Karte einblenden

Wintervergnügen abseits der Pisten

  • Skitourengeher

Skifahren, Snowboarden, Langlaufen: Dafür ist das Wintersportparadies Südtirol und Tirol berühmt. Doch die Ferienorte haben noch viel mehr Attraktionen zu bieten.

Wer sagt, dass der Winterurlaub auf „Bretteln“ verbracht werden muss? Es gibt noch so viele andere Möglichkeiten, den Winter aktiv zu genießen. Skitouren gehen oder Schneeschuhwandern erfreut sich bei all jenen immer größerer Beliebtheit, die dem mancherorts überhand nehmenden Pistentrubel gerne ausweichen möchten. Auch das Snowbike bzw. der Skibob ist eine, noch dazu rasch und leicht erlernbare Alternative und zählt zu den aktuellen Trendsportarten.

Rodeln oder Snowtubing

Eine der ältesten Wintervergnügungen ist das Rodeln. Auf einem Schlitten über schneebedeckte Hänge talwärts zu sausen macht einfach Spaß, ob zu zweit oder in einer Gruppe. Davor vielleicht eine kleine Wanderung zu einer Hütte, wo man sich mit einer zünftigen Jause stärkt, dann mit Schwung ins Tal hinab. In Tirol und Südtirol gibt es an die 400 Naturrodelbahnen, da ist immer eine in der Nähe. Die mit 10km längste Rodelbahn liegt am Rosskopf bei Sterzing. Auch die Alpine Coaster, wie es sie u.a. in Imst, Fieberbrunn, Obereggen und Klausberg gibt, sind ganzjährig benützbar und garantieren auch im Winter Spaß und Action.

Wem ein Schlitten nicht genügt, der kann es ja auch auf einem Autoreifen probieren. Tubing nennt sich eine Funsportart, bei der man auf einem mit Luft gefüllten reifenartigen Schlauch über einen Hügel oder auf einem vorgegebenen Kurs bergab flitzt. Dass sich diese Tubes nicht wirklich steuern lassen, tut dem Spaß dabei keinen Abbruch, im Gegenteil.

Eislaufen bis Eisklettern

Ein anderer „Klassiker“ unter den Wintersportarten ist das Eislaufen. Wenn die vielen idyllischen Seen und Weiher in den Tiroler Bergen im Winter zufrieren, bieten sie ideale Bedingungen für den Tanz auf dem glitzernden Eis, aber auch im gepflegten Ambiente moderner Kunsteislaufplätze oder Eishallen lässt es sich wunderbar eislaufen. In geselliger Runde ist auch Eisstockschießen ein herrlicher Spaß – leicht zu erlernen und in den Alpenländern so beliebt, dass sich fast überall Gelegenheit dafür bietet.

Wer das Eis lieber in der Vertikalen bezwingen möchte, der kann sich einmal im Eisklettern versuchen. Entweder in den bizarren Formationen eines gefrorenen Wasserfalles oder – wie im Pitztal – in blanken Gletscherwänden oder auf einem eigens errichteten Eisturm wie in Rabenstein im Passeiertal.

Durch die Lüfte

Besonders attraktiv sind naturgemäß Sportarten mit Tieren – nicht nur für Kinder. Reiten ist ein Ganzjahressport, und in der stimmungsvollen Winterlandschaft ein besonderes Vergnügen. Auch Trekkingtouren am Pferderücken in die Gebirgstäler werden angeboten, ebenso Lasmatrekking.

Nervenkitzel bietet eine Fahrt mit dem Flying Fox. Auch winters kann man am Stahlseil durch die Lüfte sausen, manchmal direkt über den Köpfen der Skifahrer. Paragleiten ist im Winter ebenfalls ein fantastisches Erlebnis, Tandemflüge werden von allen Flugschulen angeboten. Wer noch höher hinaus will, der sollte eine Ballonfahrt über die Alpen mitmachen. Nicht nur beim traditionellen Ballonfestival in Toblach Anfang Jänner gibt es dazu Gelegenheit, mehrere Anbieter machen das ganze Jahr über Fahrten. Der Blick über die verschneiten Gipfel an einem schönen Wintertag bleibt garantiert unvergesslich.

Empfohlene Unterkünfte

Details
Einzigartig, wie die Lage selbst. Am Talschluss von Pflersch, auf 1.250 m Meereshöhe, verspricht das Feuerstein erfüllte Familienzeit rund um ganzheitliche Kinderbetreuung, Natur, Wohlbefinden und regionalen Genuss. Das neu eröffnete Feuerstein bietet sinn-volle Angebote für alle Altersklassen. ...

Hotel Panorama

3 SternePflersch/Gossensaß
Details
Das Aktivhotel Panorama, inmitten unberührter Natur, versteckt im malerischen Pflerschtal, möchte Sie hiermit recht herzlich willkommen heißen. Drei Sterne tragen wir mit uns. Mit viel Liebe und Herzblut gefüllt, wird das Aktivhotel Panorama zu einem besonderen Südtirol-Erlebnis. Sommer wie ...
Details
Das ****Berghotel Ratschings direkt am Wander- und Skigebiet Ratschings erfüllt höchste Ansprüche. Gehen Sie Ihren Träumen einfach nach, denn hier schränken Sie keine Grenzen ein! Beauty- und Wellness-Behandlungen verwöhnen Sie von Kopf bis Fuß, kulinarische Spezialitäten sorgen für Ihr ...
Details
Genießen Sie einen traumhaften Urlaub im familiengeführten Granpanorama Wellnesshotel Sambergerhof mit dem besten Dolomitenblick in Südtirol. (54 km Dolomitenblick - 15 Berggipfel). Diese Aussicht gibt es in ganz Südtirol nur einmal - hier bei uns!! Die gesamte Dolomitenkette, von der Plose ...

Mühlhaisl

4 SterneBrixen
Details
Eingebettet in idyllischen Obstgärten liegt ganz in der Nähe von Brixen das „Mühlhaisl“, das 2015 neu errichtet wurde und wo die Gäste ihren Aufenthalt in zwei Komfortwohnungen genießen können. Die stilvollen Lärchen- bzw. Zirbenholz-Wohnungen verfügen über separate Kinderzimmer, eine ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK