Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner
Lebendige Kurstadt und grüne Oase im Herzen Südtirols

Meran

Auch nicht so erfahrenen Südtirol Urlaubern ist die Stadt Meran ein Begriff. Die zweitgrößte Stadt des Landes ist ein bekanntes und beliebtes Urlaubsziel für Groß und Klein. Die Hauptsiedlung ist sanft in einem Talkessel eingebettet und umfasst in etwa 38.000 Einwohner. Die umliegenden Berge der Texelgruppe, die teilweise eine Höhe von 3337 Metern erreichen, dienen hier lediglich als wunderschöne Kulisse. Die Hauptrolle spielt nämlich das bunte Treiben in der malerischen Kurstadt. Wer erst einmal durch die verwinkelten Gassen flaniert und sich an einem belebten Plätzchen eine Tasse Cappuccino gönnt, der wird sich dem einzigartigen Flair der Stadt nicht mehr entziehen können.

Dass entspannte Spaziergänge durch die Stadt auch im Frühjahr und bis spät in den Herbst hinein Spaß machen, dafür sorgt das mediterrane Klima. Die Berge wirken wie ein natürliches Schutzschild gegen Wind und Wetter, aus den Tälern strömt angenehm warme Luft ein. Hier zählt man an die 300 Sonnenstunden im Jahr! Dank des milden Klimas und dank hervorragender Einrichtungen gilt Meran heute als häufig frequentierte Kurstadt. Eine lange Tradition, denn bereits im 19. Jahrhundert machte sich die Stadt mit speziellen Heilkuren einen Namen.

Meran mit Passer und Promenade
Meran mit Passer und Promenade
Meran mit Ifinger
Meran mit Ifinger
Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Kurhaus in Meran
Kurhaus in Meran
Kurpromenade in Meran
Kurpromenade in Meran
Meran Gartenbau und Pferderennen
Meran Gartenbau und Pferderennen
Meraner Obstmarkt
Meraner Obstmarkt
Meran im Frühling
Meran im Frühling
Meran 2000
Meran 2000
Meraner Adverntmarkt
Meraner Adverntmarkt
Meraner Weihnachtsmarkt
Meraner Weihnachtsmarkt

Sightseeing

Die entspannte südliche Atmosphäre war wohl auch ein Grund warum Kaiserin Elisabeth diese Stadt so liebte. Wenn es ihr irgendwie möglich war, residierte sie in Meran und wandelte durch die wunderschönen Gärten der Stadt. Im gleichnamigen Elisabethpark kann man heute daher eine Sissi-Statue bewundern, die zu Ehren der berühmten Urlauberin 1903 eingeweiht wurde. Die Marmorstatue ist ein beliebter Treffpunkt und ein begehrtes Fotomotiv für Besucher. Wer von Kaiserin Sissi nicht genug bekommen kann, der spaziert auf dem „Sissi-Weg“ durch die Stadt; vorbei an alten Villen, zauberhaften Gärten und prominenten Plätzen.

Dabei sollte man einen Abstecher zum Kurhaus planen, welches direkt an der Passerpromenade liegt und zu den bekanntesten Gebäuden der Stadt zählt. Der prunkvolle Bau besteht aus einem historischen und einem modernen Teil und ist ein elegantes Veranstaltungszentrum für klassische Konzerte, Galaabende und Bälle. In Meran gibt es aber auch zahlreiche Museen und interessante Ausstellungen, die für Abwechslung und neue Perspektiven sorgen. Dem Stadtmuseum, dem „Touriseum“ und dem Frauenmuseum sollten Kulturliebhaber daher unbedingt einen Besuch abstatten.

Erholungsparadies

Einfach die Füße hochlegen und sich im Schatten ein wenig von der spannenden Stadtbesichtigung erholen – in einer der zahlreichen, schön gepflegten Parkanlagen findet bestimmt jeder ein passendes Plätzchen. Der Kurpark der modernen Therme Meran ist teilweise auch öffentlich zugänglich, während der Rosegger-Park eher an einen englischen Garten erinnert.

Die botanischen Gärten rund um das Schloss Trauttmannsdorff sind nicht nur für Blumenliebhaber ein wahrliches Paradies. Hier warten japanische Gärten, Wasser- und Terrassengärten sowie eine mediterrane Blütenpracht. Auf wunderschöne Art und Weise kann man so den Wechsel der Jahreszeiten hautnah miterleben und die Natur sprechen lassen. Für einen Besuch im Schloss Trauttmannsdorff sollte man sich in jedem Fall genügend Zeit nehmen. Neben den 80 Kultur- und Naturlandschaften, gibt es zahlreiche Themenwege (zum Beispiel die Abenteuerbrücke im Auwald), die vor allem auch für die kleinen Besucher aufregend und lehrreich zugleich sind.

Geographische Lage von Meran

Meran liegt geographisch im Nordwesten Italiens und im Südwesten der Provinz Südtirol. Die Stadt befindet sich in den südlichen Ausläufern der Alpen, nahe der Grenze zu Österreich und der Schweiz. Sie ist etwa 30 Kilometer von der Landeshauptstadt Bozen entfernt. Die geografischen Koordinaten von Meran sind 46,67° N Breite und 11,16° O Länge.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wellnesshotel Icon Golfhotel Icon Romantisches Hotel Icon Luxushotel

Park Hotel Mignon ★★★★★

Meran

5 Sterne Hotel inmitten eines Parks und doch im Zentrum von Meran. Ein Urlaub in Luxus und Komfort mit großer SPA-Landschaft erwartet Sie.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Romantisches Hotel

Hotel Adria ★★★★

Meran

Das historische Hotel Adria liegt im Villenviertel von Meran und besticht mit seinem einzigartigen Charme und liebevollen Details aus der Belle Èpoque. Das mediterrane Klima im Sommer ist für jedem Urlauber ein Traum.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Hotel Meranerhof ★★★★s

Meran

Stilvoll, behaglich und einmalig zentral wohnen mit der bekannten Kurstadt Meran vor der Haustür.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Hotel Burggräflerhof ★★★★

Meran

Hotel Burggräflerhof in Meran Ihr familiäres Wellnesshotel in Südtirol Wie eine Perle im satten Grün gelegen, wartet unser freundliches, familiäres Hotel Burggräflerhof in Meran mit allen Naturschönheiten auf, die das Meraner Land zu bieten hat.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Romantisches Hotel

Hotel Wessobrunn ★★★★

Meran

Ihr Rückzugsort zum Wohlfühlen. Ihr Kraftplatz in der Natur. Ihr Genussurlaub mit Blick auf Meran.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Pauschalangebote

7 Nächte
966 €
Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Romantisches Hotel Icon Gourmethotel

29.06.2024 - 31.08.2024

Aktivurlaub im Meraner Land

Gönnen Sie sich eine Auszeit im Hotel Sonnenburg in Meran!

Hotel Sonnenburg ★★★★
Meran

Doppelzimmer mit Halbpension
ab 966 € pro Person

10 Nächte
1425 €
Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Romantisches Hotel Icon Gourmethotel

05.06.2024 - 10.09.2024

Sommer im Meraner Land

Erleben Sie den schönen Sommer im Hotel Sonnenburg.

Hotel Sonnenburg ★★★★
Meran

Doppelzimmer mit Halbpension
ab 1425 € pro Person

Themen Sommerurlaub

Golfclub Lana
(c) golfclublana.it
Icon Golf
Golf Club Lana Gutshof Brandis

Meran ist ein klimatisch verwöhnter Ort. Aufgrund seiner Lage fühlt man hier, wie einen die mediterrane Brise umschmeichelt und damit sportliche Betätigung unter freiem Himmel zu einer noch größeren Wohltat für den Körper macht.

Karte Motorradtour: Ötztaler-Alpen-Runde
(c) Suedtirol-Tirol
Icon Motorrad
Motorradtour: Ötztaler-Alpen-Runde

Idyllische Alpentäler, kurvenreiche Pässe und der Reschensee erwarten Sie auf dieser Tour vom Ötztal über das Timmelsjoch in das Passeiertal, weiter nach Meran und über den Vinschgau und das Obere Inntal zurück zum Ausgangspunkt.

Karte Meran 2000 - Mountainbiketour
(c) Suedtirol-Tirol
Icon Mountainbike
Mountainbiketour Meran 2000

Motorradtour Quer durch den Vinschgau
OpenStreetMap - ODbL-Lizenz
Icon Motorrad
Motorradtour Quer durch den Vinschgau

Motorradtour Sarntaler Alpen
OpenStreetMap - ODbL-Lizenz
Icon Motorrad
Motorradtour Sarntaler Alpen

Rinder auf der Alm
Photo: Madeleine Schäfer - GNU-FDL
Icon Info
Almwirtschaft in Tirol und Südtirol

Die Almen in den Bergen Südtirols und Tirols sind nicht nur beliebte und idyllische Ausflugsziele für wandernde Urlauber, sondern auch ein ganz wichtiger Faktor im Ökosystem der Alpen.

Stettiner Hütte, Meraner Höhenweg, Südtirol
Icon Wanderung
Der Meraner Höhenweg

Vielen gilt er als der schönste Wanderweg in ganz Südtirol. Auf insgesamt rund 100 km Länge umrundet er die Texelgruppe und bietet zahlreiche fantastische Aus- und Einblicke.

Die Hirzerspitze (links, 2781m) von Westen
Photo: Wikipedia-User: Stevie-Ray78 - CC BY-SA 3.0
Icon Wanderung
Wanderung auf den Hirzer (2781 m)

Der Hirzer ist der höchste Gipfel des Sarntaler Westkammes und ist für schwindelfreie und trittsichere Wanderer problemlos zu besteigen.

Spronser Seen: Grünsee - Naturpark Texelgruppe
Photo: Wikipedia-User: Noclador - CC BY-SA 3.0
Icon Wanderung
Spronser Seenplatte (2126 - 2589 m)

Die Spronser Seen, die größte hochalpine Seengruppe Südtirols, liegen hoch über Meran, im Talschluss des Spronsertales. Die zehn Seen bieten in einer schönen Rundtour ein einmaliges Bergerlebnis.

Muthöhfe auf der Mutspitze
Photo: Wikipedia-User: Thesurvived99 - CC BY-SA 3.0
Icon Wanderung
Wanderung auf die Mutspitze (2295 m)

Die Mutspitze ist ein beliebter und häufig besuchter Aussichtsberg oberhalb von Meran, der den Blick weit über das Burggrafenamt hinaus freigibt.

St. Hypolit in Naraun bei Tisens
Icon Mountainbike
Rund um den Gallberg

Einfache Tour, die von Völlan ausgehend den Gallberg umrundet. Zumeist auf Forststraßen unterwegs, führt eine kurze Trailpassage auch durch die Brandisbachschlucht.

Mountainbiker
Icon Mountainbike
Rund um die Fragsburg

Leichte Halbtagestour im Meraner Talkessel, die fast durchwegs auf geteerten Straßen erfolgt.

Eishof im Pfossental
Johannes Helfer - GFDL
Icon Mountainbike
Eisjöchl-Tour

Herz-Jesu-Feuer
Photo: Wikipedia-User: Noclador - GFDL
Icon Info
Herz Jesu Feuer in Tirol

Jedes Jahr am zweiten Sonntag nach dem Fronleichnamsfest lebt in Tirol ein uralter Brauch wieder auf: das Herz-Jesu-Feuer.

Törggelen
Icon Info
Törggelen in Südtirol

Wenn der Herbst ins Land zieht, wenn das Laub bunt und das Licht golden wird, dann beginnt in Südtirol wieder die Törggelen-Saison.

Südtiroler Apfel
Photo: Viola sonans - GFDL
Icon Info
Südtiroler Apfel - Qualität aus Südtirol

Jedes Jahr im Herbst ist wieder die Zeit der Apfelernte in Südtirol. Fruchtbare Böden und das milde Klima mit bis zu 300 Sonnentagen im Jahr lassen den Südtiroler Apfel wunderbar gedeihen.

Obstbaumuseum in Lana
© Tourismusverein Lana und Umgebung
Icon Museum
Das Südtiroler Obstbaumuseum

Wenn im Frühling die Apfelbäume Südtirol in ein duftendes Blütenmeer verwandeln, öffnet auch das Südtiroler Obstbaumuseum in Lana seine Pforten für die Besucher.

Meran Palais Mamming
Wikipedia-User: ManfredK - CC BY-SA 4.0
Icon Museum
Stadtmuseum Meran im Palais Mamming

Meran beherbergt wieder ein Stadtmuseum, das im beeindruckenden historischen Ambiente des Palais Mamming eröffnet wurde. Das Palais allein konnte jedoch die umfangreiche Sammlung nicht aufnehmen, daher wurde es nicht nur liebevoll restauriert, sondern es entstand zusätzlich ein neuer Museumsteil, der direkt in den dahinterliegenden Küchelberg integriert wurde.

Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Icon Museum
Touriseum - Landesmuseum für Tourismus - Schloss Trauttmansdorff

Das Südtiroler Landesmuseum für Tourismus im Schloss Trauttmansdorff bei Meran steckt voller Überraschungen.

Frauenmuseum Meran
Wikipedia-User: Museia16 - CC BY-SA 4.0
Icon Museum
Frauenmuseum in Meran

In der alten und ehrwürdigen Kurstadt Meran befindet sich eines der außergewöhnlichsten und interessantesten Museen Südtirols, das Frauenmuseum Meran.

Peter Mitterhofer Modell Meran
Wikipedia-User: ManfredK - CC BY-SA 4.0
Icon Museum
Schreibmaschinenmuseum Peter Mitterhofer

Schreibmaschinen, die vor wenigen Jahren noch zur selbstverständlichen Grundausstattung jedes Büros gehörten, sind heute, im Zeitalter des Computers, bereits wieder Relikte aus einer fast vergangenen Epoche.

Schloss und Dorf Tirol
Photo: Wikipedia-User: Tappeiner - Copyleft
Icon Burg
Schloss Tirol in Dorf Tirol

Der Besuch von Schloss Tirol ist ein Höhepunkt in jedem Südtirol-Urlaub. Keine andere Festungsanlage des an beeindruckenden Burgen reichen Südtirol ist derart mit der Identität des Landes verbunden wie Schloss Tirol.

Top Hotels

Schließen
Schließen