Karte einblenden
[ 06.06.2013 ]

Internationaler Kanuslalom in Meran

Am 1. und 2. Juni 2013 wird Meran wieder zum Mekka der internationalen Kanuten-Elite, dann nämlich wird der 58. Kanuslalom auf der Passer ausgetragen.

Meran ist vor allem als Kurstadt sehr bekannt, hat aber auch für Wildwassersportler einiges zu bieten. So wird hier jedes Jahr der internationale Kanuslalom des SC Meran ausgetragen, zu dem dieses Jahr mindestens 200 Teilnehmer erwartet werden. Gepaddelt wird dabei an beiden Tagen ab 9 Uhr zwischen Gilf und dem Steinernen Steg, wobei Rennen in der Altersklasse Junioren und Senioren in den Bootsklassen Canadier und Kajak ausgetragen werden.

Meraner Kanusport

Bereits seit Beginn der Fünfziger Jahre werden vom Sportclub Meran Kanurennen auf der Passer veranstaltet. Außerdem war Meran 1953, 1971 und 1983 auch Austragungsort für die Kanuslalom-Weltmeisterschaft sowie 2001 und 2004 Station des Kanuslalom-Weltcups. Dabei hat der Kanuslalom in Meran für die Kanuten eine ganz besondere Bedeutung, da er noch auf einem Naturbach und nicht in einem künstlichen Kanal ausgetragen wird. Das Aushängeschild für Meran ist Lukas Mayr, der bereits vor zwei Jahren als erster Meraner beim internationalen Kanuslalom den Kajak-Einer gewinnen konnte. Weitere Erfolge erzielte er bei der Kanuslalom-WM der U23-Altersklasse in Wausau, wo er im K1-Einzelrennen die Silbermedaille und im K1-Teamlauf die Goldmedaille gewann.
 

Ablauf und Regeln

Beim Kanuslalom wird eine Strecke von 250m bis 400m mit künstlichen und natürlichen Hindernissen durchfahren. Wer die Hindernisse nicht richtig überwindet, erhält bis zu fünf Sekunden Strafe. Nicht erlaubt ist auch unkorrektes Verhalten wie zum Beispiel Berührungen durch Paddel oder Boot. 

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Neben den Rennen dürfen sich die Zuseher auch auf ein buntes Rahmenprogramm freuen, wobei der Höhepunkt sicherlich die beliebte Kayak-Party im Bootshausgelände sein wird, bei der die Sieger der einzelnen Rennen geehrt werden.

Infobox

Internationaler Kanuslalom in Meran
1. und 2. Juni 2013, 9 Uhr
Ort: Meran, Passer

Nähere Informationen:

Sportclub Meran
Rennweg 115
I – 39012 Meran
Tel.: +39 0473 232 126
E-Mail: info@sportclub-meran.it
 

Empfohlene Unterkünfte

Hotel Lechner

3s SterneDorf Tirol
Details
Das Hotel Lechner bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf das Etschtal und die Kurstadt Meran. Es erwarten Sie: moderne Komfortdoppelzimmer und Suiten, ein mit Glas überdachter Panoramafrühstücksraum, Aufzug, Infinity Pool und ein renoviertes Hallenbad. Genauso ansprechend wie der Ausblick ...
Details
In Kuens, 15 Autominuten vom historischen Zentrum der Kurstadt Meran entfernt, liegt unser kleines feines Hotel Sonnenhof. In Panoramalage mit weitem Blick über das Meranerland, sonnen sich unsere geschätzten Gäste nach den unzähligen Wandermöglichkeiten. Der große Garten duftet nach ...
Details
Inmitten von duftenden Obst- und Weingärten liegt das Hotel & Residence Traubenheim abseits von Lärm, Hektik und Alltagsstress – eine wahre Perle im Grünen. Ob bei einem entspannten Glas Wein auf der Sonnenterasse oder beim realaxen am Swimming Pool, Wohlfühlatmosphäre ist garantiert. Auf ...

Hotel Kronhof

3s SterneMoos in Passeiertal
Details
Verabschieden Sie sich vom Alltag und begrüßen Sie einen erholsamen Urlaub im Hotel Kronhof – das Hotel für Genießer, Naturliebhaber und Kraftsuchende. Aus Liebe zur Gastlichkeit im Sonnenverwöhnten Bergdorf Stuls, bietet das *** Hotel Kronhof, einen traumhaften Ausblick über das Passeirer ...

Hotel Sonnenhof

3 SterneSt. Leonhard in Passeier
Details
In wunderschöner Panoramalage liegt das 3-Sterne-Hotel Sonnenhof, ein Familienbetrieb, in dem viel Wert auf schmackhafte Küche und gepflegtes Ambiente gelegt wird. Bei schönem Wetter genießt man die tolle Aussicht auf der großen Terrasse des Hauses und auch der Ortskern von St. Leonhard in ...

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK