Karte einblenden

Abwechslung im Urlaub: Highlights in Algund

  • Algund

Wer im Frühjahr entspannte Tage in Algund verbringen möchte, darf sich auf abwechslungsreiche Angebote freuen.

So werden jeden Dienstag geführte Wanderungen entlang des Weinlehrpfades angeboten, bei denen man von einem Natur- und Landschaftsführer viel Wissenswertes über dieses ganz besondere Gebiet erfährt. Fünfzehn Texttafeln verweisen darüber hinaus auf Brauchtum und alte Sorten. Am Ende der Wanderung hat man außerdem die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Winzer die Weinkeller von Schloss Plars zu besichtigen und vier Qualitätsweine zu verkosten.
 

Den Wildtieren auf der Spur

Ein ganz außergewöhnliches Erlebnis ist auch eine geführte Wildbeobachtung, bei der man von einem Wald- und Wildexperten zu den schönsten Beobachtungsplätzen geführt wird und mit etwas Glück auf Hirsche, Füchse oder Rehe, Tannenhäher oder Adler trifft. Dabei kann man die wohltuende Stille und die traumhafte Landschaft auf sich wirken lassen. Für die reine Wanderzeit sind etwa vier Stunden einzuplanen, nicht vergessen sollte man auch auf gutes Schuhwerk, wetterfeste Bekleidung, Fernrohr, Fotoapparat und Verpflegung. Die Wildbeobachtungen werden ab 20. April jeden Donnerstag angeboten und kosten 38 Euro pro Person. Nähere Infos zur Veranstaltung erhält man auch über das Tourismusbüro Algund.
 

Selbst zum Senner werden

Oder wie wäre es, einmal einen Tag in der Erlebnissennerei Algund zu verbringen? Dort kann man mit Hilfe von Fachpersonal und digitaler Anleitung seinen eigenen Käse herstellen und dann natürlich mit nach Hause nehmen. Die Milch, die in der Sennerei Algund verwendet wird, ist von bester Qualität, was sich auch in den Produkten widerspiegelt. Ein Besuch der Erlebnissennerei Algund ist ab März jeden Dienstag bzw. Donnerstag möglich, Anmeldungen dafür werden im Tourismusverein Algund entgegengenommen.
 

Algunder Garten- und Pflanzenmarkt

Offiziell eingeläutet wird der Frühling mit dem Algunder Garten- und Pflanzenmarkt, der vom 21. bis 25. April am Kirchplatz stattfinden wird. Die Besucher dürfen sich auf eine riesige Blumen- und Pflanzenvielfalt freuen, darunter unterschiedlichste mediterrane Pflanzen wie Zypressen, Palmen, Kamelien, Zitronenbäume, Kakteen, Orchideen, Oleander oder Olivenbäume. Angeboten werden aber auch verschiedenste Balkonblumen, Rosenarten, Kräuter oder Gemüsepflanzen. Abgerundet wird die Produktvielfalt durch ein großes Sortiment an Körben, Keramik, Salzen oder Gewürzmischungen.
 

Algunder Apfellehrpfad

Viel Interessantes rund um die beliebte Frucht erfährt man im Rahmen eines Spazierganges am Apfellehrpfad. Hier vermitteln junge Obstbauern Wissenswertes über die Geschichte des Apfels, den Apfelanbau oder die unterschiedlichsten Sorten und deren Vermarktung. Anschließend besteht die Möglichkeit, eine Obstgenossenschaft zu besichtigen. Die Erkundungsspaziergänge finden ab 6. April 2017 immer donnerstags statt. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr vor dem Tourismusverein Algund, wo man sich für die kostenlose Veranstaltung auch anmelden kann.
 

Empfohlene Unterkünfte

Details
Mit Panorama-Blick auf die Kurstadt Meran, liegt unser 3 Sterne Superior Hotel “Am Sonneck“ in ruhiger und sonniger Hanglage, etwas oberhalb von Algund. Ein Tag im Hotel Am Sonneck – so könnte er aussehen: Panoramafrühstück auf der Sonnenterrasse mit Blick auf die Kurstadt Meran, ein ...

Hotel Alpenhof

3s SternePasseiertal bei Meran
Details
Der Alpenhof , B&B Hotel und Ferienwohnungen Meran und Umgebung - Passeiertal, Südtirol Unser kleines, gepflegtes B&B Hotel ist mit heimischen, duftendem Holz eingerichtet. Liebevolle Zimmer und Ferienwohnungen in Meran und Umgebung (Saltaus im Passeiertal) in Südtirol bieten Platz für ...
Details
Erleben, erholen, wohl fühlen: Unter diesem Motto steht Ihr Urlaub in der Pension & Residence Weingarten in Lana! Genießen Sie die Ruhe und die Natur rund ums Haus, erholen Sie sich beim Spazieren oder Wandern, tanken Sie Energie beim Radfahren und Mountainbiken… Hier lässt sich der Urlaub ...
Details
Das familiär geführte Erlebnishotel Waltershof steht für einen Urlaub voll Entspannung und Erholung in der wunderbaren Naturlandschaft des Ultentales. Schon Thomas Mann, Franz Kafka, Peter Rosegger, Otto von Bismarck und Kaiserin Sissi vertrauten sich den Heilkräften der Ultner Natur an und ...

Hotel Salten

4 SterneHafling
Details
Genuss hat viele wohltuende Eigenheiten. Gerade im Urlaub in Südtirol möchten Sie einige davon auskosten, weil Sie sich daran erfreuen können, darin schwelgen wollen, oder ganz einfach, weil Sie sich erheitern mögen. Den Alltag hinter sich lassen, ausspannen, relaxen und sich rundum verwöhnen ...

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK