Suche Navigation Map
Search
Wikipedia-User: Corradox - CC BY-SA 3.0
Urlaubsplaner

Das Südtiroler Obstbaumuseum

Wenn im Frühling die Apfelbäume Südtirol in ein duftendes Blütenmeer verwandeln, öffnet auch das Südtiroler Obstbaumuseum in Lana seine Pforten für die Besucher.

Obstbaumuseum in Lana
Obstbaumuseum in Lana - © Tourismusverein Lana und Umgebung

18.500 Hektar Obstgärten gibt es in Südtirol, damit ist die Provinz das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet in Europa. Was früher der Selbstversorgung der Bauern diente ist seit dem Bau der Eisenbahnlinien über den Brenner und durch das Pustertal zum Exportschlager geworden. Wein- und Obstbau gehören heute zu den wichtigsten Pfeilern der Südtiroler Wirtschaft. Lana – im Burggrafenamt wenige Kilometer südlich von Meran – ist die größte und auch eine der ältesten Obstbaugemeinden Südtirols. Die Jahresernte beträgt hier 60.000 bis 70.000 Tonnen und somit rund ein Zehntel der Südtiroler und ein Hundertstel der Europäischen Edelobstproduktion.

Lana ist also prädestiniert als Standort für ein Museum, das dem Obstbau gewidmet ist. In dem herrlichen und bestens erhaltenen Ansitz Larchgut in Niederlana ist seit 1990 das Südtiroler Obstbaumuseum untergebracht, das sich ganz den verschiedenen Aspekten dieses uralten Wirtschafts- und Kulturzweiges widmet. Unter Einsatz der neuesten Medien und moderner Museumspädagogik wird dieses Thema unterhaltsam und informativ für Besucher aller Altersgruppen aufbereitet.

Wechselndes Ausstellungsprogramm

Die Themen des Museums sind so vielfältig wie die Obstsorten selbst: Ausführlich behandelt wird etwa die Etschregulierung und die Urbarmachung der Aulandschaften, welche die Grundlage für den intensiven Obstanbau schuf. Auch die verschiedenen Anbauformen und die zahlreichen alten und neuen Obstsorten werden behandelt. Frostschutz und Schädlingsbekämpfung und die Entwicklung der Transportmittel zählen zu den weiteren großen Themen des Museums. Bäuerliches Leben, Brauchtum und die Entwicklung der Arbeitstechniken in der Landwirtschaft werden durch viele Originalgegenstände anschaulich und nachvollziebar. Unter den interessanten und wertvollen Exponaten sticht besonders die älteste erhaltene Weinpresse des Landes heraus, ein schweres hölzernes Gerät aus dem Jahr 1570.

Neben der Dauerausstellung zeigt das Obstbaumuseum wechselnde Sonderausstellungen. 2013 steht „Weiterbauen am Land“ auf dem Programm, eine Schau, die sich der Baukultur im ländlichen Raum und dem Verhältnis von alter Bausubstanz zu neuen An- und Zubauten widmet. Workshops und diverse Veranstaltungen runden das Museumsangebot ab-

Das Südtiroler Obstbaumuseum in Lana ist von Ende März bis Ende Oktober geöffnet.

Südtiroler Obstbaumuseum EO
Brandiswaalweg 4
39011 Lana - Südtirol

+39 0473 564387
+39 331 2992368

Besucherinfos gibt es auf http://www.obstbaumuseum.it/

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Mountainbikehotel

Hotel Burggräfler

Tisens ★★★★

Im Alpwellhotel Burggräfler machen Sie Urlaub von Hektik und Stress.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Romantisches Hotel Icon Tagungshotel

Grand Hotel Bellevue

Meran ★★★★

Willkommen im Grand Hotel Bellevue im Zentrum von Meran, Südtirol. Schön, dass Sie uns hier online besuchen! Vielleicht dürfen wir auch Sie bald persönlich empfangen. Das wäre wunderbar. Erleben und schreiben auch Sie im Bellevue ein Stück Meraner Geschichte.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Familienhotel Icon Golfhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel

Hotel Hirzer

Saltaus ★★★s

Urlaub bei Freunden, Urlaub im Hotel Hirzer. Willkommen in unserem familiengeführten Hotel Hirzer am Eingang zum Passeiertal im Meraner Land. Umgeben von den Wandergebieten Hirzer, Meran 2000 und Texelgruppe bietet unser Haus den idealen Ausgangspunkt für einen Aktivurlaub in den Südtiroler Bergen.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Familienhotel

Guesthouse St. Nikolaus

St. Nikolaus ★★★

Das Frühstückshotel Guesthouse St. Nikolaus *** liegt im malerischen Südtiroler Bergdorf St. Nikolaus im Ultental.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Plunhof

★★★★sSüdtirol

Hotel Plunhof
  • familiärste Wellnesshotel
  • Winterlandschaft genießen
  • Ski-Langlaufparadies
  • Spa Minera
  • Acqua Minera
  • würzige Weine
  • gemeinsam aktiv sein

Top Hotels

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
LUMEN Museum
(c) Manuel Kottersteger
Museum für Bergfotographie LUMEN
Obstbaumuseum in Lana
© Tourismusverein Lana und Umgebung
Das Südtiroler Obstbaumuseum
Museum Zeitreise Mensch
Wikipedia-User: ManfredK - CC BY-SA 4.0
Museum Zeitreise Mensch in Kurtatsch - Südtirol
Südtiroler Weinmuseum
Photo: suedtirol.com - Licence: CC BY 2.0 - Source: flickr.com
Südtiroler Weinmuseum
Schloss Moos-Schulthaus in Eppan
Reinhard Kraasch - GNU-FDL
Museum Schloss Moos-Schulthaus
Deutschordenskommende Sterzing u Kirche St Elisabeth
Matthias Süßen - CC BY 3.0
Multscher- und Stadtmuseum Sterzing
Messner Mountain Museum Ortles
© Messner Mountain Museum Ortles
Messner Mountain Museum Ortles
Museum Gröden
Wikipedia-User: Moroder (gemeinfrei)
Museum Gherdëina
Thurn Deutschnofen
Wikipedia-User: Plentn (gemeinfrei)
Gebietsmuseum Deutschnofen
Stadtmuseum Bozen
Wikipedia-User: Buchhändler - CC BY-SA 3.0
Stadtmuseum Bozen
Naturmuseum Bozen
Wikipedia-User: Ibis 20 - CC BY-SA 3.0
Naturmuseum Südtirol in Bozen
Museion
Wikipedia-User: Aciarium - CC BY-SA 4.0
Museion: Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst Bozen
Stadtmuseum Bruneck
Gerd Fahrenhorst - CC BY 4.0
Stadtmuseum Bruneck
Steinhaus Kornkasten
Wikipedia-User: Langec - GFDL
Bergbaumuseum im Kornkasten in Steinhaus
Mineralienmuseum Teis
Marie Čcheidzeová - CC BY-SA 4.0
Mineralienmuseum Teis in Villnöss
Klausen um 1900
(gemeinfrei)
Stadtmuseum Klausen
Meran Palais Mamming
Wikipedia-User: ManfredK - CC BY-SA 4.0
Stadtmuseum Meran im Palais Mamming
Frauenmuseum Meran
Wikipedia-User: Museia16 - CC BY-SA 4.0
Frauenmuseum in Meran
Reiseapotheke
Wikipedia-User: Dlawso - CC BY-SA 4.0
Pharmaziemuseum Brixen
Peter Mitterhofer Modell Meran
Wikipedia-User: ManfredK - CC BY-SA 4.0
Schreibmaschinenmuseum Peter Mitterhofer
Fremdenverkehrsmuseum Hochpustertal

Niederdorf gehörte bereits vor 150 Jahren zur Pionier-Region des Tiroler Fremdenverkehrs, dem Hochpustertal, und war seit 1871 über die Südbahn auch fur Großstädter leicht erreichbar.

mehr Mehr Infos…

Museum Maranatha in Luttach im Ahrntal

Ein Erlebnis für die ganze Familie ist – noch dazu in der Vorweihnachtszeit – der Besuch des Krippenmuseums Maranatha in Luttach im Tauferer Ahrntal. Das Museum wurde im Jahr 2000 von der Familie Gartner gegründet und hat sich seither zu einer der beliebtesten Attraktionen der Region gemausert.

mehr Mehr Infos…

Urlaubsangebote


Schließen
Schließen