Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner

02.10.2018

Traditionelle Märkte im Oktober und November

Märkte haben in Südtirol eine lange Tradition. Auch im Oktober und November können Sie sich in Südtirol in das bunte und abwechslungsreiche Markttreiben stürzen.

Kathreine Marktl im Tauferer Ahrntal
Kathreine Marktl im Tauferer Ahrntal
So findet am 16. Oktober 2018, dem St. Gallus-Tag, von 8 bis 15 Uhr in Mals der sogenannte Gollimarkt statt, bei dem die Besucher an rund 80 Ständen Kunsthandwerk, Gebrauchshandwerk, Lebensmittel uvm. erstehen können. Darüber hinaus ist der Markt auch ein Treffpunkt von Menschen aus nah und fern, denn er hat dank der Initiativen des Kulturvereins in den letzten 15 Jahren wieder über die Landesgrenzen hinaus an Bekanntheit gewonnen und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
 
Ein altes Sprichwort aus dem Pustertal besagt: „Wer gut überwintern will, muss auf dem Stegina Moarscht gewesen sein.“ Daher zieht es unzählige Besucher einmal jährlich nach Stegen, einer kleinen Ortschaft außerhalb von Bruneck. Dieses Jahr wird sich der Marktplatz von Stegen vom 26. bis 28. Oktober mit Händlern, Marktschreiern, Keschtn-Bratern und anderen Attraktionen füllen, wobei alles zum Verkauf angeboten wird, was man zum Überwintern braucht. Da der 26. Oktober in Österreich ein Feiertag ist, strömen auch zahlreiche Österreicher an diesem Tag nach Stegen, um dort am Markt einige Runden zu drehen. Der zweite Tag wird auch „Viechmorscht“ genannt, denn früher wurden an diesem Tag vorwiegend Tiere verkauft. Der dritte Tag ist der „Menschnmorscht“, wurde er doch einst von Mägden und Knechten genutzt, um am Stegener Markt auf Arbeitssuche zu gehen.
 

Traditioneller Allerseelenmarkt

Am Allerseelentag, dem. 2. November,  findet in Glurns alljährliche der sogenannte „Sealamorkt“ statt. Er gilt als einer der größten Märkte des Alpenraums und zieht jedes Jahr unzählige Gäste aus nah und fern an. An den Ständen kann man am Allerseelenmarkt so ziemlich alles erstehen, was das Herz begehrt: So haben hier die Besucher hier die Möglichkeit, Lederwaren, Bekleidung und Handwerk zu erstehen oder auch von köstlichen Speisen zu probieren. Früher wurden hier auch Tiere versteigert, heute ist der Markt vor allem ein soziales Ereignis, man trifft Freunde und Bekannte, knüpft neue Kontakte, isst und trinkt miteinander.

Martinimarkt in Girlan

Vormerken kann man sich auch den 10. November 2018, denn dann steht in Girlan an der Weinstraße der farbenprächtige Martinimarkt am Programm. Der Tag des Heiligen Martin ist für die Bewohner von Girlan und Eppan ein hoher Feiertag und daher natürlich auch ein Grund zum Feiern. Daher stürzen sich viele gerne ins bunte Treiben des Martinimarktes, der bereits am frühen Morgen beginnt und bis spät am Abend dauert. Hat man sich an den Ständen durch die herbstlichen Köstlichkeiten gekostet, geht es dann noch in die Weinkeller der Ortschaft, wo man den Tag bei einem edlen Tropfen ausklingen lassen kann.


 

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Skihotel

Hotel Edelweiss Meransen

Meransen ★★★★

Das neue Wellnesshotel Edelweiss liegt in ruhiger und sonniger Lage am Fuße des Gitschberges auf 1.400 m Seehöhe in Südtirol.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Romantisches Hotel Icon Gourmethotel Icon Luxushotel Icon Boutiquehotel

Ansitz Steinbock

Villanders ★★★★s

… einem einzigartigen kulturhistorischen Ansitz in Südtirol. Wo Ästhetik, Genuss und Design aufeinander Treffen.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Ferienwohnung

Schölzhornhof

Ratschings

Der Schölzhornhof in Flading am Ende des wunderschönen Ratschingstales stammt noch aus der Barockzeit.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Skihotel Icon Gourmethotel

Hotel Sonnenberg - Alpine Spa Resort

Meransen ★★★★s

Exklusiv - Beeindruckend - neugierig? Das neue Alpine Spa Resort Sonnenberg****s ist das Paradies für Genießer, Aktive und Sportbegeisterte! Im Sommer starten Sie mit der Gitschberg Jochtal Almencard direkt in die Almenregion Gitschberg Jochtal und im Winter starten Sie mit den Skiern direkt vom Hotel auf die Piste und

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
St. Anton im Winter
(c) TVB St. Anton am Arlberg - Friedrich Schmidt
Winterurlaub in Tirol: Pilotprojekt „Im Nightjet zum Schnee“
Der Patscherkofel bei Innsbruck
Foto: Myatz - CC BY-SA 3.0
Musik am Berg rund um Innsbruck
Wandern in den Oetzer Bergen
© Ötztal Tourismus - Bernd Ritschel
Trailrunning-Events im Ötztal
Hotel Plunhof in Ratschings
© Hotel Plunhof in Ratschings
Spa Minera im Hotel Plunhof
Ski- und Snowboardjumps im Skiparadies Ischgl
© Tourismusverband Paznaun - Ischgl
Schneeskulpturen Wettbewerb in Ischgl Tirol

Top Hotels


Schließen
Schließen