Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner

Nachgefragt: Warum in Südtirol die Haflingerpferde eine wichtige Rolle spielen

Südtirol gilt als das Ursprungsgebiet der Haflingerpferde, die sich durch ihren einzigartigen Charakter und ihre unglaubliche Leistungsbereitschaft auszeichnen.

Haflinger Pferde am Penserjoch
Haflinger Pferde am Penserjoch

Pferdeliebhaber erkennen sie sofort: Die mittelgroßen Haflinger mit ihrer blonden Mähne und ihren kräftigen Formen. Seinen Namen verdankt das Gebirgspferd dem kleinen Bergdorf Hafling, das oberhalb von Meran zu finden ist. Zu dieser Zeit war Meran eine bekannte Kurstadt und man brachte die Gäste mit den Tragpferden immer wieder nach Hafling. Im Jahr1898 wurde schließlich mit Erlass des K. Und K. Ackerbauministeriums die Bezeichnung „Hafling“ auch offiziell genehmigt. Sehr lange Zeit setzte man die Haflinger als Arbeitstiere ein, heute sind sie bei Freizeitreitern sehr beliebt, da sie äußerst zuverlässige und unkomplizierte Tiere sind. Auf Grund dieser Eigenschaften eignet sich der Haflinger besonders gut für einen Ausritt ins Gelände, aber auch für Spring- oder Westernreiten.

Sehr bekannt ist das Haflinger Galopprennen, das jedes Jahr am Ostermontag in Meran stattfindet. Bereits am Vormittag gibt es einen Festumzug mit zahlreichen geschmückten Wägen, Musikkapellen und natürlich den Haflingerpferden, die von der Innenstadt bis zum Rennplatz ziehen. Am Nachmittag steht dann das traditionelle Galopprennen am Programm, das die Teilnehmer über eine Distanz von 1600 Meter führt. Dazwischen dürfen sich die Besucher immer wieder auf Musikeinlagen, ein Trabrennen sowie auf Auftritte von Goaßschnellern und Tanzgruppen freuen. Im spannenden Finallauf wird schließlich der Gewinner ermittelt.

Reiten in Südtirol

Die Heimat der Haflinger eignet sich natürlich auch bestens für einen Reiturlaub. So werden auf verschiedenen Höfen Reitkurse und Ausritte für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten, denn die traumhafte Südtiroler Landschaft kann am Rücken eines Pferdes optimal erkundet werden. Möglich sind aber auch Privatstunden, Wanderreiten oder Trekkings. Haflinger bewegen sich im Gebirge sehr verlässlich, sodass sich die Ausritte mit der beliebten Pferderasse mittlerweile zu einem richtigen Volkssport entwickelt haben. Neben den Ausritten können im Sommer aber auch Kutschenfahrten unternommen werden, während man sich im Winter auf Pferdeschlittenfahrten durch die verschneite Natur freuen darf.

Einzigartiger Pferderennplatz in Meran

Äußerst bekannt ist mittlerweile aber auch der Pferderennplatz Meran-Mais, der im Jahr 1935 eröffnet wurde. Das Areal ist 40 ha groß und verfügt über eine 5 km lange Rennbahn, die zu den anspruchsvollsten Bahnen in Europa zählt. Die Rennsaison beginnt hier im Mai und dauert bis Oktober, wobei es rund 25 Renntage gibt. Ein Muss für alle Pferdeliebhaber ist natürlich der „Große Preis von Meran“, der als das Highlight der Rennsaison gilt.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wellnesshotel Icon Adults Only Hotel Icon Golfhotel Icon Wanderhotel Icon Romantisches Hotel

Quellenhof See Lodge – Adults Only

St. Martin in Passeier ★★★★★

your luxury spa hideaway Stilvoll eingebettet liegt unsere neue Quellenhof See Lodge inmitten der tiefgrünen Naturlandschaft des Passeiertals. In perfekter Harmonie spiegelt sich im 4.500 m großen See eine atemberaubende alpine Kulisse, gepaart mit dem mediterranen Flair des neuen exklusiven Hauses. Modernes Design und hochwertige Materialien – Stein, Glasfassaden, dunkles Holz - bestimmen die Architektur des leicht maledivisch anmutenden Luxushotels.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Skihotel Icon Gourmethotel

Hotel Viktoria

Hafling ★★★★s

Im Alpine Spa Resort Viktoria in Hafling werden Sie einen unvergesslichen Urlaub mitten in der märchenhaften Südtiroler Bergwelt genießen.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Romantisches Hotel Icon Gourmethotel

Golserhof

Dorf Tirol ★★★★s

Im Golserhof, dem kleinsten 4-Sterne-Superior-Hotel im Meraner Land, erwarten Sie herzliche Gastfreundschaft, erlesene Kulinarik, feinste Wellness und unvergessliche Wandererlebnisse. Die Zimmer des Hauses sind allesamt individuell gestaltet und bieten Ihnen – ebenso wie unsere neue Dachterrasse mit drei Whirlpools – einen traumhaften Ausblick auf die umliegende Bergwelt.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Pension

Pension Holzerhof

St. Martin in Passeier

Gemütliche Urlaubstage am Holzerhof. Der Holzerhof ist eine familiäre Pension im Passeiertal, von wo aus die Gäste den traumhaften Blick auf die Mataspitze sowie auf St. Martin genießen können. Hier verbringt man entspannte Tage in gemütlichen Zimmern oder Ferienwohnungen.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Top Hotels

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Karte von Tirol-Südtirol-Trentino
Public Domain
Wo ist Südtirol?
Pitztaler Gletscherbahn
Copyright: Pitztaler Gletscherbahn
Welche Gletscher gibt es in Südtirol ?
Blick in die tiefen des Weltalls
NASA/JPL-Caltech/M. Povich (Penn State Univ.) - Public Domain
Warum zieht es Sterngucker im Urlaub nach Südtirol?

Urlaubsangebote


Schließen
Schließen