Suche Navigation Map
Search
Gewinnspiel
Urlaubsplaner

Rodelbahn Vallierteck

Von weitem kann man ihn schon sehen – den charakteristischen Kirchturm, der einsam aus dem See ragt und ein Zeugnis der düsteren Vergangenheit dieses Ortes in Südtirol ist.

Rodeln - Schlitten fahren
Rodeln - Schlitten fahren

Reschen am See heißt die Ortschaft, und der bewusst angelegte Stausee begrub seinerzeit die Dörfer Graun und Reschen in seinen ewigen Fluten. Heute gibt sich hier wieder ein idyllisches Ortsbild zu erkennen und von hier aus beginnt auch schon der Aufstieg zum Vallierteck, wo die Naturrodelbahn ihren Ursprung hat.

Der Weg hinauf muss mit menschlicher Kraft zurückgelegt werden, denn Lift ist hier keiner vorhanden. Ungefähr 45 Minuten benötigt man für den Aufstieg. Doch die Zeit vergeht schnell, wenn man durch die Winterlandschaft stapft und die Schönheit der regionalen Natur genießt.

Wer noch eine Zwischenstation einplanen möchte, kann dem Wallfahrtskirchlein Vallierteck einen andächtigen Besuch abstatten. Die kleine Kapelle wurde im Jahr 1886 erbaut und ist über einen Kreuzweg vom Dorf aus erreichbar. Auf dem Vallierteck, bei 1.500 Metern Höhe, beginnt dann der Rodelspaß für die gesamte Familie. Eine mäßig steile Strecke – leicht bis mittelschwer – führt auf einer Länge von 1,5 Kilometern hinunter bis nach Reschen. 150 Meter Höhenunterschied werden dabei bewältigt.

Besonders schöne Eindrücke für die Ewigkeit bekommt man beim Mondscheinrodeln – dafür wird die nächtliche Strecke illuminiert, und das täglich bis 23:00 Uhr. Und nach einer Rodelfahrt unter den Sternen schmeckt der Glühwein, der den Tag in einer Einkehrhütte geschmeidig abklingen lässt, noch eine Spur aromatischer.

Auch Wettkämpfe von Rodelvereinen finden hier hin und wieder statt und geben damit zu erkennen, wie gut die Strecke für den Wintersport geeignet ist. Mehrere Rodelverleihe finden Sie im Ort.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Skihotel

Hotel Kastellatz

Mals ★★★s

Pure Entspannung, spektakuläre Berglandschaften, frische Luft und die Ruhe der Natur – im Hotel Kastellatz erwartet Sie der ideale Mix aus Aktivurlaub, Erholung und Familienspaß. Am Fuß des Ski- und Wanderbergs Watles gelegen, sind wir der perfekte Ausgangspunkt für Ihren Urlaub im Vinschgau.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Skihotel

Anigglhof

Mals ★★★

Willkommen im Aktivparadies Obervinschgau, willkommen im Talschluss des ruhigen Schlinigtals, willkommen auf 1.750 m in der Zeitenschmiede des Anigglhofs. Mit viel Liebe und Wertschätzung begrüßt und verwöhnt Sie hier Familie Patscheider – und das bereits in dritter Generation.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Ferienwohnung Icon Mountainbikehotel Icon Skihotel Icon Motorradhotel

Residence Garni Weisskugel

Melag / Langtaufers – Graun ★★★

Von Bergen umgeben in ruhigerer Umgebung residieren Sie in modern eingerichteten Ferienwohnungen mit sehr guter Ausstattung im alpinen Stil und atemberaubenden Ausblick.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel

Seehotel Panorama Relax

Reschen ★★★★

Das 4 Sterne Seehotel Panorama Relax in Reschen im Vinschgau ist Ihr Hotel für Erholung, Sport und Kultur. Mühelos schmiegt sich das Haus von Familie Folie ans Ufer des Reschensees.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Plunhof

★★★★sSüdtirol

Hotel Plunhof
  • familiärste Wellnesshotel
  • Winterlandschaft genießen
  • Ski-Langlaufparadies
  • Spa Minera
  • Acqua Minera
  • würzige Weine
  • gemeinsam aktiv sein

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Hintereiss & Lazaun - Schnalstal
Foto: Davide Costanzo - CC BY 2.0
Rodelbahn Lazaun
Blick auf den winterlichen Raschötz (Gröden)
Foto: Wolfgang Moroder - CC BY-SA 3.0
Rodeln in St. Ulrich beim Raschötz

Top Hotels


Schließen
Schließen