Suche Navigation Map
Search
(c) TVB Stubai Tirol
Urlaubsplaner

Urlaub im Stubaital und im Wipptal

Südwestlich von Innsbruck erstreckt sich entlang der Stubaier Alpen das Stubaital. Südlich des Hauptortes Neustift verzweigt sich das Tal in das Pinnis-, Unterberg- und Oberbergtal. Ganz in der Nähe von Neustift erschließt sich dem Urlauber auf dem Stubaier Gletscher das größte Gletscherskigebiet Österreichs, wo schneesicheres Skifahren und Snowboarden von Oktober bis Juni möglich ist. Auf insgesamt 110 Kilometern Abfahrtspisten findet jeder - vom Anfänger bis zum Profi - den perfekten Platz zum Wedeln oder Bogenfahren.

Sommerstimmung im Stubai
Sommerstimmung im Stubai - (c) TVB Stubai Tirol
Neustift im Stubaital
Neustift im Stubaital - (c) TVB Stubai Tirol
Telfes im Stubai
Telfes im Stubai - (c) TVB Stubai Tirol
Klettersteig
Klettersteig - (c) TVB Stubai Tirol
Wanderer im Stubai
Wanderer im Stubai - (c) TVB Stubai Tirol
Skifahren im Stubai
Skifahren im Stubai - (c) TVB Stubai Tirol
Eisklettern im Stubai
Eisklettern im Stubai - (c) TVB Stubai Tirol
Winterstimmung im Stubai
Winterstimmung im Stubai - (c) TVB Stubai Tirol
Winterliches Stubaital
Winterliches Stubaital - (c) TVB Stubai Tirol

Ein Schneeparadies mit Auszeichnung

Ein Treffpunkt für Boarder und Freestyler ist der Stubai Zoo am Gaisskarferner. In diesem Funpark proben die Adrenalinsüchtigen ihre beeindruckenden Stunts und bringen dabei viele Zuschauergesichter zum Staunen.
Und wenn der Tag sich dem Ende neigt, geht es über die längste Talabfahrt Österreichs heimwärts - denn auf der “Wilden Grubn” gelangt man über eine 10 Kilometer lange Abfahrt ins Tal. Dass das Stubaitaler Gletscherskigebiet zur Nummer 1 der europäischen Top 10 Gletscher gewählt wurde, ist angesichts dieser Superlative ganz gut nachvollziehbar.

Auch das Skigebiet Schlick nahe der Ortschaft Fulpmes weiß seine Gäste zu beeindrucken - mit 22 bestens präparierten Pistenkilometern, einer Speed-Strecke, einem Free Nature Park für Freestyler und Boarder, einem Kinderland und einem idyllischen Panoramasee für die erholsame Rast nach der sportlichen Anstrengung.

Abseits der Piste finden Freunde der kalten Jahreszeit auf 120 Kilometern die schönsten Schneewanderwege im winterlichen Stubaital. Eine Fahrt auf dem Pferdeschlitten oder ein Ausritt mit dem Pferd durch die verschneite Landschaft machen es einem dann so richtig warm ums Herz. Und wem das noch immer nicht genügt: Nachtrodeln bei Flutlicht, Eislaufplätze und Naturrodelbahnen sowie ausgedehnte Schneeschuhwanderungen über die eingeschneiten Almen machen das Stubaital zu einem Sammelbecken für winterliche Aktivitäten. Action-Helden finden außerdem beim Eisklettern auf dem Stubaier Gletscher ihre Bestimmung. Nahe der Bergstation Gamsgarten auf dem Stubaier Gletscher ragt ein 20 Meter hoher Eisturm in den Himmel, der nur darauf wartet, von Ihnen erklommen zu werden.

Wilde Wasser und beschauliche Täler

Im Sommer verlagern sich die Highlights der Region auf die traumhaften Wanderwege. Der Stubaier Höhenweg verbindet auf seinem Rundkurs Berge, Täler, Gebirgsseen und Hütten auf verschiedenen Wegetappen und führt vorbei an imposanten Naturschauspielen. Die WildeWasserWege führen an einzigartigen Natur Schauspielen vorbai. Ein Teil des WildeWasserWeges - ist ebenfalls ein Rundweg und kann in vier Tagesetappen zurückgelegt werden. Vorbei an Schluchten, Klammen, Tälern und hochalpinen Steigen führend, fühlt sich der Wanderer wie in einem Naturfilm und gewinnt dabei einen Eindruck von den ökologischen Zusammenhängen dieser sensiblen Region.Am Ende der ersten Etappe wartet der majestätische Grawa-Wasserfall - seines Zeichens der breiteste Wasserfall der gesamten Ostalpen. Rund um dieses Naturdenkmal hat sich eine besondere Vegetation entwickelt, denn die Kaskaden zerstäuben das Wasser, das dem umliegenden Wald eine Art Regenwald-Flair verleiht - feucht und mit Flechten überzogen.

Bergfreunde wiederum, erfreuen sich an der reichen Auswahl von Gipfeln im Stubaital. Der höchste Berg der Stubaier Alpen - das mehr als 3.500 Meter hohe “Zuckerhütl” mit seinem charakteristischen Aussehen - hat sich zu einem beliebten Klettergebiet entwickelt. Und auch der Habicht, der Schrankogel und die Ruderhofspitze brauchen sich nicht dahinter zu verstecken.

Aussichtsplattformen wie das “Top of Tyrol” auf der Schaufelspitze am Stubaier Gletscher sowie die Plattform „StubaiBlick“ in der Schlick2000 bieten Ihnen dann schließlich einen Eindruck, wie man das weite Stubaital aus der Sicht der Adler sehen kann.

Wipptal

Von Innsbruck entlang der Sill in Richtung Süden verläuft das Wipptal. Den höchsten Punkt mit 1.374 m Seehöhe erreicht das Tal am Brenner, der Staatsgrenze zwischen Italien (Südtirol) und Österreich (Tirol).

Top Ausflugsziele im Wipptal

  • Bergwerksweg in Gries
    Hier erleben Sie die Eigenheiten von karbonzeitlichen Formationen. Zu sehen gibt es Fossilien sowie einen Steinkohlewald aus der Urzeit. Auch weitere anschauliche Infos zum Abbau und Weitertransport der Steinkohle.
  • Historisches Trins
    Genießen Sie die natürliche Schönheit des Gschnitztals und der umliegenden Berge und machen Sie eine Zeitreise durch die Trinser Geschichte.
  • Kräutergarten in Schmirn
    In der unberührten Natur des Schmirntales finden Sie eine Naturschönheit der speziellen Art. Entdecken Sie die Flora der Alpen!
  • Mühlendorf in Gschnitz
    Hier wurden Kornkästen, Werkstätten, Mühlen, Waschstuben, Backöfen historisch getreu mit originalem Altholz und Originalmaterialien nachgebaut.
  • Naturschutzgebiet Valsertal
    Hier, in diesem romantischen Tal scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Ideal für Menschen, die Ruhe und Erholung suchen.
  • Obernberger Seerundweg
    Ein besonderes Ausflugsziel für die ganze Familie, denn die einzigartige Seenlandschaft umrahmt von einer imposanten Gebirgskulisse beeindruckt jeden Besucher.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Top Hotels

Die besten
Tipps

Empfohlene Unterkünfte

Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Motorradhotel

Aktiv Hotel Zur Rose ★★★★

Steinach am Brenner

Umgeben von der atemberaubenden Bergwelt des Wipptals genießen Sie herrliche Urlaubstage im familiären und gemütlichen Ambiente unseres Hotels.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Pauschalangebote

7 Nächte
500 €
Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Motorradhotel

09.05.2024 - 20.10.2024

Sommertraum im Wipptal: 7 Nächte inkl. Rosen-Buffet Frühstück in Steinach am Brenner

Lassen Sie Ihre Urlaubsträume in der spektakulären Wipptaler Bergwelt wahr werden.

Aktiv Hotel Zur Rose ★★★★
Steinach am Brenner

spezielles Angebot
ab 500 € pro Person

3 Nächte
244 €
Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Motorradhotel

09.05.2024 - 20.10.2024

Kurzurlaub nach Steinach am Brenner

Spüren Sie die Bergfreiheit in der Wipptaler Bergwelt!

Aktiv Hotel Zur Rose ★★★★
Steinach am Brenner

spezielles Angebot
ab 244 € pro Person

Ferienziele

Neustift
(c) TVB Stubai Tirol
Neustift

Zusammen mit den drei weiteren Skigebieten des Stubaitales – Elfer, Schlick2000 und Serles – findet der Skifahrer in Neustift nsgesamt 46 Bahnen und Lifte und über 150 km Skipisten vor. Langläufer können sich auf 130 Loipenkilometern austoben, und zum Rodeln gibt es insgesamt 12 (!) Bahnen. Natürlich kann man in den Tiroler Bergen auch wunderbar Winter- und ...

Urlaubsangebote

Schließen
Schließen