Karte einblenden

Schneeschuhtour: Über das Vigiljoch

  • Vigiljoch im Winter nahe dem Kirchlein St. Vigil

5 Stunden Gehzeit / 10km / 300 Höhenmeter Naturliebhaber aufgepasst: Im autofreien Wandergebiet rund um den Hausberg von Lana empfängt Sie eine herrliche Ruhekulisse, die bloß mit energieweckenden Geräuschen der Natur hinterlegt wird.

Atmen Sie tief ein und spüren Sie den Unterschied in der Luftqualität. Bei einer Schneeschuhwanderung über das Vigiljoch können Sie sich dem Alltag entsagen und vollkommen in die Idylle des Meraner Landes abdriften.
 
Steigen Sie ein in die zweitälteste Schwebeseilbahn Europas, die seinerzeit landesweit für großes Aufsehen gesorgt hatte. Natürlich wurde die Bahn technisch auf den modernsten Stand gebracht und bringt sie in nur 8 Minuten sicher zur Bergstation in 1.500 Metern Höhe.
 
Hier heißt es dann umsteigen auf den Sessellift, an dessen Bergstation (über 1.800 Meter) nun tatsächlich unsere Wanderung beginnt. Besonders aktive können natürlich auch diesen Abschnitt schon mit den Schneeschuhen bewältigen. Vom Ende des Lifts führt Sie ein leicht abschüssiger Weg westwärts zum Gasthof Jocher und zum St. Vigilius Kirchlein, das schon von so mancher Postkarte sein steinernes Türmchen in den Himmel gereckt hat.
 
Wenn Sie nun zwischen Gasthaus und Kirche blicken, werden sie den rot-weiß markierten Wanderweg sehen, der Sie in stets leichter Steigung entlang des Bergkammes und durch Fichtenwald-Abschnitte nach Südwesten führt.
 
Folgen Sie den Markierungen mit der Nummer 9 immer weiter in Richtung Hochwart. Bald nähern Sie sich der Waldgrenze und durch die kahler werdende Baumlandschaft hindurch können Sie, an einer Lichtung angelangt, schon den Rauhen Bühel erkennen, von dem aus man eine erschütternd schöne Aussicht über das Tal hat.
 
Sie können nun nordwestlich direkt zur Naturnser Alm (1.922 Meter) absteigen. Achtung: Kein Winterbetrieb! Dafür aber eine einzigartige Aussicht auf das Etschtal, Bozen und die Dolomiten. Von der Alm aus folgen Sie dem nordöstlich verlaufenden Weg mit der Nummer 30. Er bringt Sie später über Pfad Nummer 9 zurück an den Beginn.
 
Mit ungefähr 5 Stunden Gehzeit ist diese Tour relativ lange, wartet dafür aber auf 10 Kilometern auch nicht mit schwierigen Herausforderungen auf. Die gesamte Strecke mit gerundet 300 Höhenmetern lässt sich angenehm zurücklegen.
 
Wer ohne Schneeschuhe angereist ist, kann sich welche bei der Vigiljoch-Seilbahn ausleihen.

Empfohlene Unterkünfte

Details
In den luxuriösen Zimmern und Appartements des Feriendomizils Tisalis genießen Sie einen fantastischen Blick über das sonnige Etschtal. Hier scheut man keine Kosten und Mühen, um Ihnen den perfekten Urlaubsgenuss zu garantieren, das gelungene Ensemble aus Tradition und Moderne bietet ...
Details
Das „4 Sterne“-Wohlfühl-Hotel Falzeben bietet mit Tradition und zeitgemäßem Komfort alle Annehmlichkeiten und Freiheiten für einen erholsamen Urlaub. In unmittelbarer Nähe zur Talstation von Meran 2000 und eingebettet in eine wunderschöne Naturlandschaft können Sie hier ungestört ...
Details
Das „4 Sterne Superiore First Class“-Wellnesshotel Rimmele liegt in traumhafter Panoramalage und bietet einen herrlichen Blick aufs Meraner Land und die Südtiroler Bergwelt. In dieser Wohlfühl-Oase finden Sie allen nur denkbaren Komfort, Wellness de Luxe und Gourmet-Küche, zudem werden die ...
Details
Stilvoll, behaglich und einmalig zentral wohnen mit der bekannten Kurstadt Meran vor der Haustür. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Altstadt mit all den attraktiven Geschäften, die Kurpromenade , das Kurhaus, ein Schmuckstück im Jugenstil, das Stadttheater und gleich vis-à-vis die neue ...
Details
Name verpflichtet, und so haben Sie im Hotel Belvedere die allerschönsten Urlaubsaussichten. In einer Zeit, in der Erholung immer wichtiger wird, finden Sie in diesem Familienbetrieb das ideale Umfeld mit Wellness und Beauty vom Feinsten. Auf individuelle Bedürfnisse geht man gerne ein, so dass ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK