Karte einblenden

Wildwasserparadies Südtirol

  • Rafting
  • Abenteuer seit 1995 mit Rafting Sterzing
  • Raftingspaß mit KreativRaft-Kayak
  • speziell entwickelte Tourenablaufe für Kinder von KreativRaft
  • Action pur im Kayak
  • Spaß in der Gruppe bei KreativRaft
  • Canyoning mit Yeti Adventures
  • Action im Ahrntal mit Rafting Club Activ

Wildwassersport liegt voll im Trend und fördert Kraft, Koordination, Reaktion und Mut. Die vielen Wildbäche und Flüsse Südtirols bieten beste Bedingungen für Kajak, Kanu und Rafting.

Wild tosendes Wasser in engen Schluchten, Stromschnellen, Strudel und Felsen, an denen die Fluten gischtsprühend brechen – Wildwassersport ist wahrlich nichts für Angsthasen. Allerdings ist das Risiko kalkulierbar, und mit der richtigen Ausrüstung und bei geeigneten Bedingungen kann man das Abenteuer ruhig wagen. Auch gibt es in Südtirol ja nicht nur Wildbäche, sondern auch ruhigere Gewässer, in denen auch Neulinge problemlos zurecht kommen.

Wellenreiten im Gebirge

Rafting ist die Spaßvariante des Wildwassersports. Im Team in einem Schlauchboot über das reißende Wasser, das ist Action und Fun pur. Eine relativ kurze Einschulung reicht normalerweise, denn die Raftingtouren erfolgen immer unter fachkundiger Anleitung und Begleitung. Rafting wird auf den ruhigeren Strecken sogar für Kinder und Familien angeboten. Die Guides wissen genau, welche Routen bei welchem Wasserstand gefahrlos befahren werden können. Die Ausrüstung ist professionell, und selbstverständlich trägt jeder Teilnehmer Helm und Schwimmweste über dem Neopren-Anzug.
 
Auch mit dem Kanu lassen sich Südtirols Flüsse befahren. Die gebräuchlichsten Kanuformen sind hierzulande der sogenannte Kanadier, ein offenes Boot, das meist mehreren Personen Platz bietet, und der geschlossene Kajak für ein bis zwei Personen. Mit dem wendigen Kajak kann man sich auch in schwierigere Gewässer wagen, allerdings braucht es dafür schon viel Erfahrung und Können. In dem kleinen Boot ist man schließlich auf sich allein gestellt und muss die Routen aus eigener Kraft meistern

Rafting, Kanu, Kajak

In Südtirol kann man das Kajakfahren natürlich von Profis lernen, zahlreiche Schulen bieten Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Die schnittigen Kajaks kommen aus dem hohen Norden, wo die Inuit sie für die Jagd verwenden. Ursprünglich aus Holz, Knochen und Tierfellen gefertigt, sind die modernen Kajaks heute ganz aus Kunststoff. Eine der wesentlichen Techniken, die man beim Kajakfahren beherrschen sollte, ist die sogenannte Eskimorolle. Damit kann der Paddler das gekenterte Boot wieder umdrehen, ohne es zu verlassen, was im Wildwasser mit all seinen Strudeln und Strömungen enorm wichtig ist.
 
Südtirol bietet den Wildwassersportlern eine große Vielzahl an unterschiedlichsten Gewässertypen, so dass vom Anfänger bis zum Profi hier jeder die idealen Bedingungen findet. Die Saison reicht von Mitte April bzw. Anfang Mai bis Oktober. Die beiden Südtiroler Hauptflüsse Etsch und Eisack sind während dieser Zeit über weite Strecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden befahrbar, ebenso die Rienz im Pustertal und die Passer. Auch die Ahr im Tauferer Ahrntal, die Gader oder der Mareiterbach sind für Wildwassersport bestens geeignet.

Empfohlene Anbieter

Rafting Sterzing - Tiger GmbH
Pfarranger 1
39049 Sterzing
Tel. +39.335.1370560
www.raftingsterzing.it

Yeti Adventures
Wiesenhofstraße 64
I- 39032 Sand in Taufers
Tel. +39 329 765 00 88
www.yetiadventures.info
KreativRaft-Kayak
Weiherplatz 2
I-39030 Pfalzen-Issing
Tel. +39 3472929762
www.kreativraft.com

Rafting Club Activ
Ahrntalerstraße 22 /Via Valle Aurina 22
39030 Sand in Taufers /Campo Tures
Tel. 0474 678422
www.rafting-club-activ.com

Empfohlene Unterkünfte

Details
Herzlich Willkomen im 3-Sterne Superior Landhotel Tharerwirt in Olang am Kronplatz! Unser familienfreundliches Hotel im Herzen der Dolomiten, bietet Ihnen jede Menge an Erholungsmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten Die Philosophie unseres Hauses besteht darin, Sie auf ganzer Linie zu verwöhnen. Deshalb ist uns eine zuvorkommende, familiäre ...

Hotel Theresia

3 SterneSt. Leonhard in Passeier
Details
Warme Atmosphäre im Hotel Theresia. Das 3-Sterne-Hotel Theresia liegt im Zentrum von St. Leonhard in Passeier - Südtirol und ist ein gastfreundliches Haus, in dem man den Alltag für einige Zeit hinter sich lassen kann. Hier übernachten die Gäste in großzügigen Doppel- oder Appartementzimmern, wo viel Holz eine äußerst gemütliche ...
Details
Am Ortsrand der Stadt liegt das Hotel Zum Engel. Das Zentrum der Fuggerstadt ist in nur 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Das komfortable, stilvolle Ambiente und das vorzügliche Restaurant zeichnen dieses Haus ganz besonders aus und machen es zu einem überaus beliebten Feriendomizil.

Pazeider

4 SterneMarling
Details
Wir sind nun auch Golfhotel, Mitglied von Golfclub Lana. Nach abgeschlossenen Umbauarbeiten von 5 Monaten 2013-14 erstrahlt das Wellnesshotel Pazeider im NEUEN Design in traumhafter Hanglage am Marlinger Berg “Wir wollen die Natur ins Haus holen“ und das scheint gelungen: durch individuelle Architektur mit Öffnung zum Licht und Verwendung ...
Details
Das Hotel Langwies befindet sich in sonniger Panoramalage in Schenna oberhalb der Kurstadt Meran. Lassen Sie sich von diesem Urlaubsparadies verzaubern und genießen Sie einen erlebnisreichen Aufenthalt in exklusivem Ambiente, verwöhnt vom aufmerksamen Service und der kreativen Küche…
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren OK