Karte einblenden

KornArt in Hafling, Vöran und Meran 2000

  • Vöran (1204m) mit Meraner Bergen

Rund um Hafling, Vöran und Meran 2000 steht im Mai und Juni das Korn im Mittelpunkt. Die Besucher haben dann die Möglichkeit, Getreidesorten wie Buchweizen, Gerste, Hafer oder Roggen im Rahmen spezieller Verkostungen kennenzulernen.

KornArt ist eine Veranstaltungsreihe, die im Zeichen des Getreideanbaus steht. Das Programm umfasst dabei unterschiedlichste Veranstaltungen wie kulturelle und kulinarische Events, Mühlenführungen, Hofbesuche oder Genusswanderungen, durch die auf die Vielfalt der Südtiroler Kulturlandschaft hingewiesen werden soll.
 

Kulinarisches Konzert

Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe mit einem kulinarischen Musikabend, an dem Köstlichkeiten aus Getreide serviert werden. Darüber hinaus wird der Abend von der bekannten Band Titlá musikalisch umrahmt und es stehen Lesungen mit den Schauspielern Christine Lasta und Toni Taschler am Programm. Das kulinarische Konzert findet am 24. Mai 2018 ab 19.30 Uhr statt und kostet 48 Euro. Wer Interesse hat, kann sich beim Tourismusverein Hafling-Vöran-Meran 2000 dazu anmelden.
 

KornArt Brotbackkurs

Vom 29. Mai bis 5. Juni 2018 wird köstliches Kornbrot gebacken und die Teilnehmer des Brotbackkurses erfahren, warum früher der Mondkalender beim Backen eine wesentliche Rolle spielte. Die Backkurse finden bei Familie Egger am Ganthalerhof statt, vor Ort kann das Brot dann natürlich gleich mit einem KornArt-Aufstrich verkostet werden. Die Kosten für den Backkurs betragen 12 Euro (bzw. 8 Euro mit GuestCard), eine Anmeldung dazu ist ebenfalls beim Tourismusverein Hafling-Vöran-Meran 2000 erforderlich.
 

Kulinarische Wanderung mit Lesung und Musik

Bei dieser Wanderung folgen die Teilnehmer dem Weg des Getreides und lauschen dabei auch den Erzählungen der Schauspieler Christine Lasta und Toni Taschler, die musikalisch begleitet werden. Außerdem können Sie sich von den Wirten der Restaurants und Hütten mit speziellen KornArt-Gerichten verwöhnen lassen. Termine für die Wanderungen: 31. Mai 2018 und 9. Juni 2018, jeweils um 9.30. Die kulinarische Wanderung kostet 48 Euro, Anmeldungen nimmt das Tourismusbüro Haflin-Vöran-Meran 2000 entgegen.
 

Infobox

KornArt in Hafling, Vöran und Meran 2000
 
Tourismusverein Hafling-Vöran-Meran 2000
St Kathreinstraße 2B
39010 Hafling
 
E-Mail: info@hafling.com
Tel.Nr.: +39 0473 279457
 

Empfohlene Unterkünfte

Details
Paradiesisch gelegen mit traumhaften Ausblicken ins Meraner Land, so präsentiert sich das 4 Sterne Hotel Hilburger in Schenna. Nur 10 Minuten Fußweg ins Ortszentrum, das Kilma mediterran und mild, und ringsum so viel Schönes zu entdecken und zu genießen, Altes und Neues, das ist Urlaub, wie er ...
Details
Das historische Hotel Adria liegt im Villenviertel von Meran und besticht mit seinem einzigartigen Charme und liebevollen Details aus der Belle Èpoque. Das mediterrane Klima im Sommer ist für jedem Urlauber ein Traum. Das Hotel liegt wunderbar ruhig im Villenviertel von Meran Obermais und ist ...

Hotel Kronhof

3s SterneMoos in Passeiertal
Details
Verabschieden Sie sich vom Alltag und begrüßen Sie einen erholsamen Urlaub im Hotel Kronhof – das Hotel für Genießer, Naturliebhaber und Kraftsuchende. Aus Liebe zur Gastlichkeit im Sonnenverwöhnten Bergdorf Stuls, bietet das *** Hotel Kronhof, einen traumhaften Ausblick über das Passeirer ...
Details
Kultivierte Gastlichkeit inmitten von Bergen, Sonne und Obstgärten, das sind die äußeren Vorzüge des Hotel Appartement Krone. Intime Wohnatmosphäre und ein gediegendes Ambiente ergänzen Ihr Wohlbefinden in unseren Zimmern und Suiten sowie auch in den neu errichteten Appartements mit ...
Details
Gastfreundschaft ist was einzigartiges,die Blumenpracht rund um unser Haus ebenso,lassen Sie sich davon überzeugen,wie wir beides liebevoll pflegen. Unbeschwerte Erholung in der Blumenpension Weinberg. Die Blumenpension Weinberg liegt in Riffian mitten im sonnigen Herzen Südtirols. Von den ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK