Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner
Beliebter Ferienort in der Nachbarschaft der Kurstadt Meran

Urlaub in Schenna

Wem es in der lebendigen Kurstadt Meran zu turbulent ist, der kann in die unmittelbare Nachbarschaft ausweichen. Schenna liegt nur 4km entfernt und das Gemeindegebiet beginnt in Wirklichkeit dort, wo das Stadtgebiet von Meran aufhört. Zum Ort zählen die Ortschaften Verdins, St. Georgen, Schennaberg, Videgg, Unter- und Obertall sowie das Dorf selbst. Obwohl alle Orte auf einer Fläche von 48km² und zwischen 300 und ca. 2.700 Meter Seehöhe verteilt liegen, haben sie dennoch eines gemeinsam: Sie befinden sich in sanfter Hanglage und zählen mehr als 300 Sonnentage pro Jahr. Selbst im Winter scheint die Sonne hier zwischen 4 und 6 Stunden am Tag. Im Sommer legt sie regelmäßig eine Extraschicht ein und scheint an manchen Tagen bis zu 13 Stunden.

Blick auf Schenna
Blick auf Schenna - (c) Wikipedia-User: Johnny Chicago - CC BY-SA 3.0
Schenna bei Meran
Schenna bei Meran
Schloss Schenna
Schloss Schenna
Mausoleum Kirche und Schloss Schenna
Mausoleum Kirche und Schloss Schenna
Verdins oberhalb Schennas
Verdins oberhalb Schennas

Von mediterran bis alpin

In Schenna vermischen sich mediterrane und alpine Einflüsse und davon profitiert vor allem die Pflanzenwelt. Palmen, Zypressen und Feigenbäume fühlen sich hier fast wie zu Hause und auch Fichten, Kastanien und zahlreiche Obstbäume gedeihen gesund und prächtig.

  • Im Frühling wird der Besucher mit einem Blütenmeer belohnt,
  • im Spätsommer wird geerntet und
  • im Herbst wandern die Früchte in Form einer regionalen Spezialität auf so manchen Teller.

Schlossherr für einen Tag

Die Geschichte der Gemeinde war stets eng mit der Geschichte des Schloss Schenna verbunden. Der prunkvolle Ansitz, welcher 1350 erbaut wurde, war von Beginn an in Besitz wohlhabender Tiroler Adelsgeschlechter. Unter Erzherzog Johann von Österreich erlebte das Schloss eine Blütezeit. Er restaurierte die alten Gemäuer und unterzog sie einer Modernisierung. Aus diesem Grund können auf Schloss Schenna heute noch gut erhaltene Möbel und Wohnaccessoires aus dem 19. Jahrhundert bestaunt werden. Außerdem ist hier die größte private Andreas-Hofer-Sammlung beheimatet, darüber hinaus erhält man einen Einblick in die Geschichte der Waffennutzung und kommt in den Genuss einiger berühmter europäischer Gemälde. Das Schloss liegt in privater Hand, kann jedoch im Rahmen von Führungen täglich, außer Sonntag, besichtigt werden.

Tipp: In regelmäßigen Abständen finden in dieser prächtigen Kulisse auch mausikalische, künstlerische und kulinarische Veranstaltungen statt. Wenn man schon einmal dort ist, sollte man unbedingt auch einen Abstecher in das zugehörige Mausoleum einplanen. Die letzte Ruhestätte des Erzherzogs Johann von Österreich und seiner Familie ist ein architektonisches Meisterwerk – der neugotische Bau ist bereits aus der Ferne gut zu erkennen.

Fit mit Nordic Walking

Aber kommt bei soviel Kulturgenuss nicht die sportliche Aktivität zu kurz? Das möchte man meinen, aber nicht so in Schenna. Das sanft gelegene Gebiet ist vor allem für seine Nordic-Walking-Strecken bekannt. Bei fokussierter Bewegung kann man hier nicht nur seine Lunge mit frischer Bergluft füllen, sondern auch seinen ganzen Körper optimal trainieren. Anfänger suchen Rat bei den qualifizierten Nordic Walking Trainern vor Ort, während Fortgeschrittene gleich munter drauf los starten können. In drei umliegenden Wandergebieten stehen sieben Nordic Walking Strecken zur Verfügung. Im Aktiv-Erholungsgebiet „Schenna-Hirzer-Meran 2000“ wartet der 1. Nordic Walking Fitnesspark Südtirols auf begeisterte „Nodic Walker“ und die, die es noch werden wollen.

Sehenswürdigkeiten in Schenna

  • Mausoleum
    Das Mausoleum wurde zwischen 1860 und 1869 als Grabstätte für Erzherzog Johann von Österreich sowie für seine Gattin und seinen Sohn gebaut. Die Kapelle gehört ohne Zweifel zu den besten Sakralbauten, die im neugotischen Stil errichtet wurden.
  • Schloss Schenna
    Das Schloss kann über eine Brücke erreicht werden und ist von einem Burggraben umgeben. Von Dienstag bis Freitag finden hier mehrmals täglich Schlossführungen statt, sehr bemerkenswert ist vor allem die größte private Andreas-Hofer-Sammlung, die von Erzherzog Johann stammt.
  • Martinskirche
    Ein interessantes Bauwerk ist auch die Martinskirche aus dem 12. Jahrhundert, die aus zwei Rundapsiden und zwei achteckigen Pfeilern besteht. Zu besichtigen ist die Kirche im Rahmen der kunsthistorischen Führung, die jeweils dienstags stattfindet.
  • ArtBank
    ArtBank ist ein Kunst-Themenweg, der von den Künstlerinnen Judith Klotzner und Sabine Auer sowie den Gärtnern von Schloss Trauttmansdorff gestaltet wurde. Die Besucher können hier auf verschiedenen Parkbänken, die künstlerisch umgestaltet wurden, Platz nehmen und Literatur bzw. zeitgenössische Kunst auf sich wirken lassen.

Vielfältige Veranstaltungen

Abwechslungsreich gestalten sich auch die Events, die hier stattfinden. So kann man im Frühling den Unkräutermarkt besuchen und in der warmen Jahreszeit locken die musikalischen „Sommerabende“. Sehr beliebt ist auch die Oldtimer-Rallye „Südtirol Classic“, bei der es zahlreiche Kult-Fahrzeuge zu bestaunen gibt.

News: Unterkunftsmöglichkeiten

Auf die Gäste warten in Schenna sowohl komfortable Hotels, aber auch Pensionen, in denen die persönliche Atmosphäre im Vordergrund steht. Selbstversorger können sich darüber hinaus auch eine Ferienwohnung oder ein Apartment mieten. Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Urlaub am Bauernhof, wo man die Möglichkeit hat, am Hofleben teilzuhaben.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Hotel des
Monats
Hotel Plunhof

★★★★sSüdtirol

Hotel Plunhof
  • familiärste Wellnesshotel
  • Winterlandschaft genießen
  • Ski-Langlaufparadies
  • Spa Minera
  • Acqua Minera
  • würzige Weine
  • gemeinsam aktiv sein

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Tagungshotel Icon Weinhotel

Hotel Schwefelbad ★★★★s

Schenna

Familienhotel bei Meran: Kleine Gäste sind herzlich willkommen! Unser Familienhotel bei Meran, das Hotel Schwefelbad, ist ideal für alle Familien und besonders für Familien mit kleinen Kindern. Sie möchten einen erholsamen Urlaub im Meraner Land verbringen?

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Gourmethotel Icon Tagungshotel Icon Weinhotel

Hotel Rosengarten ★★★★s

Schenna

Das Hotel Rosengarten ist unser neu erbautes Hotel in Schenna. Das Hotel bietet seinen Gästen Ruhe, Entspannung Harmonie und Freude und hat 4 Sterne Superior Komfort. Auch Urlauber, die ihren Aufenthalt in Südtirol aktiv verbringen möchten, sind im Hotel Rosengarten in Schenna richtig aufgehoben. Die umliegende Naturlandschaft lädt ein zu Wanderungen und Mountainbike-Touren im Sommer und Skifahren, Rodeln und Schneeschuhwandern im Winter. Im Hotel Rosengarten in Schenna sind alle Gäste ab ...

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Hotel Fürstenhof ★★★★

Schenna

In schönster Sonnenlage und mit wunderbarer Aussicht ins Meraner Land bietet das Hotel Fürstenhof Urlaubsgenuss vom Feinsten.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel

Hotel Hilburger ★★★★

Schenna

Paradiesisch gelegen mit traumhaften Ausblicken ins Meraner Land, so präsentiert sich das 4 Sterne Hotel Hilburger in Schenna.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Gourmethotel Icon Designhotel

Oliven & Genusshotel Hirzer ★★★★

Schenna

Herzlich willkommen im rundum erneuerten Oliven- & Genusshotel Hirzer in Schenna, dem ersten Olivenhotel Südtirols. Ab April 2019 erwarten Sie viele neue Highlights während Ihres Traumurlaubes im Zeichen der Olive: Wohlfühlen vom ersten Augenblick an dank der neu gestalteten Hotellobby, der rundum erneuerten Zimmer, teilweise mit privatem Whirlpool, der neuen Bar, des neuen Speisesaals mit Buffetraum und der neuen Terrasse mit gemütlichem Lounge-Bereich.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Themen Sommerurlaub

Freibad - Schwimmbad
Icon Info
Freibäder in Südtirol

Wo lässt es sich besser aushalten, als im kühlen Nass unter freiem Himmel, wenn im Sommer die Temperaturen immer weiter hinauf klettern?

Karte Meran 2000 - Mountainbiketour
(c) Suedtirol-Tirol
Icon Mountainbike
Mountainbiketour Meran 2000

Rinder auf der Alm
Photo: Madeleine Schäfer - GNU-FDL
Icon Info
Almwirtschaft in Tirol und Südtirol

Die Almen in den Bergen Südtirols und Tirols sind nicht nur beliebte und idyllische Ausflugsziele für wandernde Urlauber, sondern auch ein ganz wichtiger Faktor im Ökosystem der Alpen.

Stettiner Hütte, Meraner Höhenweg, Südtirol
Icon Wanderung
Der Meraner Höhenweg

Vielen gilt er als der schönste Wanderweg in ganz Südtirol. Auf insgesamt rund 100 km Länge umrundet er die Texelgruppe und bietet zahlreiche fantastische Aus- und Einblicke.

Die Hirzerspitze (links, 2781m) von Westen
Photo: Wikipedia-User: Stevie-Ray78 - CC BY-SA 3.0
Icon Wanderung
Wanderung auf den Hirzer (2781 m)

Der Hirzer ist der höchste Gipfel des Sarntaler Westkammes und ist für schwindelfreie und trittsichere Wanderer problemlos zu besteigen.

Spronser Seen: Grünsee - Naturpark Texelgruppe
Photo: Wikipedia-User: Noclador - CC BY-SA 3.0
Icon Wanderung
Spronser Seenplatte (2126 - 2589 m)

Die Spronser Seen, die größte hochalpine Seengruppe Südtirols, liegen hoch über Meran, im Talschluss des Spronsertales. Die zehn Seen bieten in einer schönen Rundtour ein einmaliges Bergerlebnis.

Muthöhfe auf der Mutspitze
Photo: Wikipedia-User: Thesurvived99 - CC BY-SA 3.0
Icon Wanderung
Wanderung auf die Mutspitze (2295 m)

Die Mutspitze ist ein beliebter und häufig besuchter Aussichtsberg oberhalb von Meran, der den Blick weit über das Burggrafenamt hinaus freigibt.

Mountainbiker
Icon Mountainbike
Rund um die Fragsburg

Leichte Halbtagestour im Meraner Talkessel, die fast durchwegs auf geteerten Straßen erfolgt.

Herz-Jesu-Feuer
Photo: Wikipedia-User: Noclador - GFDL
Icon Info
Herz Jesu Feuer in Tirol

Jedes Jahr am zweiten Sonntag nach dem Fronleichnamsfest lebt in Tirol ein uralter Brauch wieder auf: das Herz-Jesu-Feuer.

Törggelen
Icon Info
Törggelen in Südtirol

Wenn der Herbst ins Land zieht, wenn das Laub bunt und das Licht golden wird, dann beginnt in Südtirol wieder die Törggelen-Saison.

Südtiroler Apfel
Photo: Viola sonans - GFDL
Icon Info
Südtiroler Apfel - Qualität aus Südtirol

Jedes Jahr im Herbst ist wieder die Zeit der Apfelernte in Südtirol. Fruchtbare Böden und das milde Klima mit bis zu 300 Sonnentagen im Jahr lassen den Südtiroler Apfel wunderbar gedeihen.

Obstbaumuseum in Lana
© Tourismusverein Lana und Umgebung
Icon Museum
Das Südtiroler Obstbaumuseum

Wenn im Frühling die Apfelbäume Südtirol in ein duftendes Blütenmeer verwandeln, öffnet auch das Südtiroler Obstbaumuseum in Lana seine Pforten für die Besucher.

Meran Palais Mamming
Wikipedia-User: ManfredK - CC BY-SA 4.0
Icon Museum
Stadtmuseum Meran im Palais Mamming

Meran beherbergt wieder ein Stadtmuseum, das im beeindruckenden historischen Ambiente des Palais Mamming eröffnet wurde. Das Palais allein konnte jedoch die umfangreiche Sammlung nicht aufnehmen, daher wurde es nicht nur liebevoll restauriert, sondern es entstand zusätzlich ein neuer Museumsteil, der direkt in den dahinterliegenden Küchelberg integriert wurde.

Schloss Schenna
Icon Burg
Schloss Schenna

Schloss Schenna blickt auf eine nahezu 650jährige Geschichte zurück.

Frauenmuseum Meran
Wikipedia-User: Museia16 - CC BY-SA 4.0
Icon Museum
Frauenmuseum in Meran

In der alten und ehrwürdigen Kurstadt Meran befindet sich eines der außergewöhnlichsten und interessantesten Museen Südtirols, das Frauenmuseum Meran.

Top Hotels

Schließen
Schließen