Karte einblenden
[ 05.03.2021 ]

Natur in Tirol: Themenwandern im PillerseeTal

  • St. Johann - im Hintergrund angezuckertes Kitzbüheler Horn

Im PillerseeTal haben Besucher die Möglichkeit, im Rahmen von speziell entwickelten Themenwanderungen ihre Wahrnehmung für die Umgebung zu schärfen sowie ihre Passion für den alpinen Lebensraum zu wecken.

In Fieberbrunn können sich Interessierte dreimal pro Woche auf eine Heilkräuterwanderung  begeben und Pflanzen bestimmen. Im Anschluss an die Wanderung werden dann unter fachkundiger Anleitung Aufstriche, Salben, Tees oder Säfte hergestellt, man kann Naturkosmetik kreieren und man wird in die Kunst des Räucherns eingeführt, werden doch die heilsamen Dämpfe schon seit sehr langer Zeit für traditionelle Rituale bzw. medizinische Zwecke genutzt. Die Heilkräuterwanderungen finden jeweils dienstags bzw. samstags um 14 Uhr bzw. donnerstags um 9.30 Uhr statt, dauern drei Stunden und kosten 45 Euro pro Person.
 

Die heilsame Kraft des Waldes spüren

Ebenso am Programm steht „Shinrin Yoku“ oder Waldbaden. Durch das bewusste Fühlen und Erleben der Natur kann man neue Energie tanken und dem Alltagsstress eine Zeit lang entkommen. Darüber hinaus erfährt man auch viel Wissenswertes aus der Waldökologie bzw. aus der Waldkunde und gezielte Sinnes- und Achtsamkeitsübungen runden dieses ganz besondere Erlebnis ab. Das Waldbaden findet in Waidring immer montags um 16 Uhr statt, der Workshop dauert zwei Stunden und kostet pro Person 19 Euro.
 

,,Manggei-Wanderung“ in Fieberbrunn

Tierisch geht es bei der sogenannten ,,Manggei-Wanderung“ zu, bei der man sich auf die Suche nach Murmeltieren (,,Manggei) begibt. Die Teilnehmer treffen sich montags am Dorfplatz in Fieberbrunn und begeben sich dann auf eine drei- bis vierstündige Wanderung, um die pfeifenden Tierchen, die man sonst nur sehr selten sieht, zu treffen. Darüber hinaus erfahren sie auch sehr viel Interessantes über deren Geschichte bzw. deren Lebensbedingungen. Die Kosten für die spannende Wanderung betragen 35 Euro pro Person.
 

Informationen zu den Touren:

Heilkräuterwanderungen ab 25. Mai 2021, dienstags und samstags um 14 Uhr bzw. donnerstags um 9.30 Uhr, Dauer etwa drei Stunden, Kosten pro Person: 45 Euro, Anmeldung unter der Telefonnummer +43 (0)664/73449502 oder natur1pur@gmail.com.
 
Waldbaden ab 7. Juni 2021, immer montags um 16 Uhr, Dauer etwa zwei Stunden, Kosten pro Person: ab 19 Euro. Anmeldung unter +43 (0)664/73496270 oder info@wandern-pillerseetal.at.
 
Manggei-Wanderung ab 7. Juni 2021, immer montags, Zeit nach Vereinbarung. Dauer etwa drei bis vier Stunden, Kosten pro Person: ab 35 Euro, Anmeldung unter der Telefonnummer +43 (0)664/73122890 oder peter.kendlbacher@aon.at.
 
 

Empfohlene Unterkünfte

Details
Österreichs erstes Vier-Sterne-Superior-Hotel ganz aus Holz Einfach Wohlfühlen, naturnah Leben und Genießen in der Tiroler Bergwelt – so lautet die Devise im innovativen Ötztaler Design-Holzhotel. Das Hotel ist eine gelungene Symbiose aus Tiroler Holz, Glas und Stein mit frischer Tiroler ...
Details
Das My Arbor****S ist ein Baumhotel, auf Stelzen erbaut, hoch oben in den Wipfeln der umliegenden Bäume. Ein Refugium am bewaldeten Hang der Plose, inmitten der Natur. Das Hotel liegt nur 10 Minuten von Brixen entfernt und eröffnete im Mai 2018. Dynamisch und modern in seiner Architektur und dem ...

Pension Brunner

2 SterneRatschings
Details
Die Pension Brunner im romantischen Ratschingstal zeichnet sich durch besondere Familienfreundlichkeit aus. Gemütlich und komfortabel ist hier das Ambiente, der Service freundlich und kompetent. Kulinarische Genüsse erwarten Sie vom reichhaltigen Frühstücksbuffett bis zum dreigängigen ...
Details
Das 4 Sterne Seehotel Panorama Relax in Reschen im Vinschgau ist Ihr Hotel für Erholung, Sport und Kultur. Mühelos schmiegt sich das Haus von Familie Folie ans Ufer des Reschensees. Hier, im Südtiroler Vinschgau, kann man den versunkenen Kirchturm bestaunen, beim Segeln die Zeit vergessen, ...
Details
Willkommen im Aktivparadies Obervinschgau, willkommen im Talschluss des ruhigen Schlinigtals, willkommen auf 1.750 m in der Zeitenschmiede des Anigglhofs. Mit viel Liebe und Wertschätzung begrüßt und verwöhnt Sie hier Familie Patscheider – und das bereits in dritter Generation. Die Zirben-, ...

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK