Suche Navigation Map
Search
Arnold Ritter (WP User: Dadapolo) - CC BY-SA 4.0
Urlaubsplaner

Pharmaziemuseum Brixen

Die altehrwürdige Bischofsstadt Brixen hat noch viel mehr zu bieten als den berühmten Dom, die Hofburg und das Diözesanmuseum und natürlich die herrliche Natur ringsum. Zu den vielen versteckteren Schätzen der Stadt, die es zu entdecken lohnt, gehört beispielsweise das Pharmaziemuseum.

Reiseapotheke
Reiseapotheke - Wikipedia-User: Dlawso - CC BY-SA 4.0

Seit 2002 ist das Pharmaziemuseum im Haus der Stadtapotheke der Öffentlichkeit zugänglich. Nach vorübergehender Schließung wegen Renovierungsarbeiten im Vorjahr ist das Museum nun seit November 2011 wieder für Besucher geöffnet.

Die Fülle von hoch interessanten Exponaten rund um die Herstellung von Arzneimitteln im Laufe der Jahrhunderte ist sowohl für Laien wie auch für Experten eine wahre Fundgrube. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart werden hier rund 400 Jahre Pharmaziegeschichte dokumentiert. Das Hauptaugenmerk der Dauerausstellung liegt auf den Arzneimitteln. Gezeigt werden verschiedene, nach historischen Rezepturen hergestellte Arzneien, wie Pillen, Zäpfchen oder Pflaster. Auch historische Arzneidrogen werden behandelt, heimische und exotische Heilpflanzen, aber auch Kurioses wie gezuckerte Asseln, die gegen Fieber helfen sollten.

Anderes war wiederum schon erstaunlich modern, z.B. ein Pulverinhaler zur Asthma-Behandlung oder Schichttabletten, die ihre Wirkstoffe erst nach und nach freisetzten. Die Ausstellung widmet sich natürlich auch dem Berufsstand des Apothekers und seiner Bedeutung, insbesondere in einer Kleinstadt wie Brixen. Hier hatte der Apotheker auf Grund seiner wissenschaftlichen Ausbildung immer auch Kontroll- und Prüfaufgaben im Dienste der Gemeinschaft zu erfüllen, etwa, wenn es um die Beurteilung von Echtheit oder Reinheit von Produkten ging. Außerdem gehörte zu einer Apotheke immer auch eine Bibliothek mit Rezeptbüchern, medizinischen Werken, chemischen Anleitungen und botanischen Bestimmungsbüchern. Eine kleine Bibliothek mit einigen wertvollen Exemplaren steht im Museum zur Verfügung.

Schließlich zeigt das Museum auch noch einige „Dekorationsobjekte“, wie sie früher in Apotheken üblich waren. Die Decke des Verkaufsraumes einer historischen Apotheke war mit allerlei wundersamen „Lockobjekten“ geschmückt: ausgestopfte Krokodile und Gürteltiere, Panzer von Schildkröten, das Einhorn, Schlangen, Kokosnüsse und andere exotische Tiere und Pflanzen sollten die Neugierde der Kunden wecken und gleichzeitig eine mystische, geheimnisvolle Atmosphäre schaffen. Im Brixner Pharmaziemuseum Brixen sind u.a. ein Krokodil und ein Stück von einer ägyptischen Mumie zu sehen, außerdem eine Elchklaue und der Kopf eines Gürteltieres.

PHARMAZIEMUSEUM BRIXEN
Adlerbrückengasse 4
I-39042 Brixen
Tel. +39 0472 209 112
Web: www.pharmaziemuseum.it

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Romantisches Hotel Icon Gourmethotel

Vitalhotel Taubers Unterwirt

Feldthurns ★★★★

Vitalpina- und Bikehotel mit Wellness, hervorragender Küche und Weinen im Eisacktaler Mitelgebirge bei Brixen. Wir vom Taubers Unterwirt haben uns ganz der Vitalpina-Philosophie verschrieben mit entschleunigenden Wellnessangeboten, achtsamer Ernährung und anregenden Bewegungsangeboten.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wanderhotel Icon Romantisches Hotel Icon Boutiquehotel

ADLER Historic Guesthouse

Brixen ★★★★

Im Herzen der Domstadt Brixen liegt das ADLER Historic Guesthouse. Ein Ort der Freiheit, an dem Sie Emotionen erleben, die bleiben, und viele Möglichkeiten haben, Stadt, Land und Berge zu erkunden.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Adults Only Hotel Icon Romantisches Hotel Icon Luxushotel

My Arbor - Plose Wellness Hotel

St. Andrä ★★★★★

Das Adults Only Hotel My Arbor***** ist ein Baumhotel, auf Stelzen erbaut, hoch oben in den Wipfeln der umliegenden Bäume. Ein Refugium am bewaldeten Hang der Plose, inmitten der Natur. Das Hotel liegt nur 10 Minuten von Brixen entfernt und eröffnete im Mai 2018. Dynamisch und modern in seiner Architektur und dem Angebot für die Gäste, und dennoch fest verwurzelt in den Traditionen und Werten der Region.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Hotel Pacherhof

Neustift/Vahrn ★★★

Inmitten von üppigen Weingärten liegt der Pacherhof, ein stattliches Anwesen aus dem 11. Jahrhundert.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Plunhof

★★★★sSüdtirol

Hotel Plunhof
  • familiärste Wellnesshotel
  • Winterlandschaft genießen
  • Ski-Langlaufparadies
  • Spa Minera
  • Acqua Minera
  • würzige Weine
  • gemeinsam aktiv sein

Top Hotels

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
LUMEN Museum
(c) Manuel Kottersteger
Museum für Bergfotographie LUMEN
Obstbaumuseum in Lana
© Tourismusverein Lana und Umgebung
Das Südtiroler Obstbaumuseum
Museum Zeitreise Mensch
Wikipedia-User: ManfredK - CC BY-SA 4.0
Museum Zeitreise Mensch in Kurtatsch - Südtirol
Südtiroler Weinmuseum
Photo: suedtirol.com - Licence: CC BY 2.0 - Source: flickr.com
Südtiroler Weinmuseum
Schloss Moos-Schulthaus in Eppan
Reinhard Kraasch - GNU-FDL
Museum Schloss Moos-Schulthaus
Deutschordenskommende Sterzing u Kirche St Elisabeth
Matthias Süßen - CC BY 3.0
Multscher- und Stadtmuseum Sterzing
Messner Mountain Museum Ortles
© Messner Mountain Museum Ortles
Messner Mountain Museum Ortles
Museum Gröden
Wikipedia-User: Moroder (gemeinfrei)
Museum Gherdëina
Thurn Deutschnofen
Wikipedia-User: Plentn (gemeinfrei)
Gebietsmuseum Deutschnofen
Stadtmuseum Bozen
Wikipedia-User: Buchhändler - CC BY-SA 3.0
Stadtmuseum Bozen
Naturmuseum Bozen
Wikipedia-User: Ibis 20 - CC BY-SA 3.0
Naturmuseum Südtirol in Bozen
Museion
Wikipedia-User: Aciarium - CC BY-SA 4.0
Museion: Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst Bozen
Stadtmuseum Bruneck
Gerd Fahrenhorst - CC BY 4.0
Stadtmuseum Bruneck
Steinhaus Kornkasten
Wikipedia-User: Langec - GFDL
Bergbaumuseum im Kornkasten in Steinhaus
Mineralienmuseum Teis
Marie Čcheidzeová - CC BY-SA 4.0
Mineralienmuseum Teis in Villnöss
Klausen um 1900
(gemeinfrei)
Stadtmuseum Klausen
Meran Palais Mamming
Wikipedia-User: ManfredK - CC BY-SA 4.0
Stadtmuseum Meran im Palais Mamming
Frauenmuseum Meran
Wikipedia-User: Museia16 - CC BY-SA 4.0
Frauenmuseum in Meran
Reiseapotheke
Wikipedia-User: Dlawso - CC BY-SA 4.0
Pharmaziemuseum Brixen
Peter Mitterhofer Modell Meran
Wikipedia-User: ManfredK - CC BY-SA 4.0
Schreibmaschinenmuseum Peter Mitterhofer
Fremdenverkehrsmuseum Hochpustertal

Niederdorf gehörte bereits vor 150 Jahren zur Pionier-Region des Tiroler Fremdenverkehrs, dem Hochpustertal, und war seit 1871 über die Südbahn auch fur Großstädter leicht erreichbar.

mehr Mehr Infos…

Museum Maranatha in Luttach im Ahrntal

Ein Erlebnis für die ganze Familie ist – noch dazu in der Vorweihnachtszeit – der Besuch des Krippenmuseums Maranatha in Luttach im Tauferer Ahrntal. Das Museum wurde im Jahr 2000 von der Familie Gartner gegründet und hat sich seither zu einer der beliebtesten Attraktionen der Region gemausert.

mehr Mehr Infos…

Urlaubsangebote


Schließen
Schließen