Suche Navigation Map
Search
Photo: Wikipedia-User: Thesurvived99 - CC BY-SA 3.0
Urlaubsplaner

Drei Burgen Wanderung in Eppan

Machen wir doch eine Wanderung zu drei der schönsten Burgen Südtirols, dem berühmten Eppaner Burgendreieck Hocheppan, Schloss Boymont und Schloss Korb!

Burg Hocheppan
Burg Hocheppan
Schloss Boymont, die Burgruine oberhalb von Missian (Eppan)
Schloss Boymont, die Burgruine oberhalb von Missian (Eppan) - Photo: Wikipedia-User: Thesurvived99 - CC BY-SA 3.0
Schloss Korb Boimont und Hocheppan
Schloss Korb Boimont und Hocheppan
Eppan romantisch
Eppan romantisch

Hochinteressante kulturhistorische Wanderung, Abenteuerausflug mit Burgromantik für die ganze Familie oder einfach Genusswanderung durch die wunderbare Landschaft des Überetsch: diese überaus beliebte Route bietet allen etwas! Besonders lohnend ist die Wanderung im Frühjahr und im Herbst.

Ausgangspunkt ist die Fraktion Missian in der Gemeinde Eppan. Gleich bei Schloss Korb, wo erst im September 2010 die große „ZDF Herbstshow“ mit Andrea Kiewel gedreht wurde, beginnt unsere Wanderung. Wir folgen dem Weg Nr.12, der vorerst noch auf asphaltierter Straße durch Weingärten und Obsthaine führt. Schloss Boymont ist schon im Blickfeld, auch die Burg Hocheppan und der Kreideturm werden sichtbar. Der Weg führt durch einen Bauernhof, dann in den Wald und mündet schließlich in den „Burgenweg“ (Weg Nr.14). In Serpentinen geht es hinauf zum so genannten Kreideturm; von hier ist es nicht mehr weit bis zum ersten „Etappenziel“, der mächtigen Burg Hocheppan.

Die imposante Anlage aus dem 12. Jahrhundert ist gut erhalten, im Burggraben wühlen Schweine, und auch sonst gibt es für Groß und Klein viel Interessantes zu entdecken. Besonders sehenswert sind die romanischen Fresken in der Burgkapelle, die zu den schönsten und bedeutendsten in Südtirol zählen. In der gemütlichen Burgschänke kann man sich mit Speis und Trank für den weiteren Marsch stärken und die fantastische Aussicht auf das Etschtal bis nach Bozen und auf die Dolomitengipfel am Horizont genießen.

Anschließend geht es den „Burgenweg“ entlang weiter, erst hinunter zum Wieser Bach, dann recht steil und teils über Stiegen wieder hinauf zum Schloss Boymont. Eine kleine Höhle am Weg wird von den Kindern natürlich gerne erforscht. Schloss Boymont selbst ist ebenfalls eine äußerst beeindruckende Anlage. Erbaut im 13. Jahrhundert, diente sie weniger zur Verteidigung als zum Wohnen und war – für damalige Verhältnisse – entsprechend komfortabel. 1425 wurde sie allerdings durch einen Brand weitgehend zerstört und nicht mehr aufgebaut. Ein absolutes „Muss“ ist der Aufstieg auf den Bergfried, von wo sich ein grandioses Panorama eröffnet: Etschtal und Überetsch liegen einem zu Füßen, Schloss Sigmundskron und die Dächer von Bozen blitzen in der Sonne, am Horizont leuchten der Schlern und der Rosengarten. Auch Schloss Boymont ist bewirtschaftet, es besteht also keinerlei Gefahr, auf dieser Wanderung zu verhungern oder verdursten.

Von Schloss Boymont geht es nun talwärts zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung, zum Schloss Korb. Diese schöne romanische Burg beherbergt heute ein nobles Vier Sterne-Hotel sowie ein erstklassiges Restaurant. Alternativ lässt sich die Drei Burgen Wanderung auch in Andrian beginnen, sie führt dann über Hocheppan, Schloss Boymont und Schloss Korb zurück zum Ausgangspunkt.

Auf historischen Spuren: Drei Burgen Wanderung in Eppan - Südtirol

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Motorradhotel

Bed and Breakfast Kreuzstein

Eppan ★★★

In Eppan Berg, oberhalb von St. Pauls, in ruhiger Lage, befindet sich das Bed and Breakfast Kreuzstein. Unser Haus liegt mitten in der Natur und bietet Ihnen ein umfangreiches Angebot an Freizeitaktivitäten wie z. B. Fahrradfahren, Wandern und Schwimmen.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Romantisches Hotel Icon Gourmethotel

Gartenhotel Moser Ramus Life & Wellness-Resort

Eppan ★★★★s

Im Gartenhotel Moser Ramus Life Wellness-Resort am Montiggler See dreht sich alles um kulinarische Besonderheiten, ein feines Wellnessangebot und aktives Entdecken!

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel

Hotel Girlaner Hof

Girlan/Eppan ★★★★

Im Girlaner Hof logieren Sie direkt an der Südtiroler Weinstraße.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Mountainbikehotel Icon Gourmethotel Icon Tagungshotel Icon Weinhotel

Hotel Christof

Eppan ★★★★

Auszeit mit Erlebnischarakter in Eppan an der Weinstraße. Modern, zeitgemäß, ruhig gelegen und dennoch in der Nähe des Dorfzentrums und der Stadt Bozen: So könnte man die Lage des Hotel Christof inmitten der Weinberge beschreiben. Im familiengeführten Hotel werden Sie herzlich empfangen.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Stilfser Joch (links) und Rötlspitze (ganz rechts)
Foto: Armin Kübelbeck (modified by Svíčková and suedtirol-tirol) - CC BY-SA 3.0
8 Gipfel Marsch (Vinschgau)
Passeiertal Richtung Meran
Urheber: Unbekannt - PD
Passeirer Höhenweg (Passeiertal)
Tribulaunhütte auf den letzten Metern des Hüttenanstiegs
Photo: Wikipedia-User: Cactus26 - CC BY-SA 3.0
Von der Tribulaun zur Magdeburger Hütte
Partschinser Wasserfall
Markus Rungg - CC-by-sa 3.0/de
Partschinser Wasserfall
Südtiroler Schlinigtal
Photo: Wikipedia-User: Mawamo - GFDL
Wanderung zu den Pfaffenseen (2222 m)
Dreischusterspitze, Schusterplatte und Paternkofel vom Gipfel der Kleinen Zinne
Christian Pellegrin - CC BY-SA 2.0
Bergwanderung auf die Schusterplatte (2957 m)
Die Laugenspitze von Nordwest
Photo: Wikipedia-User: Thesurvived99 - GFDL
Laugenspitze (2433 m)
Blick auf Roen von Karnol
Photo: Wikipedia-User: Plentn - Public Domain
Wanderung auf den Roèn (2116 m)
Radlsee und Radlseehütte, gesehen von der Königsangerspitze.
Photo: Wikipedia-User: Svickova - Public Domain
Wanderung zum Radlsee (2196 m)
Die Hirzerspitze (links, 2781m) von Westen
Photo: Wikipedia-User: Stevie-Ray78 - CC BY-SA 3.0
Wanderung auf den Hirzer (2781 m)
Spronser Seen: Grünsee - Naturpark Texelgruppe
Photo: Wikipedia-User: Noclador - CC BY-SA 3.0
Spronser Seenplatte (2126 - 2589 m)
Muthöhfe auf der Mutspitze
Photo: Wikipedia-User: Thesurvived99 - CC BY-SA 3.0
Wanderung auf die Mutspitze (2295 m)

Top Hotels


Schließen
Schließen