Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner

01.09.2021

Vorzeigeprojekt: „Straße der Romanik“ soll bald ganz Südtirol durchstreifen

Ursprünglich war die „Alpine Straße der Romanik“ ein Interreg-Projekt zwischen Südtirol und dem Schweizer Engadin. Nun wurde das Vorzeigeprojekt an eine externe Koordinatorin übergeben und soll bald auf das gesamte Land ausgeweitet werden.

Schloss Tirol im Vordergrund, St.Peter im Hintergrund rechts und die nebelbehangene Zielspitze ganz im Hintergrund.
Schloss Tirol im Vordergrund, St.Peter im Hintergrund rechts und die nebelbehangene Zielspitze ganz im Hintergrund. - Photo: flickr User: southtyrolean - CC BY 2.0

Insgesamt gehören derzeit 25 außergewöhnliche Kulturstätten wie mittelalterliche Städte und Dörfer, Kapellen, Kirchen, Schlösser und Burgen zum Kulturprojekt „Alpine Straße der Romanik“, darunter beispielsweise die Burgkapelle Hocheppan, das Schloss Tirol, das Kloster Marienberg oder das Kloster St. Johann in der Schweiz.

Das Ziel des Projektes war es, Baudenkmäler beider Regionen, die kulturhistorisch interessant sind, zu vernetzen und für Gäste zugänglich zu machen. Das verbindende Element aller dieser Stätten ist der romanische Baustil, zudem entstanden sie entlang von wichtigen Pilger- und Handelsrouten. Nun wurde das Projekt an eine externe Leiterin aus Bozen übergeben, die es in Zukunft auf ganz Südtirol ausdehnen möchte, sodass es noch weiter an Attraktivität gewinnen kann. Die Kulturbauten, die neu hinzukommen werden, müssen vom Stil her zur „Alpinen Straße der Romanik“ passen und für Besucher zugänglich sein, damit diese Stätten auch im Rahmen einer Führung erleben können.

Tag der Romanik

Sofern es die Corona-Pandemie zulässt, wird am 9. Oktober 2021 der „Tag der Romanik“ stattfinden, an dem die Kulturstätten besuchen kann und im Zuge einer kostenlosen Führung viel Interessantes über die jeweilige Stätte erfährt.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Ferienwohnung

Tölzlhof

Brixen ★★★★

Eingebettet in idyllischen Obstgärten liegt ganz in der Nähe von Brixen der Tölzlhof, das 2015 neu errichtet wurde und wo die Gäste ihren Aufenthalt in zwei Komfortwohnungen genießen können. Die stilvollen Lärchen- bzw. Zirbenholz-Wohnungen verfügen über separate Kinderzimmer, eine voll ausgestattete Küchenzeile, einen separaten Wohnraum sowie ein Badezimmer mit Dusche.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Skihotel Icon Motorradhotel

Hotel Sterzinger Moos

Sterzing ★★★

Das Wohlfühlhotel Sterzinger Moos bietet sich auf ideale Weise für erholsame Ferientage an als auch für den entspannten Zwischenstopp auf der Reise nach den Süden !

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wanderhotel Icon Romantisches Hotel Icon Boutiquehotel

ADLER Historic Guesthouse

Brixen ★★★★

Im Herzen der Domstadt Brixen liegt das ADLER Historic Guesthouse. Ein Ort der Freiheit, an dem Sie Emotionen erleben, die bleiben, und viele Möglichkeiten haben, Stadt, Land und Berge zu erkunden.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wanderhotel Icon Skihotel

Hotel Panorama

Pflersch/Gossensaß ★★★

Das Aktivhotel Panorama, inmitten unberührter Natur, versteckt im malerischen Pflerschtal, möchte Sie hiermit recht herzlich willkommen heißen.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Kaunertaler Gletscherstraße
Photo: Wikipedia-User: Ulflulfl - Public Domain
Nachhaltigkeit im Tirol-Urlaub: Clean Alpine Region Kaunergrat
St. Johann - im Hintergrund angezuckertes Kitzbüheler Horn
Photo: Wikipedia-User: HellasX - Lizenz Freie Kunst
Natur in Tirol: Themenwandern im PillerseeTal

Top Hotels


Schließen
Schließen