Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner

Sieben Seen (2443 - 2647 m) Ridnaun

Im hintersten Ridnauntal liegen die herrlichen Sieben Seen mit ihrem glasklaren Wasser in tiefblaue Farbe getaucht, vor einer gigantischen Bergkulisse.

Die Seentour
Die Seentour - (c) Plunhof
Sieben Seentour
Sieben Seentour - (c) Plunhof
Bauernhof
Bauernhof

Diese ausgedehnte Wanderung entlang der südlichen Stubaier Alpen, am Ende des malerischen Ridnauntals, ist ein Geheimtipp für Liebhaber unberührter Naturlandschaften. Die Route führt vorbei an kristallklaren Bergseen und bietet die Möglichkeit, mit einer Übernachtung in der Grohmannhütte oder Teplitzerhütte, die umliegenden Gipfel zu erklimmen. Ein ideales Abenteuer für erfahrene Bergwanderer, die die Ruhe der Südtiroler Bergwelt genießen möchten.

Wegbeschreibung

Startpunkt ist der Parkplatz am Ende des Ridnauntals (1.417 m), nahe der Erzaufbereitungsanlage des ehemaligen Bergwerks. Der Weg Nr. 28 führt durch das idyllische Lazzacher Tal in südwestlicher Richtung hinauf zur Moarerbergalm (2.113 m), auch bekannt als Poschalm, wo eine Einkehr möglich ist. Entlang des lehrreichen Bergwerk-Pfades erreicht man die Abzweigung M 33, der man in nördlicher Richtung zum Mittleren Moarer Egetsee (2.468 m) und weiter zum Egetjoch (2.693 m) folgt.

Nach einer kurzen Abzweigung nach links bei der Wegteilung, führt die Route M 33 A nordwestlich hinab zum Hinteren Senner Egetsee (2.647 m) und anschließend zu den Vorderen Senner Egetseen (ca. 2.510 m). Weiter geht es talab, vorbei am malerischen Trüben See (2.344 m), bis man wieder auf die M 33 trifft. Diese Route führt hinab zur Brücke über den Fernbach (2.118 m), und kurz darauf erreicht man die Grohmannhütte (2.254 m) und optional die Teplitzer Hütte.

Abstieg

Für den Rückweg nimmt man den Weg Nr. 9 in östlicher Richtung talab zum Aglsboden, wo sich eine weitere Einkehrmöglichkeit bietet. Der Abstieg führt dann durch die beeindruckende Burkhardklamm zurück zum Ausgangspunkt.

Diese Tour verspricht ein unvergessliches Erlebnis für Wanderer, die die abgeschiedene Schönheit und die Herausforderungen der alpinen Landschaft Südtirols suchen.

Dauer: 8:00 h
Länge: 21 km
Höhenmenter: 1.420 hm

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Skihotel Icon Gourmethotel

Hotel Gassenhof

Ridnaun ★★★★s

Entdecken Sie einen der schönsten Panorama-Plätze im Ridnauntal. Im Gassenhof bündeln wir Natur, Gourmet und Wellness und schnüren daraus ein Gesamtpaket an Urlaubserlebnissen. So sein, wie man ist – alles genießen, das nennen wir echte Freiheit! Entdecken Sie den Erlebnisort Gassenhof und staunen Sie über unsere Special-Effects.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Wanderhotel Icon Skihotel Icon Romantisches Hotel

Hotel Sonklarhof

Ridnaun ★★★★

Gönnen Sie sich eine Auszeit und verbringen Sie Ihren Urlaub in einem der renommiertesten Wellnesshotels in Südtirol.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel

Hotel Schneeberg Family Resort & Spa

Ridnaun ★★★★

Erleben Sie „Die ganze Vielfalt Südtirols“ in unserem einzigartigen Wellness- und Familien Resort im Ridnauntal.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wanderhotel Icon Skihotel

Hotel Tonnerhof

Ridnaun ★★★

Der Tonnerhof ist ein Familienbetrieb mit einer langen Tradition der Gastfreundschaft.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Top Hotels

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Seilschaft am Ortler Hintergrad
Foto: Svíčková - GFDL
Bergtour: Ortler Hintergrat
Jakobsspitze
Foto: Bbb - CC BY-SA 1.0
Bergtour: Zur Jakobsspitze
Hoher Angelus und Tschenglser Hochwand im Vinschgau von Nordosten gesehen
Foto: Erwin Lindemann - Public Domain
Klettersteig Tschenglser Hochwand
Abstieg vom Santner-Pass - Blick auf die Gartlhütte
Foto: Andrea Schieber - CC BY-SA 2.0
Santnerpass-Klettersteig (Dolomiten)
Mount Conturines, Alta Badia
Foto: Federico Pelloni - CC BY-ND 2.0
Klettersteig Conturinesspitze (Dolomiten)
Klettern in der Nasenwand
(c) gego2605 - CC BY-SA 2.0
5 anspruchsvolle Klettersteige in Südtirol
Blick auf die Magdeburger Hütte
Photo: Wikipedia-User: Cactus26 - CC BY-SA 3.0
Von der Magdeburger zur Teplitzer Hütte
Dreischusterspitze, Schusterplatte und Paternkofel vom Gipfel der Kleinen Zinne
Christian Pellegrin - CC BY-SA 2.0
Bergwanderung auf die Schusterplatte (2957 m)
Blick auf Roen von Karnol
Photo: Wikipedia-User: Plentn - Public Domain
Wanderung auf den Roèn (2116 m)
Ostflanke Rötspitze (Firntrapez)
Photo: Wikipedia-User: Mariozott - CC BY-SA 3.0
Hochtour auf die Rötspitze (3495 m)
Rauchkofel
Stefan.straub - CC BY-SA 4.0
Hochtour auf den Rauchkofel (3252 m)
Die Hirzerspitze (links, 2781m) von Westen
Photo: Wikipedia-User: Stevie-Ray78 - CC BY-SA 3.0
Wanderung auf den Hirzer (2781 m)
Spronser Seen: Grünsee - Naturpark Texelgruppe
Photo: Wikipedia-User: Noclador - CC BY-SA 3.0
Spronser Seenplatte (2126 - 2589 m)

Urlaubsangebote


Schließen
Schließen