Karte einblenden

Snowparks in Südtirol die absoluten Hotspots!

  • Snowboarder springt

Neben den „klassischen“ Alpinen Skifahrern hat in den letzten Jahren die Freestyle-Szene eine immer größere Anhängerschaft gewonnen. Dies nicht nur beim Publikum, das von den spektakulären und oft ungemein akrobatischen Wettkämpfen in den jungen Disziplinen naturgemäß begeistert ist, sondern auch bei einer wachsenden Zahl von Aktiven.

In Südtirol hat man den neuen Trends von Anfang an Rechnung getragen und in allen Skigebieten attraktive Snow- und Fun-Parks errichtet.

Seiseralm & Schnalstaler Gletscher

Einer der europaweit renommiertesten Snowparks ist der King Laurin Snowpark auf der Seiseralm. Oftmals unter die Top-Hotspots gereiht, bietet der King Laurin Snowpark zwei Lines mit zahlreichen Obstacles – „Kickers“, „Boxes“ und „Steps“ – und eine genormte Halfpipe sowie insgesamt ein tolles, professionelles Umfeld. Bei den ISPO Snowsummit Awards wurde der King Laurin Snowpark zu einem der fünf schönsten Parks in Europa gekürt. Zahlreiche Events und Contests während der ganzen Saison sorgen zusätzlich für Stimmung.

Der höchst gelegene Snowpark Südtirols ist der Nitro Snowpark am Schnalstaler Gletscher. Dieser Snowpark war schon einer der ersten in Südtirol, und durch kontinuierliche Erweiterungen ist er zu einem der besten Hotspots der Szene geworden. Auf einer Seehöhe von rund 3.200 m gibt es eine Easyline, eine Mediumline und eine Proline. Praktisch das ganze Jahr tummelt sich hier die Freestyle- und Snowboard-Szene.

Alta Badia & Snowpark Ciampai

Alta Badia wurde 2008 vom Italienischen Touring Club zum besten Skigebiet der Alpen gewählt, und selbstverständlich kann man auch hier mit einem wunderschönen Snowpark aufwarten.

Der Snowpark Ciampai ist mit einer Halfpipe, verschiedenen Rails und Jumps sowie einer Boardercross-Strecke ausgestattet und v.a. für Anfänger bestens geeignet, die hier die ersten Freestyle-Versuche wagen möchten.
Spektakulärer geht es da schon auf Südtirols Skiberg Nr.1, dem Kronplatz im Pustertal, zu. Hier gibt man sich nicht mit Mittelmaß zufrieden: der Snowpark Kronplatz ist heute der größte seiner Art in Südtirol. Auf einer Fläche von 75.000m² bieten vier Lines in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden Spaß und Action für Anfänger und Profis.

Snowpark in Obereggen

Eine der besten Adressen für Freestyler ist der Snowpark in Obereggen. Mit der gigantischen S-Box, einem Straight-Rail von 12 Metern, einer Rainbow-Box von 8 Metern, einer Kinked-Box und der neuen Fat-Box sowie der in der Szene legendären Halfpipe lässt der Snowpark Obereggen keinen Wunsch offen. Jede Menge Freestyle-Contests unterstreichen seine Bedeutung als einer der Top-Hotspots in den Alpen.
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK