaub im familiengeführten Granpanorama Wellnesshotel Sambergerhof mit dem besten Dolomitenblick in Südtirol. (54 km Dolomitenblick - 15 Berggipfel). Diese Aussicht gibt es in ganz Südtirol nur einmal - hier bei uns!! Die gesamte Dolomitenkette, von der Plose ...
Details
In angenehm ruhiger Lage am Ortsrand der Fuggerstadt befindet sich das Hotel Hubertushof. Hier haben Sie zu jeder Jahreszeit den idealen Ausgangspunkt, um das wunderschöne Eisacktal und seine Seitentäler zu entdecken, aber auch für sportliche Aktivitäten aller Art.
Details
Exklusiv - Beeindruckend - neugierig? Das neue Alpine Spa Resort Sonnenberg****s ist das Paradies für Genießer, Aktive und Sportbegeisterte! Im Sommer starten Sie mit der kostenlosen Almencard Plus direkt in die Almenregion Gitschberg Jochtal und im Winter starten Sie mit den Skiern direkt vom ...

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK