Suche Navigation Map
Search
Gewinnspiel
Urlaubsplaner
Das südländische Kleinod in den Alpen

Urlaub in Meran und Umgebung

Entdecken Sie das Wesen Südtirols in seiner ganzen Vielfalt: In Meran, der eleganten Kurstadt, erwartet Sie eine mediterrane Vegetation, die in einem faszinierenden Kontrast zu den traditionellen alpinen Landschaften steht. Schlendern Sie durch die Weingärten des sonnenverwöhnten Etschtales, erkunden Sie die unberührte Natur des Passeier- und Ultentals und erleben Sie die beeindruckende Schönheit der Gipfel im Naturpark Texelgruppe. Dieses Urlaubsparadies bietet eine reiche Palette an Landschaften, die sich perfekt für Erholungssuchende, Naturbegeisterte und Abenteurer eignen.

Darüber hinaus bereichern zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten Ihren Aufenthalt und lassen Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Entdecken Sie reiche Geschichte, genießen Sie die vielfältige Gastronomie und tauchen Sie in eine lebendige Kulturszene ein.

Die Hotels in Meran und Umgebung bestechen durch Vielfalt und Exzellenz, unabhängig davon, ob Sie Wellness, kulinarischen Genuss oder Fitness und Aktivitäten in den Fokus Ihres Urlaubs rücken möchten.

Meran 2000
Meran 2000
Hafling Winterpanorama
Hafling Winterpanorama
Meraner Adverntmarkt
Meraner Adverntmarkt
Pfelders
Pfelders
Timmelsjoch Hochalpenstraße
Timmelsjoch Hochalpenstraße
Vernagter Stausee im Schnalstal
Vernagter Stausee im Schnalstal
Haflinger Kirchl mit Meraner Bergen
Haflinger Kirchl mit Meraner Bergen
Bergbauernhof
Bergbauernhof
Golfplatz im Passeiertal
Golfplatz im Passeiertal
St. Hypolit in Naraun bei Tisens
St. Hypolit in Naraun bei Tisens
Schloss Lebenberg
Schloss Lebenberg
Meran im Frühling
Meran im Frühling
Schloss Hochnaturns
Schloss Hochnaturns
Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Kurhaus in Meran
Kurhaus in Meran

Sommerurlaub in Meran und Umgebung

Entdecken Sie die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten, die diese wunderschöne Region für Sie bereithält. Die Bergwelt lädt zu ausgedehnten Wandertouren ein. Erleben Sie den berühmten Meraner Höhenweg, der mit atemberaubenden Panoramablicken und vielfältiger Flora und Fauna begeistert. Ebenfalls einen Besuch wert sind die Muthöfe oberhalb von Dorf Tirol, die nicht nur durch ihre malerische Lage, sondern auch durch die traditionelle Südtiroler Bauweise beeindrucken. Für Naturliebhaber bietet der Ultner Höfeweg mit seinen uralten Urlärchen ein unvergleichliches Wandererlebnis.

Für Abenteuerlustige hält der Hochseilgarten in Terlan Herausforderungen in luftiger Höhe bereit, während sich Kletterbegeisterte an den zahlreichen Kletterrouten in der Region versuchen können. Golfliebhaber finden im Golfplatz Passeier-Meran ideale Bedingungen vor, um ihrem Hobby inmitten der Südtiroler Berglandschaft nachzugehen.

Der Outdoorbereich der Therme Meran bietet Erfrischung und Entspannung an heißen Sommertagen und ist ein perfekter Ort, um sich nach sportlichen Aktivitäten zu erholen. Pferdefreunde können die Landschaft beim Reiten auf Haflingern, der traditionellen Pferderasse Südtirols, erkunden.

Radfahrer und Mountainbiker finden im Passeiertal ausgezeichnete Bedingungen vor. Der Passeirer Radweg führt durch idyllische Landschaften und bietet eine wunderbare Möglichkeit, die Region auf zwei Rädern zu entdecken.

Kulturelle Highlights bieten der ArcheoParc im Schnalstal, der Einblicke in die prähistorische Zeit der Region gibt, sowie das MuseumPasseier in St. Leonhard, das sich der lokalen Geschichte und Kultur widmet.

Naturfreunde werden die Naturparks und Seen, wie den idyllischen Felixer Weiher, sowie die einzigartigen Gärten von Schloss Trauttmansdorff schätzen, die eine faszinierende Vielfalt an Pflanzen aus aller Welt präsentieren.

Gästemeinung von Markus

"Mein Aufenthalt in einem der charmanten Hotels der Region war wieder einmal ein Traum. Vom Fenster meines Zimmers aus hatte ich einen Blick auf die umliegenden Berge und Weinberge, ein Anblick, der jeden Morgen zu einem super Erlebnis machte. Das Personal im Hotel war wie immer außerordentlich freundlich und zuvorkommend, was den Urlaub noch angenehmer gestaltete. Ich kann es kaum erwarten, bald wieder hierher zurückzukehren!"

Winterurlaub in Meran und Umgebung

Verbringen Sie Ihren Winterurlaub in Meran und genießen Sie die vielfältigen Angebote, die diese Region für Sie bereithält.Wintersportler kommen in den Skigebieten voll auf ihre Kosten. Das Skigebiet Pfelders im Passeiertal, die Alpin Arena Schnals, Meran 2000 und die Schwemmalm im Ultental bieten bestens präparierte Pisten für Skifahrer und Snowboarder. Sonnige Abfahrten und vielseitige Pisten garantieren Spaß und Abwechslung für die ganze Familie.

Neben dem alpinen Skisport laden die Regionen auch zu romantischen Winterwanderungen ein, beispielsweise am Vigiljoch, wo Sie die verschneite Landschaft in aller Ruhe genießen können. Langlauffreunde finden in Ulten bei Kuppelwies hervorragende Bedingungen auf gut präparierten Loipen, die durch die stille Winterlandschaft führen.

Egal, ob Sie die Stille der Natur suchen oder sich sportlich betätigen möchten, hier finden Sie die perfekte Balance für einen erholsamen und erlebnisreichen Winterurlaub.

Vigiljoch im Winter nahe dem Kirchlein St. Vigil
Vigiljoch im Winter nahe dem Kirchlein St. Vigil - von Luigino - CC0

Ihr Urlaub ganz ohne Auto

Für eine stressfreie und umweltbewusste Anreise nach Meran und seine malerische Umgebung empfehlen wir Ihnen, von der Straße auf die Schiene umzusteigen. Vor Ort ermöglichen Ihnen Busse, Bahnen oder Seilbahnen eine bequeme Fortbewegung zu Ihrer Unterkunft oder zu den geplanten Ausflugszielen.

Anreise mit der Bahn: Von der Landeshauptstadt Bozen aus gelangen Sie direkt mit einem Anschlusszug nach Meran und in die angrenzenden Gebiete. Für die Weiterreise bieten sich Linienbusse, Taxis oder der Shuttle-Service „Südtirol Transfer“ an, der Sie komfortabel direkt zu Ihrem Feriendomizil bringt.

Mobilität vor Ort: Nach Ihrer Ankunft in Meran und Umgebung eröffnet sich Ihnen mit dem Südtirol Guest Pass die Möglichkeit, unbegrenzt alle öffentlichen Verkehrsmittel in der gesamten Region Südtirol zu nutzen. Dieser Pass ist der Schlüssel zu einem vielseitigen und ökologisch nachhaltigen Urlaubserlebnis.

Der Südtirol Guest Pass ist nicht nur praktisch, sondern unterstützt Sie auch dabei, Ihren Urlaub voll auszukosten, ohne sich Gedanken über Parkplätze oder Fahrpläne machen zu müssen.

Kurstadt mit großer Tradition

Die Ursprünge Merans reichen bis in die Römerzeit zurück, als die Gegend als Rastplatz auf den Handelsrouten über die Alpen diente. Im Mittelalter gewann Meran an Bedeutung. Diese Zeit markierte den Beginn einer Blütezeit, in der Handel, Handwerk und Kultur in der Region florierten.

Die strategische Lage trug dazu bei, dass die Stadt im Mittelalter eine wichtige Rolle in den politischen Auseinandersetzungen der Region spielte. Zahlreiche Burgen und Schlösser, die rund um Meran erbaut wurden, zeugen noch heute von dieser bewegten Zeit.

Im 19. Jahrhundert entdeckte die europäische Aristokratie Meran als Kurort. Das milde, mediterrane Klima, die prachtvolle alpine Landschaft und die Errichtung von eleganten Promenaden und Parkanlagen machten die Stadt zu einem beliebten Ziel für Erholungssuchende und trugen zu einem Aufschwung des Tourismus bei. Berühmte Persönlichkeiten wie Kaiserin Elisabeth von Österreich, besser bekannt als Sisi, sowie Schriftsteller und Dichter verbrachten hier ihre Urlaube und trugen zum internationalen Ruf Merans als Kurstadt bei.

Mehr Infos über die Gemeinde Meran

Therme Meran
Therme Meran - Photo: Wikipedia-User: Marsupilami - CC BY-SA 3.0
Mehr Text einblenden

Kultur

Das Meraner Land zeichnet sich durch einen außergewöhnlichen Reichtum an Kunst und Kultur aus. Ein besonderes Juwel der Region ist die Prokulus-Kirche in Naturns, ein sakraler Bau aus dem 7. Jahrhundert, der zu den ältesten Zeugnissen der Architektur in Südtirol gehört. Die Gegend ist zudem reich an geschichtsträchtigen Burgen, geheimnisvollen Ruinen und prächtigen Ansitzen, sowie den beeindruckenden Schildhöfen im Passeiertal, die allesamt von der bewegten Vergangenheit der Region künden.

Die vielfältigen Museen der Region werfen Licht auf unterschiedlichste kulturelle und historische Aspekte. So bietet das Landwirtschaftsmuseum in Dorf Tirol Einblicke in die ländliche Lebensweise, während das Jüdische Museum in Meran die Geschichte der jüdischen Gemeinschaft in der Region beleuchtet. Das Obstbaumuseum in Lana widmet sich der traditionellen Obstwirtschaft, und das Schreibmaschinenmuseum in Partschins erzählt die Geschichte der Schreibkultur. Im Herzen der prachtvollen Botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff befindet sich zudem das Landesmuseum für Tourismus, das die Entwicklung des Tourismus in Südtirol nachzeichnet.

Veranstaltungshöhepunkte in Meran

  • Das farbenfrohe Meraner Traubenfest zieht jedes Jahr im Herbst zahlreiche Zuschauer an, die sich auf ein Spektakel voller Tradition und Lebensfreude freuen können.
  • Weinliebhaber aus der ganzen Welt finden sich jedes Jahr im November ein, wenn das Merano WineFestival das Kurhaus in einen zentralen Ort für den Genuss erlesener Weine und Spezialitäten verwandelt.
  • Die vorweihnachtliche Atmosphäre des Meraner Christkindlmarkts, umrahmt von der festlichen Kulisse der Kurpromenade und dem Kurhaus, bietet mit Musik und dem Duft nach Weihnachtsgebäck eine magische Auszeit.
  • Beim Straßenkünstlerfestival Asfaltart beleben internationale Künstler Meran mit einem Wochenende voller Unterhaltung und Kreativität.
  • Die langen Dienstage laden im Sommer zum Bummeln ein, wenn Musik, kulinarische Genüsse und verlängerte Öffnungszeiten die Altstadt beleben.
  • Einmal jährlich ziehen frisch gepflegte Pferde beim Haflinger Umzug durch die Stadt zum Pferderennplatz, wo das traditionelle Haflinger Galopprennen stattfindet.

Mehr zu den Events bei Merano-Suedtirol.it

Kulinarik

Sind Sie auf der Suche nach einem exquisiten kulinarischen Erlebnis oder bevorzugen Sie ein authentisches Essen unter dem Sternenhimmel? Hier finden Sie beides. Elegante Gourmetrestaurants bieten kreative Interpretationen der Haute Cuisine, während traditionelle Gasthäuser und Berghütten herzhafte Südtiroler Spezialitäten servieren. Die elegante Kurstadt, umgeben von einem Hauch südlichen Flairs, lädt zum Verweilen ein: Treffen Sie sich auf einen schnellen Espresso, den „caffè al volo“, oder genießen Sie einen entspannten Aperitif in der wärmenden Sonne. Ein Muss ist dabei der erfrischende „Hugo“ – dieser beliebte Cocktail hat seinen Ursprung tatsächlich in Naturns.

Meran bietet nicht nur eine Vielzahl an kulinarischen Genüssen, sondern auch unvergessliche Aussichten. Genießen Sie Ihr Essen mit atemberaubendem Panorama in einer der vielen Alm- und Berghütten, die sich in der malerischen Landschaft verteilen. Diese Kombination aus Geschmackserlebnissen und der Schönheit der Natur macht jeden Besuch zu einem besonderen Ereignis. Egal, ob Sie sich für die verfeinerte Gastronomie oder die rustikale Küche entscheiden, in Meran und seiner Umgebung erwartet Sie eine kulinarische Reise, die Ihren Gaumen begeistern und Ihre Sinne verzaubern wird.

Authentische Qualität aus der Region

Sind Sie auf der Suche nach einem frischen, knackigen Apfel oder einem exquisiten Glas Wein von einem historischen Bio-Weingut? Bevorzugen Sie Speck von glücklichen Schweinen, die im Freien leben, oder ein einzigartiges, handgefertigtes Schmuckstück von einem etablierten Stadtjuwelier? In der Region rund um Meran und im gesamten Südtirol erwartet Sie eine Fülle an lokalen Erzeugnissen, die für ihre hohe Qualität und authentische Handwerkskunst bekannt sind. Von Lebensmitteln bis zu Gebrauchsgegenständen und Kunstwerken – die Vielfalt ist beeindruckend.

Bei einem Spaziergang durch die Städte und Dörfer der Region haben Sie mitunter die Gelegenheit, Kunsthandwerkern direkt bei ihrer Arbeit zuzusehen. Sei es die Anfertigung von Schmuck, das Schnitzen von Holzskulpturen oder das Flechten von Körben – die Hingabe und das Können der Handwerker sind faszinierend. Viele dieser hochwertigen Produkte können Sie direkt vom Erzeuger erwerben, wo Sie nicht nur die Möglichkeit haben, die Erzeugnisse zu probieren, sondern auch Einblick in deren Herkunft und Herstellungsprozess bekommen.

Diese enge Verbindung zwischen Tradition und Moderne, zwischen Natur und Handwerk macht den Besuch in Meran und Umgebung zu einem echten Erlebnis für Liebhaber von Qualität und Authentizität. Entdecken Sie die Schätze der Region, und lassen Sie sich von der Leidenschaft und dem Stolz der Produzenten inspirieren. Hier finden Sie nicht nur einzigartige Produkte, sondern auch ein Stück der regionalen Kultur und Lebensart.

Shopping-Erlebnis in Meran

Braucht Ihr Kleiderschrank neuen Inhalt? Dann laden Südtirols Städte und insbesondere Meran mit ihrer charmanten Altstadt zu einem einzigartigen Shopping-Erlebnis ein. Zwischen den historischen Laubengängen, dem Rennweg und der Freiheitsstraße pulsiert das Leben, und hier befindet sich das Herz des lebhaften Einkaufsgeschehens. Meran bietet Ihnen eine exklusive Auswahl an Geschäften, die von den neuesten Trends italienischer Mode über einheimische Südtiroler Designer und Trachten bis hin zu Sportausrüstung reicht. Entdecken Sie alpine Naturkosmetik, erlesenes Kunsthandwerk und Delikatessengeschäfte mit regionalen Spezialitäten, die sich nahtlos in das urbane Flair einfügen. Eingerahmt von trendigen Bars, gemütlichen Restaurants und einladenden Cafés, wird Ihr Shoppingtag zu einem wahren Genuss.

Elisabeth GruberDiese Seite wurde überprüft von
Elisabeth Gruber Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Hotel des
Monats
Hotel Plunhof

★★★★sSüdtirol

Hotel Plunhof
  • familiärste Wellnesshotel
  • Winterlandschaft genießen
  • Ski-Langlaufparadies
  • Spa Minera
  • Acqua Minera
  • würzige Weine
  • gemeinsam aktiv sein

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps

Empfohlene Unterkünfte

Icon Ferienwohnung Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Romantisches Hotel

Hotel Bad Fallenbach ★★★★

St. Leonhard in Passeier

Das 4*S Hotel Bad Fallenbach befindet sich an der sonnigen, ruhigen und wunderschönen Panoramalage, inmitten von Wiesen, Wäldern und unserem hauseigenen Weinberg, direkt an unserem romantischen Wasserfall oberhalb von St. Leonhard (10 Gehminuten ins Dorfzentrum).

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Hotel Schennerhof ★★★

Schenna

Seit 1880 sorgt man im Schennerhof für Gäste aus aller Welt.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Golfhotel Icon Weinhotel

Pazeider Bio Wellnesshotel ★★★★

Marling

Nicht nur als BIO Wellnesshotel mit einem Medical Zentrum, nicht nur als Golfhotel - sondern auch mit viel Feingefühl für Genuss und den schönen Dingen des Lebens - hat sich Familie Kofler als Gastwirt in Meran einen Namen als Gourmet Hotel gemacht.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Luxushotel

Feldhof DolceVita Resort ★★★★s

Naturns

So charmant und federleicht wie das Südtiroler Lebensgefühl ist Urlaub in unserem Resort in Naturns bei Meran. Dolce Vita eben. Zwischen Naturlandschaft und faszinierender Gipfelwelt mit 315 Sonnentagen im Jahr. Hier treffen mediterrane Lebensfreude und alpine Gemütlichkeit aufeinander und vereinen sich zu einem unvergleichlichen Urlaubsfeeling in Südtirol. Wir sind Rückzugsort und Ausgangspunkt für Abenteuer zugleich. Versorgen Sie mit einer Extraportion Wellness und zelebrieren als ...

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Hotel Ortler ★★★s

Dorf Tirol

Willkommen im Wohlfühlhotel Ortler in Dorf Tirol!

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Pauschalangebote

3 Nächte
225 €
Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Motorradhotel

07.04.2024 - 21.04.2024

Frühlingsgefühle in Meran

Sonne, Wärme, Gastfreundschaft: Das allein sind schon drei „wärmste Empfehlungen“ für eine Urlaubszeit im Meraner Land nach den langen Wintermonaten. Während nördlich des Brenners der Winter Menschen und Natur noch fest im Griff hat, steht das Meraner Land schon in voller Blüte. Hier kann geradelt und gewandert oder einfach bei einem Schoppen in der mediterranen Sonne gesessen werden.

Schlosshof Charme Hotel & Resort ★★★
Lana

Übernachtung mit Frühstück
ab 225 € pro Person

5 Nächte
920 €
Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Gourmethotel

23.03.2024 - 28.03.2024

5 = 4 Opening Special

Wir starten mit einem ganz besonderen Opening-Special in den Frühling: 5 Nächte Hohenwart genießen - nur 4 Nächte bezahlen!

Hotel Hohenwart ★★★★s
Schenna

Doppelzimmer mit Dreiviertelpension
ab 920 € pro Person

7 Nächte
868 €
Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Skihotel Icon Romantisches Hotel

02.03.2024 - 23.03.2024

Märzskilauf und Wellness - SCHNEE, SONNE UND VIEL VERGNÜGEN

Schnee, Sonne und viel Vergnügen für Ihren März-Urlaub.

Hotel Hirzer ★★★★s
Hafling

Doppelzimmer mit Dreiviertelpension
ab 868 € pro Person

Ferienziele

Passeiertal
© TV Passeiertal
Passeiertal

Das Passeiertal liegt nördlich der bekannten Kurstadt Meran und wird von den Ötztaler-, Stubaier- bzw. Sarntaler Alpen umrahmt. Das Tal ist nicht nur die Heimat des Freiheitskämpfers Andreas Hofer, der 1767 in St. Leonhard geboren wurde, sondern auch ein perfekter Ort für Aktivurlauber und Naturliebhaber.

Moos in Passeier
© TV Passeiertal
Moos in Passeier

Im hinteren Passeier, wo das Tal schroff und die Atmosphäre sehr alpin anmutet, liegt die Gemeinde Moos. Sie umfasst 5 Fraktionen, dazu zählen: der Hauptort Moos, Platt, Pfelders, Stuls und Rabenstein. Wer eine frische Brise und ein raues Klima liebt, der sollte seinen nächsten Urlaub unbedingt in Moos planen. Der Ortskern liegt auf 1007 Metern Seehöhe, ringsum erheben sich ...

Pfelders
© TV Passeiertal
Pfelders

Das malerische Dorf Pfelders liegt mitten im Südtiroler Naturpark Texelgruppe nur etwa 45 Minuten von Meran entfernt. Es ist ein Paradies für alle Naturfreunde, die die traumhafte Berglandschaft auf den zahlreichen Wanderwegen aber auch mit dem Mountainbike entdecken können.

St. Leonhard in Passeier
© TV Passeiertal
St. Leonhard in Passeier

Umgeben von den Stubaier-, Ötztaler- und Sarntaler Alpen liegt das Passeiertal am Eingang zum Naturpark Texelgruppe. St. Leonhard, der Hauptort des Tales an der Gabelung der Straßen aufs Timmelsjoch und auf den Jaufenpass, ist den Tirolern als Heimatort ihres Volkshelden Andreas Hofer eine fast heilige Stätte. Hier – in seinem Geburtshaus, dem Gasthof „Sandwirt“ ...

St. Martin in Passeier
© TV Passeiertal
St. Martin in Passeier

Malerisch liegt St. Martin in Passeier am westlichen Passerufer unterhalb der Matatzspitze. Nur wenige km von Meran entfernt bietet der schöne Ferienort beste Infrastruktur, ein reiches Freizeitangebot, aber auch Ruhe und Beschaulichkeit für Wellnessurlauber und Erholungssuchende. Berühmt ist das Passeiertal als Heimat des Tiroler Freiheitskämpfers Andreas Hofer. In seinem ...

Saltaus
© TV Passeiertal
Saltaus

Dort wo das Passeiertal in das Meraner Land übergeht, liegt ein wunderschöner Ort, der bei Urlaubern immer noch als Geheimtipp gilt. Nicht mehr als 350 Personen wohnen in Saltaus –auf 490 Metern Seehöhe lebt und urlaubt man nach dem Motto „Klein, aber fein“. Wer dringend mal wieder eine Auszeit vom hektischen Alltag braucht, der ist in Saltaus richtig. Hier werden ...

Riffian / Kuens
© TV Passeiertal
Riffian / Kuens

Am Eingang zum Passeiertal, nur 5km von der Kurstadt Meran entfernt liegen die Urlaubsorte Riffian und Kuens. Wer es gerne ruhig, entspannt und auch ein wenig verträumt mag, der ist hier richtig. Riffian und Kuens haben sich ihren ursprünglichen, ländlichen Charakter bewahrt. Inmitten von Obstbäumen, Kastanien und Weingärten machen Sie hier gleichsam in einer ...

St. Pankraz
St. Pankraz

Das auf 736 Meter Höhe gelegene Örtchen St. Pankraz ist die erste größere Siedlung im etwa 40 Kilometer langen Ultental. Hier erstreckt sich ein Paradies für Naturliebhaber und solche, die es noch werden wollen. Das Tal besitzt eine sehr ursprüngliche Form, die Ortschaften und Siedlungen liegen zumeist auf sonnigen Hängen, oftmals schon am Fuße der ...

Dorf Tirol
Wikipedia-User: Walber - CC BY-SA 3.0
Dorf Tirol

Dorf Tirol liegt über den sonnigen Weinbergen oberhalb der Kurstadt Meran im Herzen Südtirols. Die gastfreundliche Südtiroler Gemeinde zählt an die 2.450 Einwohner und erstreckt sich vom Zenoberg auf rund 600 Metern bis hinauf zum Naturpark Texelgruppe und zu den Spronser Seen auf rund 2.500 m Seehöhe. Ein derartiger Höhenunterschied bietet auch ein vielfältiges ...

Schenna
Schenna

Wem es in der lebendigen Kurstadt Meran zu turbulent ist, der kann in die unmittelbare Nachbarschaft ausweichen. Schenna liegt nur 4km entfernt und das Gemeindegebiet beginnt in Wirklichkeit dort, wo das Stadtgebiet von Meran aufhört. Zum Ort zählen die Ortschaften Verdins, St. Georgen, Schennaberg, Videgg, Unter- und Obertall sowie das Dorf selbst. Obwohl alle Orte auf einer ...

Algund
Wikipedia-User: ManfredK - CC BY-SA 4.0
Algund

Am Südrand des Nationalparks Texelgruppe liegt keine 55 Meter von Meran entfernt das idyllische Dorf Algund. Markantestes Bauwerk ist die neue Pfarrkirche, die 1971 geweiht wurde und als eines der schönsten modernen Sakralbauwerke in Tirol gilt. Sehenswert sind auch die alte Pfarrkirche, das Kloster Maria Steinach und die Reste eines Brückenkopfes der antiken römischen ...

Partschins / Rabland
Partschins / Rabland

Im malerischen Vinschgau findet man die Gemeinde Partschins. Sie liegt nur wenige Kilometer von der beliebten Kurstadt Meran entfernt und bietet alles was das Herz eines Urlaubers begehrt. Hier findet man Ruhe und Einkehr, Abkühlung an heißen Tagen und Freude an zahlreichen kulinarischen Genüssen. Ausgehend von Partschins erhebt sich die bekannte Texelgruppe – aus diesem ...

Marling
Marling

Die Berge und Wälder um den Ort bieten unendlich viele Möglichkeiten zum Wandern. Auch Nordic Walking kann – mit und ohne Instructor – betrieben werden. Spazierwege und Promenaden liegen im Tal zwischen den Obstbäumen, schattige Waalwege verlaufen entlang der alten Bewässerungskanäle, schöne Wanderwege führen auf sonnige Almen. Über alpine ...

Meran
Meran

Auch nicht so erfahrenen Südtirol Urlaubern ist die Stadt Meran ein Begriff. Die zweitgrößte Stadt des Landes ist ein bekanntes und beliebtes Urlaubsziel für Groß und Klein. Die Hauptsiedlung ist sanft in einem Talkessel eingebettet und umfasst in etwa 38.000 Einwohner. Die umliegenden Berge der Texelgruppe, die teilweise eine Höhe von 3337 Metern erreichen, dienen ...

Hafling
Hafling

Rund 800 Einwohner haben sich auf der „Sonnenterasse Merans“ in Hafling niedergelassen. Diese liebevolle Bezeichnung trägt die Siedlung auf dem Tschögglberg zwischen Bozen und Meran nicht zu unrecht: milde Winter und viele Sonnenstunden pro Jahr machen sie zu einem idealen Kleinod für Urlaubs- und Erholungssuchende. In den Ortsteilen Hafling Dorf, St. Kathrein, Hafling ...

Vöran
Wikipedia-User: Commander-pirx - CC BY-SA 4.0
Vöran

Etwas oberhalb von Burgstall liegt auf 1200 Metern Seehöhe die kleine Gemeinde Vöran. Hier leben an die 950 Personen, der Alltag ist geprägt von unberührter Natur und bedachter Gemütlichkeit. Neben dem gleichnamigen Hauptort zählen zu Vöran auch die Ortsteile Aschl, Hinterkofl, Unterdorf und Leander Alm. Dass dieses Fleckchen Erde schon vor vielen Jahrhunderten ...

Naturns
Wikipedia-User: RudolfSimon - CC BY-SA 3.0
Naturns

Die 5500 Seelen Gemeinde Naturns liegt ganz in der Nähe von Meran, ist aber dennoch ein eigenes kleines Paradies. Hier werden Entspannung und Wohlbefinden groß geschrieben und daher zieht es jährlich immer mehr Urlauber in den sympathischen Ort, der auf sanften 554 Metern Seehöhe liegt. Genau genommen handelt es sich nämlich nicht nur um eine Gemeinde, sondern um ein ...

Plaus
von Luigino - CC0 1.0
Plaus

Plaus im Vinschgau liegt etwa 10km westlich von Meran. Die kleine Gemeinde mit nicht einmal 700 Einwohnern ist ein Hort der Ruhe und Entspannung. Der alte Dorfbrunnen unter dem denkmalgeschützten Ahornbaum am Platz gegenüber der Pfarrkirche symbolisiert dieses Idyll perfekt: Hier können Sie Alltag und Stress vergessen, Ferien machen und das Leben genießen. Sehenswert ist ...

Tscherms
Wikipedia-User: ManfredK - CC BY-SA 3.0
Tscherms

Der idyllische Urlaubsort Tscherms liegt keine 10 km südwestlich von Meran im Burggrafenamt. Größte Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen des Ortes ist Schloss Lebenberg, eine beeindruckende pittoreske Burg aus dem 13. Jahrhundert. Auch der mächtige Ansitz Kränzel, Sitz des gleichnamigen Weingutes, ist einen Besuch wert, nicht zuletzt wegen des wunderschönen ...

Lana
Siegfried Rabanser via flickr - CC BY 2.0
Lana

Im Zentrum des malerischen Meraner Landes auf etwa 300m Seehöhe liegt Lana, eingebettet zwischen üppigen Weinbergen und saftigen Apfelwiesen, und wird umrahmt von den charmanten Dörfern Tscherms, Burgstall, Gargazon sowie dem idyllischen Bergdorf Pawigl. Dieser Ort, der für seine hohe Lebensqualität und das angenehme mediterrane Klima bekannt ist, bietet eine einzigartige ...

Burgstall
Böhringer Friedrich - CC BY-SA 2.5
Burgstall

Manchmal hat man das Gefühl, dass in Burgstall die Uhren still stehen. Auf 270 Metern Seehöhe liegt der kleine Ort, der nicht mehr als 8km von Meran entfernt ist. Unter Südtirol Urlaubern gilt Burgstall immer noch als Geheimtipp. Man zählt hier nicht mehr als 1600 Einwohner, dennoch stehen für Feriengäste ausreichend gemütliche Unterkünfte bereit. Wer der ...

Gargazon
Gargazon

Die Gemeinde Gargazon, im Italienischen auch Gargazzone genannt, liegt im Süden von Meran, etwa 14 Kilometer von der beliebten Kurstadt entfernt. Auch wenn die Ortschaft über eine gute Verkehrsanbindung verfügt, befindet sie sich dennoch ein wenig abgelegen und das schätzen sowohl Einheimische als auch Urlauber sehr. Hier leben nicht mehr als 1600 Einwohner auf circa 267 ...

Tisens-Prissian
Tisens-Prissian

Inmitten der Ferienregion Meraner Land in Südtirol liegt das sonnige Tisener Mittelgebirge. Hier befinden wir uns in einem Urlaubsparadies von einzigartiger Schönheit und Ursprünglichkeit. Das Feriengebiet Tisens-Prissian mit seinen malerischen Dörfer Tisens, Prissian, Grissian, Gfrill, Naraun, Platzers und Schernag liegt abseits des Durchzugsverkehrs und besticht durch Ruhe, ...

Nals
Nals

Das Obst- und Weindorf Nals (it. Nalles) ist die südlichste Gemeinde des Burggrafenamtes und liegt im Etschtal auf halbem Weg zwischen Bozen und Meran. Durch sein mildes Klima und die traumhafte Lage am Fuße des Gaider Berges ist es ein geradezu idealer Urlaubsort für Erholungssuchende, für Sportbegeisterte und für Genießer. In den Nalser Hotels finden Sie dazu den ...

Ultental / Deutschnonsberg
Wikipedia-User: Bbb - CC BY-SA 1.0
Ultental / Deutschnonsberg

Das Ultental und das angrenzende Deutschnonsberg ist ein Urlaubsgebiet, wie es sich Erholungssuchende wünschen: Ruhe, sonniges Klima und unverfälschte Natur zeichnen die Region aus. Acht Dörfer laden zu Urlaub und Ferien ein: St. Pankraz, St. Walburg, St. Nikolaus und St. Gertraud im Ultental und – getrennt durch einen Bergkamm – Proveis, Laurein, St. Felix und Unsere ...

Top Hotels

Schließen
Schließen