Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner

Skitour: Auf den Piz Rims vom Tal in Schlinig

Spaß im Tiefschnee
Spaß im Tiefschnee

Schwierigkeitsstufe: Einfach bis mittelschwer
Höhenmeter: etwa 1.300 Meter
Gesamtzeit Aufstieg: etwa 5,5 Stunden (ohne Pause, gutes Gehtempo)

Von Schlinig startet man den ungefähr zweieinhalbstündigen Aufstieg zur Sesvennahütte. Aufgrund geografischer Vorzüge befindet sich die Route für gewöhnlich den gesamten Tag in einem Sonnenfenster. Ein breiter Weg, der auch bei Langläufern beliebt ist, führt leicht ansteigend zur Schliniger Alm. Bald gelangt man zur Talstation der Materialseilbahn, nach der die Schwarzwand mit einem steileren Stück aufwartet, das jedoch mit Seilen gesichert ist. Bei Lawinengefahr sollten Sie hier besonders wachsam sein. Wenn Sie oberhalb der Wand angekommen sind, dauert es nicht lange, da ist bereits die nächste Station der Tour zu sehen – die Sesvennahütte.

Nach einer Rast in der auf 2.256 Metern Seehöhe gelegenen Schutzhütte (Sie können hier nach Reservierung auch Übernachten), geht die Tour weiter auf den Schadler – einen fast 3.000 Meter hohen Gipfel der Sesvennagruppe an der Grenze zur Schweiz. Ab der Hütte wartet die Strecke mit keinen größeren Schwierigkeiten mehr auf. Wenn Sie die Sesvenna-Scharte erreicht haben, halten Sie sich rechts und folgen den Wegweisern zum Schadler, was noch etwa 20 Minuten in Anspruch nimmt. Auch die weitere Strecke zum Piz Rims ist relativ einfach zu bewältigen. Der breite Weg ist zunächst noch flach, führt dann ein wenig abwärts in nordwestlicher Richtung, wird dann aber wieder zunehmend steiler und nach einer weiteren halben Stunde erwartet Sie bereits die prächtige Aussicht über die gesamte Sesvennagruppe vom letzten Ziel unserer Tour – der Spitze des Piz Rims (3.050 Meter Seehöhe).

Die Abfahrt erfolgt über die Aufstiegsstrecke – das ist die sicherste Variante.

Skitouren erfordern Wissen, Erfahrung, Fitness, eine gute Planung und eine entsprechende Ausrüstung. Bitte informieren Sie sich vor jeder Skitour auch über die aktuelle Lawinenwarnstufe und beachten Sie das „Stop or Go Risikomanagement“ von Michael Larcher und dem Bergführer Robert Purtscheller, welches vom Österreichischen Alpenverein (ÖAV) empfohlen wird.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Skihotel

Anigglhof

Mals ★★★

Willkommen im Aktivparadies Obervinschgau, willkommen im Talschluss des ruhigen Schlinigtals, willkommen auf 1.750 m in der Zeitenschmiede des Anigglhofs. Mit viel Liebe und Wertschätzung begrüßt und verwöhnt Sie hier Familie Patscheider – und das bereits in dritter Generation.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Gourmethotel

Genusshotel Goldene Rose

Schlanders ★★★s

Das traditionsreiche Genusshotel Goldene Rose im Herzen von Schlanders ist der perfekte Urlaubsort für Genussliebhaber, Erholungsuchende und Abenteuerfreudige. Inmitten der Berge und der atemberaubenden Landschaften des Vinschgaus sind die Möglichkeiten schier grenzenlos: egal, ob Wanderer, Radfahrer oder Mountainbiker – Genussmomente sind hier garantiert.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Golfhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel

Dolce Vita Hotel Jagdhof

Latsch ★★★★s

Im Sport Wellness Hotel Jagdhof dreht sich alles um die Freude an der Gesundheit. Wellness aktiv ist das Zauberwort!

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Familienhotel Icon Mountainbikehotel Icon Skihotel Icon Motorradhotel

Paradies Pure Mountain Resort

Sulden am Ortler ★★★★

Herzlich willkommen im Pure Mountain Resort Paradies am Ortler. Hier erwarten Sie unverfälschte Naturerlebnisse im Herzen der Ortlergruppe, Verwöhnmomente im Spa Almrose und Wohnkomfort vom Feinsten. Das Pure Mountain Resort Paradies befindet sich im Luftkurort Sulden im Vinschgau und bietet den idealen Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Aktivitäten im Nationalpark Stilfser Joch.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Piz Boè (deutsch: Boespitze), 3.152 m
Foto: William Domenichini - CC BY-SA 3.0
Skitour: Auf den Piz Boè vom Vallonlift
Plattkofel winterlich
Foto: Wolfgang Moroder - CC BY-SA 3.0
Skitour: Auf den Plattkofel von Saltria
Neves-Stausee winterlich
Foto: ЭЯMДИИФ БIFFI - CC BY-SA 3.0
Skitour: Hoher Weißzint vom Nevesstausee
Weisskugel vom Norden
Foto: Wikipedia-User: assumed - CC BY-SA 3.0
Skitour: Weißkugel über Teufelsegg von der Schönen Aussicht
Monte Cevedale von Königspitze
Foto: Svíčková - CC BY-SA 3.0
Skitour: Monte Cevedale vom Martelltal

Top Hotels


Schließen
Schließen