Karte einblenden

Golf und Countryclub Lärchenhof

  • Golf und Countryclub Lärchenhof
  • Golf und Countryclub Lärchenhof
  • Golf und Countryclub Lärchenhof
  • Golf und Countryclub Lärchenhof

Der 9-Loch-Turnierplatz befindet sich auf einer grünen Ebene in den Kitzbüheler Alpen und verzeichnet gerade bei Anfängern und Golfern ohne Mitgliedschaft steigende Beliebtheit.

Dabei sind die Möglichkeiten weit gefächert und beschränken sich nicht auf ein einziges Spiellevel. Vielmehr geht es hier um ein Miteinander zwischen Profis und denjenigen, die noch auf dem Weg dorthin sind.

Zwei Anlagen – ein Sportsgeist

Das flache Gelände mit Par 72 und einer Länge von 6.382 Metern bietet Ihnen herausfordernde Kurse mit Wasserhindernissen. Auf der Driving Range finden Sie angenehmen Komfort mit 11 überdachten Plätzen zum Abschlagen. Insgesamt kommt man hier immerhin auf beachtliche 35 Plätze. Eine weitere 6-Loch-Anlage (Par 60) wurde erst vor kurzem neu gestaltet und verfügt über eine Einzigartigkeit in Österreich – den Short Game Park. Aus unterschiedlichen Lagen lässt es sich bis zu 80 Meter pitchen. Auch Bunkerschläge kann man hier ausgiebig üben. Vor allem Beginner können auf diesem Platz ihre Liebe zum edlen Sport entdecken und sich hier die nötige Platzreife für den Turnierplatz erarbeiten.

Hightech-unterstütztes Training

Damit Sie hierfür den richtigen Schwung bekommen, bietet die Golfakademie Lärchenhof Ausbildungen und Trainingseinheiten für alle Levels an. Die Golfprofis Mike Burrows und Michaela Magerle teilen gerne ihr breites Wissen und ihren weiten Erfahrungsschatz mit Ihnen. Unter anderem setzen sie dabei auf FlightScope, eines der modernsten Analysetools im Golfsport. Dieses technisch ausgeklügelte Werkzeug zeichnet die Bewegungen Ihres Schlägers auf, analysiert Schlägerkopfgeschwindigkeit, Schlaglängen und den Ballkontakt beim Abschlag. Die gesammelten Daten werden grafisch dargestellt und können Ihnen detailiert zeigen, wo genau Sie noch nachjustieren sollten.
 
Wer noch absolut nie einen Schläger in Händen gehalten hat und noch nicht einmal so richtig weiß, was ihn erwartet, kann seine Neugier in kostenlosen Schnupperkursen befriedigen. Die einstündigen Einheiten finden jeden Montag von 13:00 bis 14:00 Uhr statt. Das Golfbistro im Clubhaus spielt seine Stärken sowohl auf dem kulinarischen Niveau als auch bei den Rundum-Bedingungen aus: Dazu gehören eine gemütliche Sonnenterrasse, von der aus Sie das letzte Green und natürlich die Kitzbüheler Alpen im Auge haben. Im Pro Shop können Sie Ihren Style mit den Kollektionen angesagter internationaler Golfsport-Marken definieren und auch Ihre technische Ausrüstung auf den letzten Stand bringen. Im eigenen Fitting Center werden sogar maßgeschneiderte Schläger für Ihren ganz persönlichen Gebrauch hergestellt.

Alles, was das Herz begehrt

In unmittelbarer Nähe zum Golfplatz befindet sich das familiäre Ferienhotel Lärchenhof, das übrigens auch einen Gratis-Shuttledienst zum Clubhaus in seinem reichen Angebot hat. Ausgezeichnet mit 5 Sternen, bietet es alle Annehmlichkeiten für Urlauber, die ihre Ferien am liebsten im Paradies verbringen. Neben den komfortablen Zimmern zählen dazu auch das beheizte Freibad, die Tennis-Hallen- und Sandplätze, Wellness-Bereiche, ein Panorama-Saunagarten, ein Whirlpool, ein Fitnessstudio und sogar einen eigener Friseur sowie eine Beautyfarm.
 
Das Hotel-Restaurant hat sich der regionalen Vollwertküche mit Fokus auf biologische Produkte verschrieben. Ein Zusatzprogramm mit Zitherspiel, Italienischem Abend, Tiroler Buffet oder einem romantischen Abendessen bei Kerzenlicht sorgt auch abseits der Teller für exquisite Abwechslung.
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK