Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner

Urlaub in Südtirol: Die Renaissance des Agrotourismus

In Südtirol spielte die Landwirtschaft schon immer eine wesentliche Rolle. Aus diesem Grund hat sich auch der Agrotourismus – also der Urlaub am Bauernhof - zu einem wesentlichen Wirtschaftsfaktor entwickelt.

Hinterpasseier, Pill, Bauernhof
Hinterpasseier, Pill, Bauernhof - © TV Passeiertal
Bauernhäuser in Val Badia
Bauernhäuser in Val Badia

Bereits seit Jahrhunderten wird Südtirol von der landwirtschaftlich genutzten Fläche geprägt. Insgesamt gibt es hier rund 20.250 landwirtschaftliche Betriebe, wobei beinahe 10.000 Bauernhöfe viehhaltende Betriebe sind. Das Weideland und die Wiesen erstrecken sich oftmals bis über die Waldgrenze, während unter 1000 Metern Meereshöhe hauptsächlich Obst- und Weinbau vorherrschend sind.

Von einer Generation zur nächsten

Die Landwirtschaft in Südtirol besteht dabei vorwiegend aus kleinen Familienbetrieben und damit diese auch fortbestehen können, führte man das Landesgesetz des sogenannten „geschlossenen Hofes“ ein. Das heißt, dass der Besitzer noch zu Lebzeiten den Hof auf den Nachfolger überträgt, wobei dieser nicht aufgeteilt werden darf. Außerdem können „geschlossene Höfe“ als „Erbhof“ ausgezeichnet werden, was eine besondere Würdigung darstellt. Dafür muss der Bauernhof seit mindestens 200 Jahren in Besitz derselben Familie sein und vom Eigentümer auch bewirtschaftet und bewohnt werden.

Zusätzliches Einkommen

Für viele kleine Familienbetriebe ist das Einkommen aus der Landwirtschaft meist allerdings nicht ausreichend, sodass man neben einer zweiten Erwerbstätigkeit häufig auch auf den Zuerwerb am Bauernhof setzt. Dazu gehören die Direktvermarktung von eigenen Produkten, ein Buschenschank oder eben auch der Agrotourismus oder Urlaub auf Bauernhof, wobei sich hier alle Südtiroler Bauern unter der Marke Roter Hahn (www.roterhahn.it) formiert haben und somit eine wichtige Nische des Tourismus beleben.

Hochwertiges Konzept

Der Urlaub am Bauernhof entwickelte sich in Südtirol aber bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Damals zog es vor allem reiche Städter in den Voralpen- bzw. Alpenraum, die hier während des Sommers Ruhe und Entspannung suchten. Bis zur Eröffnung des Brenner-Passes waren die zahlungskräftigen Gäste aus der Stadt auch meist unter sich, dann aber wurde Südtirol zu einer Urlaubsdestination, die sehr leicht erreicht werden konnte, sodass es immer mehr Gäste hierher zog. Schon im Jahr 1971 wurde im Land von 236 Betrieben Urlaub am Bauernhof angeboten, zu Beginn der 1990er-Jahre waren es dann schon mehr als 1000 Höfe. Und nach wie vor ist der Agrotourismus ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor sowie ein wichtiges zweites Standbein für zahlreiche Bauernhöfe. Zudem gibt es auch spezielle Förderprogramme für Höfe, die ihr touristisches Angebot ausbauen, und die bäuerlichen Qualitätsprodukte werden außerdem über die Webseite des Roten Hahns vermarktet.

Erholung und herzliche Begegnungen

Ein Urlaub auf dem Bauernhof stellt sowohl für große als auch für kleine Gäste ein ganz besonderes Erlebnis dar, da man die Möglichkeit hat, in den bäuerlichen Alltag einzutauchen, und Einblick in verschiedenste landwirtschaftliche Tätigkeiten bekommt. Am Abend nimmt sich die Familie auch gerne Zeit für ihre Gäste und erzählt dann bei einem gemütlichen Glas Wein viel Wissenswertes und Interessantes vom Leben am Hof.

Ab in den Stall!

Vor allem die Kinder packen bei einem Stallbesuch auch gerne mit an und helfen dem Bauern dabei, die Kühe zu füttern, oder können miterleben, wo die köstliche Milch herkommt. Sehr gerne umsorgen sie aber auch die Kälbchen, füttern Schafe, Hasen oder Ziegen und verwöhnen diese mit liebevollen Streicheleinheiten. Dabei lernen die Kleinen nicht nur, wie man mit den Tieren richtig umgeht, sondern können auch neue tierische Freundschaften schließen.

Südtiroler Spezialitäten

Natürlich werden die Gäste auf den Bauernhöfen auch kulinarisch verwöhnt. So stehen in regelmäßigen Abständen spezielle Abende am Programm, bei denen die Urlauber traditionelle Gerichte verkosten können und gleichzeitig viel über die Lebensart in Südtirol erfahren. Ein edler Tropfen und spannende Geschichten rund um das Hofleben runden das kulinarische Erlebnis dann ab.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Skihotel Icon Romantisches Hotel

Hotel am Stetteneck

St. Ulrich ★★★s

Das Classic Hotel am Stetteneck steht im alten Dorfkern von St. Ulrich in Gröden Das anno 1913 gegründete Classic Hotel am Stetteneck steht in sehr zentraler Lage in der Fußgängerzone von St. Ulrich im Grödental. Die Aufstiegsanlagen der Seceda, Seiser Alm und Raschötz erreichen Sie bequem zu Fuß und können so ohne groß Umwege in den vollen Genuss des Dolomiti Superski Karussells kommen. Damit ist das Classic Hotel am Stetteneck das ganze Jahr über die perfekte Wahl für einen ...

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Ferienwohnung Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel

Alia Vital Appart-Hotel

Algund ★★★★

Die Appartements mit dem Plus an Service! Großzügige Appartements, in denen zwei bis sechs Personen Platz finden. Toller Spa-Bereich mit Hallenbad, Freibad, Whirlpools! Ein entspannter Saunabereich lädt zum relaxen ein! Und mit dem Südtirol GuestPass Algund nutzen Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol völlig kostenlos, zusätzlich haben Sie freien Eintritt in alle Museen des Landes! Für Ihren unbeschwerten Urlaub!

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Hotel am Wolfsgrubenersee

Ritten ★★★s

Das idyllische Hotel am Wolfsgrubenersee bezaubert schon durch seine traumhafte Lage.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Gourmethotel Icon Luxushotel

Hotel Quelle Nature Spa Resort

Gsies ★★★★★

Eine Quelle der Ruhe. Der Vielfalt. Der Lebenslust. Lassen Sie sich verzaubern von unvergesslichen Highlights, ausgezeichnet mit dem Holidaycheck Gold Award 2024, mit neuer Timeless Sky SPA, 8 verschiedenen Pools, 12 Saunen, Outdoor SPA im 5.000 m großen Wellnessgarten und betreutem Aktivprogramm. Eingebettet in die faszinierende Naturkulisse des Gsieser Tales mit atemberaubendem Dolomiten-Panorama zeigen wir Ihnen Urlaub von einer ganz besonders schönen und exklusiven Perspektive. ...

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Plunhof

★★★★sSüdtirol

Hotel Plunhof
  • familiärste Wellnesshotel
  • Winterlandschaft genießen
  • Ski-Langlaufparadies
  • Spa Minera
  • Acqua Minera
  • würzige Weine
  • gemeinsam aktiv sein

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Jannik Sinner
si.robi - Sinner MCM23 (8) - CC BY-SA 2.0 - commons.wikimedia.org
Jannik Sinner: Südtirols Tennisphänomen auf dem Weltklasse-Niveau
Südtirol Karte Relief
Contwise Maps with OSM Data
Steckbrief Südtirol

Top Hotels


Schließen
Schließen