Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner

Skigebiet Gitschberg Jochtal

Das Skigebiet Gitschberg liegt zwischen 1.400m und 2.500m Seehöhe oberhalb von Meransen. Zu den vielen Vorzügen des Gebietes zählen unter anderem die breiten, bestens präparierten Pisten, die allen Skifahrern und Snowboadern genügend Platz zur freien Fahrt lassen.

Gitschbergbahn
Gitschbergbahn
Meransen Gitschbergbahn
Meransen Gitschbergbahn

Skifahren ohne Wartezeiten
Die Wartezeiten an den Liften sind aufgrund der hohen Kapazitäten auch während der Hochsaison kurz. Auf der Panoramaplattform am oberen Ende der Vierer-Sesselbahn erwartet Sie ein herrlicher Weitblick über die imposante Südtiroler Bergwelt. Man kann über 500 Bergspitzen erkennen.

Mehr braucht man nicht
Im Dezember 2003 wurde die neue 8er Kabinenbahn in Betrieb genommen. Nun stehen neun Lifte und 25km Pisten von Dezember bis nach Ostern allen Wintersportfreunden zur Verfügung. Auch bei Nacht wird im Skigebiet Gitschberg auf der mit Flutlicht beleuchteten Piste des Brunner-Liftes in Meransen gefahren. Und für einen richtigen Einkehrschwung finden Sie 5 urige Almhütten sowie zwei Après Ski Lokale.

Ideal für Familien
Dieses Skigebiet zählt sicherlich zu den familienfreundlichsten Gebieten in den Südalpen, denn Rummel und weite Wege kennt man hier nicht. Unten im Dorf gibt es für die Anfänger drei Übungslifte und wenn die notwendige Sicherheit auf den zwei Brettern oder am Snowboard vorhanden ist, steht dem Pistenspaß im Jochtal nichts mehr im Wege. Drei Lifte, darunter eine moderne 8er Kabinenbahn, befördern Sie im Jochtal zu den abwechslungsreichen Abfahrten.

Schneesicherheit
Die 21 Pistenkilometer können fast zur Gänze mit Kunstschnee beschneit werden. Natürlich führt auch eine Abfahrt direkt in die Ortschaft im Tal.

Kinderclub
Alle Großen, die ein paar Stunden zu zweit oder alleine ohne die lieben Kinder Spaß haben möchten, schicken die Kids einfach in den Bambino-Club. Dort lernen sie nebenbei noch wichtige Tipps und Tricks für ihre zukünftige Skifahrer-Karriere.

Viel Spaß bei Ihrem Winterurlaub in Gitschberg wünscht die Online Redaktion!

Im Skigebiet oberhalb von Meransen wird Individualität groß geschrieben. Die breiten Pisten laden zum uneingeschränkten Abfahrtsvergnügen und auch abseits der präparierten Anlagen gibt es viele Gelegenheiten, die Natur zu erkunden. Die Herausforderung annehmen, einen eigenen Weg finden oder bei einer Tiefschneeabfahrt Ungeahntes entdecken, das macht Varianten-Skifahren zum unverzichtbaren Erlebnis für viele Wintersportler. Die Skischulen in der Region Gitschberg-Jochtal sind daher die erste Anlaufstelle für all jene, die alternative Wege suchen. Professionelle Bergführer begleiten Freerider auf ihrer Telemark-Tour oder bei Fahrten über tief verschneite Hänge

Basisdaten:
16 Liftanlagen
55 Pistenkilometer insgesamt
1354 Seehöhe Talstation
2512 Seehöhe Bergstation

Skigebiet Gitschberg Jochtal Straße: Katharina-Lanz-Str. 90 PLZ/Ort: I-39037 Mühlbach (BZ) · Südtirol Tel.: +39 0472 849 467 · Fax: +39 0472 849 849
https://www.gitschberg-jochtal.com

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Motorradhotel

Hotel Senoner

Spinges/Mühlbach ★★★

Mit viel Liebe und persönlichem Engagement wird dieses Wohlfühlhotel bereits in der vierten Generation von der Familie Senoner geführt, getreu dem Motto „Klein, aber fein“!

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Top Hotels

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Variantenfahrer
(c) TVB St. Anton am Arlberg - Josef Mallaun
Skigebiete St. Anton und St. Christoph am Arlberg
Pitztaler Gletscherbahn
Copyright: Pitztaler Gletscherbahn
Pitztaler Gletscherskigebiet
Ultental - Skipanorama
Alex Andreis - CC BY-ND 2.0
Skigebiet Schwemmalm
Skifahrer mit entsprechendem Equipment
Photo: Mafue / Matt Boulton - Licence: CC BY-SA 2.0
Barrierefreies Ski-und Langlaufvergnügen in Tirol
Der westliche Ausgangspunkt des Krimml-Express in der Zillertal Arena
Photo: Wikipedia-User: Eiswind - CC BY-SA 3.0
Skifahren in der Zillertal Arena

Urlaubsangebote


Schließen
Schließen