Karte einblenden
Header Image: Christian Klingler- CC BY-SA 2.0 DE
Unterkünfte Angebote
Header Image: Christian Klingler- CC BY-SA 2.0 DE

Kaunertaler Gletscherstraße

  • Kaunertaler Gletscherstraße
  • Kaunergrad Herbststimmung
  • Kaunertaler Gletscherskigebiet
  • Kaunertaler Winter

Hierbei handelt es sich weniger um einen richtigen Pass, als vielmehr um eine hochalpine Panoramastraße durch die Ötztaler Alpen.

Die gut 26 Kilometer lange Strecke beginnt in der Tiroler Gemeinde Feichten und führt in den angeblich höchsten anfahrbaren Ort Österreichs hinauf – den Endpunkt der Gletscherstraße am Weißseeferner mit 2.750 Höhenmetern. Diese „Sackgasse“ besitzt keine Wintersperre, da sie als Zufahrt zu einem bekannten Skigebiet das ganze Jahr über offen gehalten wird. Am besten zu befahren ist sie jedoch in der Zeit zwischen Mai und Oktober. Trotz eines regelmäßigen Straßendienstes hier oben am Gletscher empfiehlt sich in den Herbst- und Wintermonaten auf alle Fälle ein wintertaugliches Fahrzeug, sprich Winterreifen bzw. Schneeketten!

Vergangenheit & Gegenwart

Die Kaunertaler Gletscherstraße ist auf vielen Streckenabschnitten noch den historischen Pfaden von damals verbunden, als sie zwischen 1961 und 1980 für den Skitourismus bis auf 2.750 m hinauf ausgebaut wurde. Heute profitieren vor allem Motorradfahrer im Sommer von dieser äußerst kurvenreichen Panoramastraße mit einer Steigung zwischen 6 und 12 Prozent. Während man mittels 29 Kehren ganze 1.500 Höhenmeter überwindet, kann man dabei in aller Ruhe die einzigartige Landschaft der Ötztaler Alpen genießen. Diese Route gehörte übrigens neben dem Jaufenpass, dem Timmelsjoch, dem Brenner und Kühtai zum „Alpentourer Saisonfinale“ 2010, eine internationale Auswahl eines Motorrad-Tourenmagazins. 

Mautstraße

Der Weißseeferner bildet den Endpunkt der als Sackgasse verlaufenden Kaunertaler Gletscherstraße. Auf dem Weg dorthin, und gleichzeitig in ein beliebtes Skigebiet, passiert man den Gepatschferner, der zu den größten Gletschern im gesamten Alpenraum zählt. Die Straße selbst ist zweispurig angelegt, durchgehend asphaltiert und ist auch in den Wintermonaten befahrbar. Die Mautgebühr zur Benützung liegt mittlerweile (Stand 2014) bei 13 € für Motorräder bzw. 23 € für PKWs (Hin- und Rückfahrt). Die Gebühr wird jedoch nur für Nicht-Skifahrer eingehoben, das heißt die Gletscherstraße kann mit gültigem Skipass kostenlos passiert werden.

Tirols jüngster Gletscher

Oberhalb der Kaunertaler Panoramastraße kann man direkt – und völlig ungefährlich – in das Innere eines echten Gletschers hinein blicken. Die Attraktion ist ein gut 40 Meter langer, 3 Meter hoher und ungefähr 1.5 Meter breiter künstlich angelegter und abgesicherter Gang ins „ewige Eis“ hinein. Hier kann man ganz unmittelbar uralte Eisschichten berühren, die in tausenden von Jahren vom Weißseeferner zur Gletscherzunge hinunter gewandert sind. Der gut beschilderte Ausgangspunkt der kleinen Wanderung liegt etwa 300 Meter vom Gletscher-Restaurant entfernt. Warme Kleidung nicht vergessen!

Empfohlene Unterkünfte

Details
Von Herzen willkommen im 3 Sterne Hotel Fliesserhof! Dort wo es am schönsten ist, dürfen Sie das Leben genießen: in Ihrem Hotel in Fliess. Fühlen Sie sich wohl! Auf 1.120 m, über dem oberen Inntal und direkt an der alten Via Claudia Augusta gelegen, befindet sich unser Panoramahotel ...
Details
Eines der beliebtesten Motorradhotels in den Alpen. Seit mehr als 20 Jahren leben und lieben wir die Leidenschaft des Motorsports und wollen diese in unserem Motorradhotel im Tiroler Kaunertal gemeinsam mit Ihnen genießen. „Zuhause bei Freunden“ ist das Motto unseres bestens ausgestatteten ...
Details
Sie sind schon lange auf der Suche nach einer perfekten Unterkunft für Ihren Quad,- Bikerurlaub? Das Apart Auriga liegt dafür an einem perfekten Ausgangspunkt. Aufsteigen, gasgeben und frei sein! Wir als Gastgeber vom Apart Auriga und Besitzer eines GG-Quads sind in unserer Freizeit auch am ...

Hotel Enzian

4 SterneLandeck
Details
Eines ist von vornherein klar: Mit Attraktionen geht das 4 Sterne Hotel Enzian in Tirol Landeck nicht geizig um. 32 komfortable Zimmer, 5 gesellige Speisesäle und Stuben, eine Hausbar, an der es schon mal hoch her und zu gehen kann, Sonnenterrassen zum Bräune schwingen, lauschiger Garten mit Teich ...
Details
Der erste Blick wird Sie in Staunen versetzen. Sie werden es nicht wieder erkennen - das neue 4 Sterne superior Schlosshotel Romantica in Tirol. Ischgls Lifestyle-, Wellness- & Gourmet-Resort. Nach dem Motto: Gutes pflegen und Neues bewegen haben wir ein modernes Urlaubsdomizil für unsere ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK