Karte einblenden

Trendsport Nordic Cruising

  • Nordic Cruising

Trendsport Nordic Cruising: In den letzten Jahren hat sich auch im Langlauf eine neue Trendsportart entwickelt, die nun bereits richtig boomt. Nordic Cruising nennt sich diese Variante des klassischen Langlaufs, die an den Erfolg des Nordic Walking anschließt.

Langlaufen gehört ja an sich schon zu den gesündesten Wintersportarten; es fordert den ganzen Körper gleichmäßig, stärkt sowohl die Muskulatur als auch das Herz-Kreislaufsystem und dazu noch die Motorik und die Bewegungskoordination. Außerdem ist das Verletzungsrisiko gering und im Vergleich zu den Alpinen Wintersportarten praktisch zu vernachlässigen. Deshalb kann Langlauf auch in jedem Alter bedenkenlos ausgeübt werden – von Kindesbeinen an bis ins fortgeschrittene Alter.

Nordic Cruising, die „sanfte Art“ des Langlaufens, unterscheidet sich vom „normalen“ Langlauf zuerst einmal durch das Material: Die Ski sind kürzer und breiter und bieten so mehr Stabilität. Eine Taillierung erleichtert Richtungsänderungen und Spurwechsel spürbar, ein spezieller Schliff bietet mehr Grip beim Steigen. Außerdem ist der Bewegungsablauf mit den Cruising-Skiern schneller und leichter erlernbar, so dass sie auch für Anfänger gut geeignet sind.

Beim Nordic Cruising gibt es keinen Leistungsdruck, dafür rundere Bewegungen, die Wirbelsäule und Gelenke schonen. Dennoch werden auch beim Nordic Cruising über 90 Prozent der Muskulatur aktiviert und Herz und Kreislauf optimal trainiert. Als klassische Ausdauersportart ist Nordic Cruising auch ein perfekter Fat-Burner, der jedes Fitness-Studio ersetzt.

Und noch einen besonderen Reiz hat Nordic Cruising: Die kürzeren Ski mit der runden Spitze ermöglichen das Fortkommen auch außerhalb der gespurten Loipen. Querfeldein durch Tiefschnee und Winterwald, auch das ist mit den speziellen Cruising-Skiern möglich. In Skandinavien war dieses Querfeldein-Laufen, Back Country genannt, immer schon Usus, wobei dafür allerdings wiederum etwas anderes Material verwendet wird. Mit den Nordic Cruising-Skiern findet diese naturnahe Fortbewegung im Gelände nun auch in Mitteleuropa immer mehr Anhänger. Jedoch sollten sich erst Fortgeschrittene mit solider Technik ins freie Gelände wagen.

Die Tiroler und Südtiroler Wintersportorte habe sich schon auf den neuen Trendsport eingestellt und bieten mit ihren umfangreichen Langlauf-Angeboten viele Möglichkeiten, Nordic Cruising auszuüben oder erst einmal auszuprobieren. Spezielle Kurse gibt es sowohl für Einsteiger als auch für Sportler, die ihre Technik noch verbessern möchten. Dazu kommt noch die herrliche Kulisse der Alpen, die Nordic Cruising zum puren Genusserlebnis macht. Fitness tanken, den Körper spüren und Natur ganz unmittelbar erleben – das alles und noch mehr finden Sie beim Nordic Cruising!

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK