Karte einblenden

Rodeln auf der Reinswalder Wiesn im Sarntal

  • Rodeln macht auch den Kleinen Spaß!

Auf bemerkenswerte 2.130 Meter hangelt sich die 6er-Kabinenbahn hoch, ehe sie an der Bergstation auf der Pichlberg-Alm angekommen ist. Und genau dort befindet sich auch der Startpunkt einer der schönsten Naturrodelbahnen in Südtirol.

Die familienfreundliche Strecke führt über eine Länge von 4,5 Kilometern von der Pichlberg-Alm über die Reinswalder Wiesn bis ins Tal. Kinder sind hier gut aufgehoben, denn die Steigung beträgt im Durchschnitt 12% und macht die Abfahrten damit zu einem relativ leicht zu packenden Berg-Abschnitt. Außerdem hat man hier gegen Flüge im Geschwindigkeitsrausch vorgesorgt und anspruchsvolle Streckenabschnitte sowie Kurven mit einer 1 Meter hohen Absperrung versehen.
 
Ein Höhenunterschied von 580 Metern verspricht ein nicht zu kurzes Abfahrtsvergnügen. Wer zwischendurch das Eigengewicht für noch mehr Speed erhöhen möchte, kann sich auf der Sunnolm zusätzlichen Ballast anessen. Im bauernstubenartigen Restaurant oder beim rustikalen Feuergrill werden Spezialitäten aus der Tiroler Küche aber auch Internationales serviert. Mit Sonnenterrasse (1.800 Meter Seehöhe), Spielplatz und Streichelzoo für die Kleinen sowie einem Fischteich wird hier mehr als bloß das Essen groß geschrieben.
 
Die Sunnolm ist auch jener Punkt, wo die Rennrodelbahn ihren Ursprung hat. Auf mittelschwerem bis schwerem Weg geht es über 700 Meter durch zahlreiche technisch anspruchsvolle Kurven den Berg runter. Auch Vereinsrennen stehen hier immer wieder auf dem Programm. Nachdem ein Höhenunterschied von 108 Metern überwunden wurde, schließt der Racing Track schließlich wieder an die Familienrodelbahn an, von wo es dann weiter Richtung Tal geht.
 
An zwei Wochenenden im Jahr, eines im Jänner und eines im Februar, steht die Piste für das romantische Mondscheinrodeln offen. In dieser Zeit läuft die Kabinenbahn von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr.
 
Auch hier gibt es einen Parkplatz und einen Rodelverleih direkt bei der Talstation.
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK