Karte einblenden

Kultur: Stadt- und Erlebnisführungen in Südtirol. Eine Auswahl

  • Brixen Stadtansicht

Wie wäre es, die Städte und Ortschaften von Südtirol im Rahmen einer Führung kennen zu lernen? Hier finden Sie eine Auswahl an angebotenen Erkundungsgängen.

Eine theatralische Erlebnisführung mit dem Titel „Hexen, Henker und Halunken“ steht in Brixen am Programm. Diese entführt die Teilnehmer in die Welt dunkler Mythen und grauenvoller Verbrechen. Gemeinsam mit Ihrem Guide schleichen Sie durch die Gassen der Stadt und erfahren zahlreiche skurrile Anekdoten rund um die Brixner Geschichte. Herzklopfen und Gänsehaut sind dabei garantiert.  Die Erlebnisführung „Hexen, Henker und Halunken“ findet dienstags um 21:00 Uhr in deutscher, während donnerstags 21:30  Uhr in  italienischer Sprache („Streghe, boia e furfanti“) statt. Erwachsene zahlen 12 Euro (mit BrixenCard 10 Euro), für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren beträgt der Preis 5 Euro.

Sehr geheimnisvoll verspricht auch die abendliche Führung mit dem Nachtwächter zu werden, die ebenfalls gespickt ist mit verschiedensten Geschichten. So erzählt der Nachtwächter den Gästen Sagen von Geistern, Hexen oder Bischöfen, die an das alte Brixen erinnern. Die Kosten für diese Führung betragen für Erwachsene 7 Euro, für Kinder von 5 bis 14 Jahren 5 Euro. Mit der BrixenCard ist die Teilnahme kostenlos.
 

Kulinarische Stadtführung

Auf eine kulinarische Entdeckungsreise begibt man sich in der Bozner Altstadt. Neben verschiedenen Sehenswürdigkeiten kehren die Teilnehmer auch in historische Wirtshäuser ein und können saisonale Spezialitäten verkosten. Die Führung beginnt um 17  Uhr beim Informationsbüro und dauert drei Stunden. Kosten: 15 Euro für Erwachsene, 7,50 Euro für Kinder von 6 bis 14 Jahren.

 

Bozner Kunstschätze

Sehr interessant ist auch die Bozner Stadtführung, bei der man die Möglichkeit hat, die Altstadt sowie die Kunstschätze der Kirchen zu erleben. Im Rahmen des Stadtrundganges wird der Waltherplatz besichtigt, dann geht es weiter zum Obstmarkt, den Lauben und zum Kornplatz sowie zu besonderen Kunstschätzen in bedeutenden Kirchen. Die Tour startet um 10.30 Uhr beim Informationsbüro, dauert zwei Stunden und kostet für Erwachsene 6 Euro. Für Kinder bis 14 Jahre ist die Führung kostenlos.
 

Ein Sommerabend im Museum

Wer Lust hat, kann auch einen Abend in der Hofburg Brixen verbringen und dort an einer Führung teilnehmen. Diese beginnt mit einem Glas Wein und kostet 8 Euro pro Person (bzw. 3 Euro mit der BrixenCard). Anmeldungen sind im Diözesanmuseum möglich. Nähere Informationen können auch unter www.hofburg.it abgerufen werden.
 

Geheimnisvolles Glurns

In einer spannenden Nachtstadtführung lernen Sie die Stadtgeschichte von Glurns näher kennen. Begleitet wird man dabei vom Nachtwächter, der den Besuchern am Schludernser Torturm eine „antrische“ Vinschger Sage erzähl. Der geheimnisvolle Abend klingt dann mit gemütlichem Beisammensein und einem Umtrunk aus.
 
 

Empfohlene Unterkünfte

Details
Der Pichlerhof in Ratschings bietet Ihnen gemütliche, modern und komfortabel ausgestattete Ferienwohnungen in bester Lage. Erholen Sie sich von der Hektik des Alltags, tanken Sie Kraft und Energie in der naturbelassenen Berglandschaft und genießen Sie die frische, klare Luft im romantischen ...

Mühlhaisl

4 SterneBrixen
Details
Eingebettet in idyllischen Obstgärten liegt ganz in der Nähe von Brixen das „Mühlhaisl“, das 2015 neu errichtet wurde und wo die Gäste ihren Aufenthalt in zwei Komfortwohnungen genießen können. Die stilvollen Lärchen- bzw. Zirbenholz-Wohnungen verfügen über separate Kinderzimmer, eine ...
Details
… einem einzigartigen kulturhistorischen Ansitz in Südtirol. Der Ansitz Steinbock liegt im Eisacktal bei Villanders in der Nähe von Klausen. Verbringen Sie Ihren Urlaub in Südtirol, in Villanders, im Ansitz Steinbock, dort wird Ihr Sommerurlaub oder Winterurlaub zu einem unvergesslichen ...
Details
In der kleinen Fuggerstadt Sterzing in den Südtiroler Alpen liegt das 4 Sterne Sporthotel Zoll. Die eindrucksvolle Berglandschaft ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss. Schöne Wander- und Bergtouren im Frühling und Sommer oder Winterspass ist in den Skigebieten Rosskopf, Ladurns und Ratschings ...
Details
Im Dezember 2015 hat das neu renovierte Hotel Almina seine Pforten geöffnet und lädt Familien- & Wellnessurlauber zu Entspannung und Erholung pur ein. Das 4-Sterne Hotel Almina löst das frühere Hotel Alpenhof nach einem umfangreichen Umbau ab und wartet mit zahlreichen Neuheiten aus ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK