Karte einblenden

Naturbad Gargazon

  • Gargazon Panorama

Baden in reinem, natürlichem Wasser ohne Chlor oder andere chemische Zusätze: Ein herrlich erfrischendes Vergnügen, dem man im Meraner Land nach Herzenslust frönen kann.

Das Naturbad Gargazon – auf halbem Weg zwischen Bozen und Meran – wurde im Mai 2010 eröffnet und bietet auf einer Gesamtfläche von 12.000 m² völlig ungetrübten Badespaß für die ganze Familie!

Im Naturbad der Gemeinde Gargazon verzichtet man zu Gänze auf chemische Zusätze zur Wasserreinigung.

Kein Chlorgeruch, keine geröteten Augen, keine Hautreizungen! Das „Geheimnis“ des klaren und reinen Wassers liegt allein in den Pflanzen, die als natürlicher Filter wirken. Ein Naturbad ist ein eigenes Ökosystem, in dem weitgehend die gleichen Prozesse ablaufen, wie in einem natürlichen See. Auch hier ist ein sensibles ökologisches Gleichgewicht für die Selbstreinigung des Wassers verantwortlich. Rund die Hälfte der gesamten Wasserfläche von über 2.200 m² ist deshalb einem Regenerationsbereich vorbehalten, wo die Reinigung des Badewassers durch das Zusammenspiel von Wasserpflanzen, Plankton und die Umwälzung des Teichwassers über Pflanzenfilter erreicht wird. Die restliche Wasserfläche von rund 1.000 m² bietet den Badegästen dafür reinstes Schwimmvergnügen und Badespaß pur.

Besonders für Kinder ist das Naturbad Gargazon ein einmaliges Erlebnis! Ein natürlich angelegter Bachlauf mündet in das Kleinkinderbecken, das mit einer Wassertiefe von maximal 30 cm wunderbar zum sorglosen Plantschen geeignet ist. Den Nichtschwimmerbereich im Naturbad erreicht man einen schönen Kiesstrand; hier ist das Wasser bis zu 1,20 m tief. Im großen 50-Meter-Becken mit 2 m Wassertiefe können sich die Schwimmer nach Herzenslust austoben. Für richtig ausgelassenes Badevergnügen steht außerdem noch ein separates Spaßbecken zur Verfügung. Selbstverständlich gibt es auch einen Spielplatz, ein Beachvolleyballfeld, Tischtennis und eine Tischfußballanlage.

Im Naturbad Gargazon setzt man konsequent auf Nachhaltigkeit: Auch zur Warmwasseraufbereitung benötigt man hier keine fossilen Brennstoffe, sondern kommt allein mit Sonnenkollektoren aus. Außerdem ist das Bad durch seine Lage in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs und direkt beim Radweg am Etschdamm wunderbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Rad erreichbar. Auf das Auto kann somit getrost verzichtet werden. All dies trägt im Sinne eines nachhaltigen und umweltschonenden Gesamtkonzeptes zur Verbesserung der CO2-Bilanz bei. Deshalb hat das Naturbad Gargazon als „Maskottchen“ auch ein fröhliches Libellenpaar, das als Orientierungshilfe durch das Gelände führt, denn Libellen fühlen sich nur in der Umgebung von ökologisch intakten Gewässern richtig wohl.
Naturbad Gargazon, das ist Badespaß in harmonischem Einklang mit der Natur. Geöffnet von Mai bis September!

Empfohlene Unterkünfte

Details
Das Hotel Europa Splendid liegt im Herzen Merans gegenüber dem Stadttheater und in unmittelbarer Nähe zu Therme, Kurhaus und Kurpromenade. In dem gepflegten Jugendstilhaus vereinen sich Charme und Flair der Kaiserzeit mit dem modernen Komfort des 21. Jahrhunderts zu einer diskreten Oase der Ruhe ...
Details
Seit 1880 sorgt man im Schennerhof für Gäste aus aller Welt. Gastfreundschaft ist hier sowohl Tradition als auch Überzeugung, so dass Sie sich in dem gepflegten Ambiente restlos erholen können. Familiäre Atmosphäre, aufmerksamer Service und individuelle Betreuung sind seit jeher Kennzeichen ...
Details
Die Pension Trausberg in Rabenstein im Passeiertal ist ein idealer Ausgangspunkt für Bergtouren in die Umgebung, ist aber auch perfekt für Motorradfahrer und Mountainbiker geeignet. Die Pension ist ein Familienbetrieb und verfügt über geräumige Zimmer, eine gemütliche Hausbar sowie einen ...
Details
Ankommen im “das stachelburg“, Ihrem Hotel in Partschins am Fuße des Wasserfalles. Ein Ort zum Entschleunigen, Energie tanken und Balance finden. Holz und Naturfarben treffen auf zeitgenössisches Design. Die neu gestalteten Zimmer bieten höchsten Komfort und ein angenehmes Ambiente. Wohlige ...

Hotel Theresia

3 SterneSt. Leonhard in Passeier
Details
Warme Atmosphäre im Hotel Theresia. Das 3-Sterne-Hotel Theresia liegt im Zentrum von St. Leonhard in Passeier - Südtirol und ist ein gastfreundliches Haus, in dem man den Alltag für einige Zeit hinter sich lassen kann. Hier übernachten die Gäste in großzügigen Doppel- oder Appartementzimmern, ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK