Karte einblenden

Zeichen für Neustart: Sporthilfe Heroes Run 2020

  • biken

Wer am Sporthilfe Heroes Run teilnehmen möchte, muss nur die App Heroes Run herunterladen, auf der dann die Fahrrad- oder Laufkilometer jedes Teilnehmers erfasst werden. Das Ziel der Veranstaltung ist es, zwischen dem 27. Juni und 5. Juli insgesamt 100.000 Kilometer zu sammeln und dadurch ein Zeichen für einen Neustart nach der Coronakrise zu setzen und allen Helden zu danke

In Südtirol möchte man mithilfe übergreifender Aktionen nach der Corona-Pandemie wieder richtig durchstarten. Eine solche Aktion ist auch der Sporthilfe Heroes Run, bei dem es darum geht, dass man eine Strecke von insgesamt 100.000 Kilometern innerhalb eines bestimmten Zeitraumes erreicht

Kilometer sammeln

Die Kilometer werden in der Woche zwischen dem 27. Juni und 5. Juli beim Biken, Walken oder Laufen gesammelt, und zwar mithilfe der App Heroes Run, die kostenlos für Android- oder iOS-Smartphones erhältlich ist. Initiiert wurde die Veranstaltung von der Südtiroler Sporthilfe, einem Verein, der junge Südtiroler Nachwuchssportler fördert

Würdigung aller Helden

Mit dem Sporthilfe Heroes Run möchte man all jene Menschen würdigen, die während der Coronakrise an vorderster Front vertreten waren, darunter beispielsweise Ärzte und Ärztinnen, Apotheker und Apothekerinnen, Pflegepersonal, Verkaufspersonal und Ordnungskräfte. Die Sportveranstaltung steht dabei symbolisch für einen Neustart nach der Pandemie, denn sportliche Aktivitäten bescheren allen Altersgruppen geistiges sowie körperliches Wohlbefinden. Außerdem sammelt der Sporthilfe Heroes Run Spenden für all jene, die eine Sportlerkarriere anstreben.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kann man am Sporthilfe Heroes Run sowohl alleine, als Betriebs- oder Sportmannschaft, aber auch gemeinsam mit Familienmitgliedern, denn auch Familien spielten während der Coronakrise eine wesentliche Rolle. So waren Mütter und Väter plötzlich gleichzeitig Spielkameraden, Schulfreunde und Lehrer, sodass auch ihnen ein ganz besonderes Dankeschön ausgesprochen werden sollte.

Nähere Informationen zur Veranstaltung können unter www.sporthilfe.it abgerufen werden

Empfohlene Unterkünfte

Hotel Wieser

4 SterneFreienfeld
Details
In unmittelbarer Nähe der vielseitigen Wandergebiete Rosskopf, Ratschings und Ridnaun und nahe dem Städtchen Sterzing liegt das Hotel Wieser – ein Haus mit Tradition. Die Führung des Betriebs liegt schon seit beinahe 200 Jahren in den Händen der Familie Wieser. Die historischen Gemäuer ...

Hotel Panorama

3 SternePflersch/Gossensaß
Details
Das Aktivhotel Panorama, inmitten unberührter Natur, versteckt im malerischen Pflerschtal, möchte Sie hiermit recht herzlich willkommen heißen. Drei Sterne tragen wir mit uns. Mit viel Liebe und Herzblut gefüllt, wird das Aktivhotel Panorama zu einem besonderen Südtirol-Erlebnis. Sommer wie ...
Details
Das Sport- und Wellnesshotel Ratschings direkt an der Piste im Skigebiet Ratschings und an den Wanderwegen des Wandergebiets Ratschings verwöhnt seine Gäste mit gepflegter und familiärer Gastlichkeit. Ein breites Wellness-Angebot mit Sauna, Bädern und Massagen ist ganz auf Ihr Wohlbefinden ...
Details
Das My Arbor****S ist ein Baumhotel, auf Stelzen erbaut, hoch oben in den Wipfeln der umliegenden Bäume. Ein Refugium am bewaldeten Hang der Plose, inmitten der Natur. Das Hotel liegt nur 10 Minuten von Brixen entfernt und eröffnete im Mai 2018. Dynamisch und modern in seiner Architektur und dem ...

Romantik Hotel Stafler

4 SterneMauls/Freienfeld bei Sterzing
Details
Das ****Romantikhotel Stafler ist ein ganz besonderes Haus, in dem die Tradition eines alten Südtiroler Gutshofes mit modernstem Komfort aufs Wunderbarste vereint ist. In den historischen Gewölben verführt der nostalgische Flair, in der romantischen Wellnessoase genießen Sie Wohlfühl- und ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK