Karte einblenden

Natur im Tirol-Urlaub: Frühlingswandern im Tannheim Tal

  • Blick auf die Kühgundspitze (1.852 m) über dem Tannheimer Tal

Der Frühling ist die ideale Zeit, um das Tannheimer Tal auf ausgedehnten Wanderungen zu erkunden und die idyllische Landschaft sowie die romantischen Bergseen auf sich wirken zu lassen.

Das Tannheimer Tal ist ein Hochtal, das in den Tannheimer Bergen zu finden ist und über den Gaichtpass zum Oberjochpass nach Bayern führt. Das Hochtal ist von zahlreichen Bergen und Gebirgsgruppen wie zum Beispiel den Vilsalpseebergen, dem Brettenjoch oder der Kellerspitze umgeben. Hier erwartet die Gäste eine wahre Bilderbuchkulisse: Man trifft auf schroffe Felsskulpturen und weite Wiesen, die im Rahmen verschiedener Ausflüge erkundet werden können. Perfekt dazu geeignet ist das Frühjahr, wenn auf den Bergen noch Schnee liegt, das Tal aber bereits in voller Blüte steht. Dann haben die Erholungssuchenden die Gelegenheit, Spaziergänge an den Bergseen zu machen oder die pittoresken Ortschaften des Tannheimer Tals näher kennen zu lernen. Für den idealen Wandergenuss sorgen auch die richtigen Serviceangebote wie beispielsweise das „Best of Wandern“ - Testcenter in Jungholz, wo zahlreiche Routentipps und Testartikel auf die Bergfexe warten. Darüber hinaus steht ihnen auch ein Online-Routenplaner mit wichtigen Informationen und Touren zur Verfügung.
 
 

Purer Genuss

Das Tiroler Hochtal hat für jeden Anspruch und Geschmack das richtige Angebot. Man wandert von Dorf zu Dorf, vorbei an kleinen Kapellen und traditionellen Bauernhöfen oder unternimmt eine Tour zum Halden- oder Vilsalpsee. Ein ganz besonderes Erlebnis ist auch der Höhenweg Jungholz, auf dem traumhafte Ausblicke und verschiedenste Einkehrmöglichkeiten warten.
 
 

Interessante Sehenswürdigkeiten und Höhenwege

Oder aber man erklimmt den Berg mit der Bahn, wo ein Höhenweg mit spektakulärem Panorama zurückgelegt werden kann. Dieser führt die Besucher zu interessanten Sehenswürdigkeiten. Wer zum Beispiel die 8er Gondelbahn Neunerköpfle zur Bergstation nimmt, gelangt auf diesem Weg zum größten Gipfelbuch der Alpen. Nicht weit entfernt ist auch der Gamskopf von der Bergstation Füssener Jöchle. Dort befindet sich der Panorama-Informator, der Aufschluss über den traumhaften Ausblick gibt. Sehr empfehlenswert ist auch der Höhenweg Lohmoos, der von Tannheim zum Berghotel Zugspitzblick führt. Weitere Wandermöglichkeiten bieten außerdem die südseitigen Touren, wie zum Beispiel zur Bad Kissinger Hütte oder auf den Einstein.
 
 

Ausflüge für Jung und Alt

Wer auf der Suche nach Entspannung ist, sollte sich auf den „Vater unser Weg“ begeben, wo es acht Stationen mit wichtigen Gebetselementen zum Meditieren und Betrachten gibt. Für Familien eignet sich hingegen ein Ausflug zu den Spielplätzen des Tals, wie zu den Waldspielplätzen bei Nesselwängle oder am Bächle Grän. Aber auch in Tannheim können sich die kleinen Gäste auf Seilrutschbahn, Slackline oder Kletterturm austoben.
 

Empfohlene Unterkünfte

Details
Herzlich Willkommen in Ehrwald im schönen Tiroler Außerfern im Familien und Wellnesshotel Tirolerhof! Ihr Urlaub in der Tiroler Zugspitzarena beginnt heute. Extravagante Wellness Hotels gibt es bereits unzählige und alle überbieten sich mit Design, Ausstattung und Architektur. Der Tirolerhof ...

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK