Karte einblenden

Kronaction Outdoor und Fun Park

  • Outdoor und Fun Park
  • Outdoor und Fun Park
  • (c) www.kronaction.com
  • Outdoor und Fun Park
  • (c) www.kronaction.com

Der Helm sitzt, der Hüftgurt ist festgezurrt und das Klicken des Sicherungskarabiners zeigt an, dass es nun los gehen kann mit dem großen Kletterabenteuer.

Wie hangelt man sich von Baum zu Baum? Wie hält man sein Gleichgewicht in luftiger Höhe? Wie fühlt es sich an, durch den Wald zu fliegen? Antworten auf diese Fragen finden Sie im Kronaction Outdoor und Fun Park in Hülle und Fülle. Dieser wartet mit gleich 14 Parcours von einfach bis anspruchsvoll sowie mehr als 140 Stationen auf und hat sich damit die Bezeichnung „Südtirols größter Hochseilgarten“ ordentlich verdient.
 
Im Pustertal, direkt am Issinger Weiher, nimmt der Nervenkitzel seinen Anfang. Zu Beginn weisen Sie speziell ausgebildete und erfahrene Guides in die technischen und sicherheitsrelevanten Details ein und erklären Ihnen, wie das System mit den Sicherungsseilen funktioniert.
 
Auf die Kleinsten warten schließlich der Piraten-Parcours und das Taka-Tuka-Land, die beide in Bodennähe verlaufen. Mit zunehmendem Alter geht es dann immer weiter hinauf, und der Schwierigkeitslevel steigt an. Über Leitern, Netze, Taue und Flying Fox-Seilrutschen geht es in Konzentrations-, Balance- und Kraftakten ans Ziel – natürlich stets geschützt mit der Sicherungsleine.
 
Die Eintrittskarte gilt für 3 Stunden. In dieser Zeit können alle Parcours in beliebiger Reihenfolge absolviert werden. Ihren Lieblingsparcours können Sie natürlich so oft wiederholen, wie sie möchten. Manchmal kann es passieren, dass man sich dabei ertappt, sich zu viel zugemutet zu haben und bekommt es dann mit der Angst zu tun. Das ist völlig in Ordnung, aber bedenken Sie, dass Ihnen nichts passieren kann und in diesem Fall kommen Ihnen die Guides so rasch wie möglich zu Hilfe.
 
Unerschrockene finden auf den Extremparcours ihre Herausforderung, wo es bis in eine Höhe von 20 Metern geht – dass dabei ein großer Vorrat an Schwindelfreiheit notwendig ist, braucht man hier nicht extra dazu sagen. Im Hochsommer ist der Park jeden Tag geöffnet, für die restliche Zeit zwischen März und Oktober finden Sie die exakten Öffnungszeiten hier
 
Wenn Sie von den Adrenalin-Schüben noch nicht genug haben, können Sie in unmittelbarer Umgebung vom Kronaction Park noch weitere Attraktionen finden: Eine Menschenschleuder, ein Bungee-Trampolin, einen 20 Meter hohen Kletterbaum und die Möglichkeit, einen freien Fall aus 13 Metern zu erleben – natürlich an einem Seil.
 
Nötige Abkühlung nach der körperlichen Anstrengung und dem Nervenkitzel finden Sie und Ihre Kinder im Issinger Weiher, einem der letzten großen Teichbiotope Südtirols, das Ihnen naturnahes Schwimmen ermöglicht.

www.kronaction.com

Empfohlene Unterkünfte

Details
Umgeben von Wiesen und Wäldern liegt am Eingang des Naturparks Drei Zinnen, der zum UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten gehört, das Bad Moos - Dolomites Spa Resort. Ein Südtiroler Wellnesshotel der ersten Stunde, das mit einer eigenen schwefelhaltigen Mineralquelle ganzheitliche Gesundheitsprogramme ...
Details
Im Wellness - Romantik-Hotel Santer in Toblach im Hochpustertal dürfen Sie ruhigen Gewissens den Alltag hinter sich lassen. Inmitten der faszinierenden Naturlandschaft der Dolomiten genießen Sie romantische und erholsame Stunden und Tage mit dem modernen Komfort eines ****Hotels.
Details
Der Gstattlhof im zauberhaften Pragser Tal in den Dolomiten entpuppt sich als kleines Idyll! Der Bauernhof verfügt über Wald, Wiesen und Felder und über eigenen Viehbestand. Durch seine wunderbare Lage ist der Gstattlhof sowohl für Aktivsportler als auch für Erholungs- und Ruhesuchende ideal.
Details
Ein Urlaub im 4 Sterne Alpenwellness Hotel St. Veit in der Ferienregion Drei Zinnen Dolomiten lässt die Herzen von Wellness-, Gourmet- und Aktivurlaubern gleichermaßen höherschlagen. Mit viel Leidenschaft und Herz kümmert sich Familie Karadar persönlich um ihre Gäste und garantiert als ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK