Karte einblenden

Tipp für den Tirol-Urlaub: Rodeln im Stubaital

  • Rodeln im Stubaital

Das Stubaital verfügt nicht nur über hervorragende Skipisten, sondern hat auch für alle, die gerne mit dem Schlitten unterwegs sind, einiges zu bieten. Die Region Stubai gilt mit ihren insgesamt zwölf Naturrodelbahnen als größte Tiroler Rodelarena, wobei in die Rodelbahn Elfer dieses Jahr rund 200.000 Euro investiert wurden.

Ganz im Zeichen der Rodel steht der 9. Januar 2016. Dann können Interessierte auf der verbesserten Rodelstrecke vom Elfer nach Neustift unterschiedlichste Produkte testen sowie mit professionellen Rodelguides ihr Können verbessern. Darüber hinaus werden auch typische Stubaier Köstlichkeiten angeboten und die Gäste haben die Möglichkeit, acht Rodeln im Gesamtwert von rund 2000 Euro zu gewinnen.
 

Rodeln bei Nach

Im Stubaital kann aber nicht nur bei Tag gerodelt werden, auf Grund der ausgezeichneten Beleuchtung sind auf vier Bahnen auch Nachtfahrten möglich. Dabei wird jeden Mittwoch die Strecke in Schlick 2000 beleuchtet, drei Mal pro Woche sind die Elferbahnen Neustift bei Nacht befahrbar und die Strecken der Serlesbahnen öffnen zwei Mal pro Woche bei Dunkelheit. Die Rodelbahn der Brandstatt-Alm sowie die Rodelbahn Gleins sind sind darüber hinaus sogar ständig bei Tag und Nacht geöffnet. Sehr romantisch ist eine Fahrt vom Elfer ins Pinnistal, denn hier erhellen fackelnde Petroleumlampen die Strecke.
 

Ausbau der Rodelstrecke Gleins

Die Rodelbahn Gleins wurde dieses Jahr völlig neu ausgebaut. Dabei wurde die gesamte Strecke verbreitert und Schutzpölster bzw. Schutzwände verbessert. Darüber hinaus wurden am Start, im Ziel sowie an den Kurven Tafeln aufgestellt und die Lichtverhältnisse optimiert. Außerdem wurde die Rodelstrecke zum Tiroler-Naturrodelbahn-Gütesiegel eingereicht und wird in diesem Winter klassifiziert.
 
 

Beste Infrastruktur und Serviceangebote

Auf jeden Fall bieten die zwölf Rodlebahnen äußerst abwechslungsreiche Möglichkeiten. Die Streckenlängen sind variabel, außerdem können die Besucher selbst entscheiden, ob sie zu Fuß aufsteigen oder lieber die Bahnen benutzen möchten. Schlitten können an unterschiedlichen Stellen im Stubaital ausgeliehen werden, darunter beispielsweise die Sportshops in Mieders, Fulpmes oder Neustift bzw. die Bergbahnen Schlick 2000 sowie die Serles- und Elferbahnen. Leihmöglichkeiten gibt es außerdem bei vielen Hütten, an denen die einzelnen Strecken starten. Für Rodler, Schneeschuh- und Winterwanderer ist auch die Stubai Winter Card erhältlich, mit der man die Bahnen an fünf von sieben Tagen benutzen kann.
 
 

Kulinarische Höhepunkte

Natürlich darf bei einem Rodelausflug auch die Einkehr in einer urigen Hütte nicht fehlen. Dafür stehen den Wintersportlern unzählige Hütten zur Verfügung, in denen sie mit traditioneller regionaler Küche verwöhnt werden und wo man eine aufregende Rodelpartie gemütlich ausklingen lassen kann.
 

Empfohlene Unterkünfte

Aktiv Hotel Zur Rose

4 SterneSteinach am Brenner
Details
Umgeben von der atemberaubenden Bergwelt des Wipptals genießen Sie herrliche Urlaubstage im familiären und gemütlichen Ambiente unseres Hotels. Nur 20 km von der Alpenhauptstadt Innsbruck entfernt lädt das mit viel Liebe geführte 4* Aktiv Hotel zur Rose zum Erholen ein und gilt unter anderem ...
Details
Das Alpinhotel Schlösslhof**** ist ein kleines charmantes Ferienhotel in Traumlage, das einzige Vier-Sterne-Hotel in Axams. Alle 36 Schlösslhof-Zimmer für 2, 4 oder 6 Personen sind kürzlich komplett inkl. Bädern renoviert worden und bieten dem Gast eine Wohnlichkeit, die zur hohen Zufriedenheit ...

Hotel Cappella

4 SterneNeustift im Stubaital
Details
Im 4-Sterne-Hotel Cappella in Neustift im Stubaital, umgeben von majestätischen Gipfeln und einer einzigartigen Berglandschaft, verbringen Sie einen Urlaub ganz im Zeichen von Aktivität, kulinarischen Gaumenfreuden und Entspannung. Genießen Sie atemberaubende Aussichten – ob im Winter oder im ...

Hotel Seespitz-Zeit

4 SterneSeefeld in Tirol
Details
Am Sonnenplateau Seefeld – umgeben von den mächtigen Tiroler Alpen und schattigen Wäldern liegt das Hotel Seespitz-Zeit. Auf 1.200 m Seehöhe empfangen wir Sie in unserem familiär geführten Haus mit einer eleganten Mischung aus Tradition und Moderne. Erfahren Sie die luxuriöse Kombination ...
Details
Kleines aber feines neu renoviertes familiär geführtes Hotel in bester Lage mit einem tollen Wellnessbereich. Die „Charlotte“ ist ein kleineres Hotel, welches sich durch die persönliche Führung und das gemütliche Ambiente von den großen Hotelburgen abhebt. Wir bieten Ihnen Hotelzimmer ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK