Karte einblenden
[ 25.05.2013 ]

Sattelt die Räder! Radtage im Vinschgau und im Eisacktal

  • Laas im Vinschgau mit Ortlergruppe

Die warme Jahreszeit ist perfekt dazu geeignet, um mit dem Drahtesel die Landschaft zu erkunden. Genussvolles Radfahren steht auch am 26. Mai 2013 bzw. am 1. Juni 2013 am Programm, dann nämlich finden die Radtage im Eisacktal bzw. im Vinschgau statt.

Der Radtag im Eisacktal wird von den Ortschaften Wiesen, Sterzing, Mareit und Stilfes organisiert und möchte vor allem Familien dazu animieren, die wunderschöne Umgebung näher kennen zu lernen, wobei die kleinen und großen Radler an längeren sowie kurzen Rundtouren teilnehmen können. Darüber hinaus besteht für die Radfahrer und Radfahrerinnen in Sterzing die Möglichkeit, ihre Bikes prüfen bzw. reparieren lassen, außerdem wird es eine Fahrradweihe, eine Bikeshow, einen Geschicklichkeitsparcours sowie einen Radflohmarkt geben, auf dem man gebrauchte Räder kaufen oder verkaufen kann.
 

Entdeckungsreise entlang des Vinschger Radweges

Ein ganz besonderes Erlebnis ist auch der Vinschger Radtag, bei dem die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die historischen Dörfer sowie die traditionellen Gaststätten erkunden können. Der Vinschger Radweg zählt zu den abwechslungsreichsten und schönsten Radwegen Südtirols, der sehr gut beschildert und ausgebaut ist. Der Radtag beginnt am Reschenpass, Ziel ist der Meraner Bahnhof. In Graun, Mals, Glurns, Prad, Laas, Latsch, Kastelbell, Tschars, Naturns, Partschins sowie am Bahnhof in Meran warten außerdem Genussmärkte, Gewinnspiele sowie Fahrradfeste mit Livemusik auf die Sportler und Sportlerinnen. Darüber hinaus wird es in den Fahrradverleihstellen „Südtirol Rad“ einen Tag der offenen Tür mit vergünstigtem Fahrradverleih und einem gratis E-Bike Test geben.

Transfermöglichkeiten werden vom Bahnhof Mals bis zur Stauseemauer am Reschen sowie von Meran nach Reschen angeboten. Anmeldung bzw. Informationen unter info@suedtirolbike.info oder unter Tel. +39 320 3114552.
 

INFOBOX

Radtag am Eisack
26. Mai 2013
Ort: Eisacktal (Sterzing, Stilfes, Wiesen, Mareit)
Nähere Informationen:
Tourismusverband Eisacktal Südtirol
Tel.: +39 0472 802 232

Vinschger Radtag
1. Juni 2013
Ort: von Graun bis Meran
Nähere Informationen:
Gästeinformation Vinschgau
Telefon: +39 0473 620480
 

Empfohlene Unterkünfte

Golserhof

4s SterneDorf Tirol
Details
Im Golserhof, dem kleinsten 4-Sterne-Superior-Hotel im Meraner Land, erwarten Sie herzliche Gastfreundschaft, erlesene Kulinarik, feinste Wellness und unvergessliche Wandererlebnisse. Die Zimmer des Hauses sind allesamt individuell gestaltet und bieten Ihnen – ebenso wie unsere neue Dachterrasse ...
Details
Ein Ort der Ruhe und der Gemütlichkeit erwartet Sie. Reizvoll bettet sich das Hotel Torgglerhof in die wunderbare Landschaft des Eisacktales ein. Außen eine Landschaft, die entdeckt werden will - zu allen Jahreszeiten. Innen bestimmt unsere Familie die Stimmung im Haus. Eine Stimmung, die spürbar ...
Details
Das Hotel Mondschein liegt im Herzen von Sterzing im Eisacktal, 150 mt. von der Fussgängerzone entfernt in geschützter und äußerst ruhiger Lage. Wenn die Gäste bei uns eintreten, beginnt für sie Ruhe und Geborgenheit. Seit nunmehr über 50 Jahren und drei Generationen kümmert sich die Familie ...
Details
Der Gassenhof im wunderschönen, ursprünglichen Ridnauntal besticht durch Individualität, die gelungene Verbindung von Tradition und Moderne und das entscheidende Quentchen Luxus. Spannende und entspannte Momente warten auf die Gäste im Wellness - Erlebnishotel Gassenhof in Ridnaun, wo man die ...
Details
In ruhiger und sonniger Lage und nur 12 km von Meran entfernt ist das Park Hotel Villa Etschland der Traum von einem gemütlichen, familiären Hotel. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer und Suiten bieten modernsten Komfort, das Ambiente ist stilvoll und gediegen, der Service aufmerksam und ...

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK